Was möchtest du sehen
Kirmes Sponsoren 17
Kirmes Sponsoren 17
Archiv
Nächste Punktspiel

A-Jugend:

Nach ihrem ersten Saisonsieg kann unsere A-Jugend erst einmal durchatmen, bevor es dann am Sonntag den 24.09.2017 um 10.00 Uhr auswärts gegen die SpG Syrau/Jößnitz geht. Wenn man es schafft diesen Schwung aus dem Spiel mitzunehmen, ist auch auswärts einiges möglich.

B-Jugend:

Unsere B-Jugend ist am Mittwoch den 27.09.2017 um 18.00 Uhr auswärts beim SV Concordia Plauen gefragt. Durch das spielfreie Wochenende konnten einige Körner gesammelt werden, um die nächsten Aufgaben zu bewältigen.

C-Jugend:

Nach dem knappen 3:2 Auswärtssieg im Nachholer gegen Ellefeld am gestrigen Donnerstag, empfängt die Mannschaft am Samstag den 23.09.2017 um 10.00 Uhr den VfB Lengenfeld. Mit einen Sieg würde sich die Mannschaft im oberen Tabellendrittel festsetzen.

D-Jugend:

Die DI begrüßt am Samstag den 23.09.2017 um 09.00 Uhr die SpG Brunn/Ellefeld. Nach einer langen Durststrecke will das Team zu Hause endlich wieder etwas Zählbares einfahren.

Die DII ist an diesem Wochenende spielfrei.

E-Jugend:

Nach der herben Niederlage beim Tabellenersten den VFC Plauen, steht am Samstag den 23.09.2017 um 09.00 Uhr mit dem FC Teutonia Netzschkau der nächste schwere Gegner vor der Brust. Die Treuener wollen aber nicht nur Schadensbegrenzung betreiben, sondern selbst am Spiel teilnehmen.

F-Jugend:

Am Samstag den 23.09.2017 um 10.00 Uhr ist unsere F-Jugend zu Gast beim SV Blau-Weiß Rebesgrün. Ein Sieg würde den Treuenern gut stehen, so mal man eine große Lücke zu den hinteren Plätzen schaffen könnte.

G-Jugend:

Eines der größten Highlights am Wochenende findet mit der G-Jugend Endrunde am Sonntag den 24.09.2017 um 10.00 Uhr in Rotschau statt. Dabei treffen unsere Treuener in der Vorrundengruppe A auf Gegner wie den VFC Plauen, Reichenbacher FC und den 1.FC Wacker Plauen. In der Gruppe B haben sich der Gastgeber die SG Rotschau, der SC Syrau, der FSV Bau Weischlitz und die SpVgg Grünbach/Falkenstein qualifiziert. Spannung ist hier sicher vorprogrammiert.

 

Drücken wir den Kids aus der Jugendabteilung des FSV Treuen auch an diesem Wochenende wieder alle verfügbaren Daumen!!!

Teilen mit:

Am Dienstag waren wir zu Gast in Morgenröthe-Rautenkranz. Das war einfach nicht unser Spiel. Wir kamen nicht in die Partie und F-Jugend FSVnur durch eine tolle Parade vom Torwart konnte das 0:0 in die Halbzeitpause gerettet werden. Die zweite Halbzeit wurde auch nicht besser wir gingen mit 0:1 in Rückstand. Diesmal schaffte es unser Schlussmann leider nicht den Ball unter Kontrolle zu bringen. Wir kämpften trotzdem weiter und nach zwei guten Torchancen gelang uns in der letzten Spielminute der Anschlusstreffer durch Fynn. Momentan stehen wir auf dem 6.Tabellenplatz. Am Samstag treffen wir Auswärts auf Rebesgrün die nur mit drei Zählern hinter uns in der Tabelle stehen. Drücken wir den Team die Daumen.

Danke an unsere Online Reporterin Nicole

Teilen mit:

Von Beginn an noch nicht das erwartete Spitzenspiel. Die gute dichte Abwehr der Gäste brachte den FSV fast zum verzweifeln. Auch im Gegenzug fand Mühltroff keine Lücke um etwas Zählbares einzuschieben. Abtasten Treuen : Mühltroffhieß die Devise. Dann das erste Tor für Treuen in der 18. Spielminute. Gutes Zuspiel von Nils Rausch zu Kenneth Mierendorf der gekonnt mit einem Heber über Felix Schinkitz das 1:0 einnetzt. Nun beide Teams agiler in diesem Spiel. In der zweiten Halbzeit sehen die 149 Zuschauer ein schnelleres Spiel und einen gehaltenen Elfmeter von Felix Schinkitz (VfB). Mühltroff bekommt durch diese Aktion Auftrieb und zieht das Spiel an sich. Doch die Chancenverwertung scheitert. Dann drehen die Gastgeber auf. Nils Rausch passt zu Philipp Gruner der in der 71 Minute das 2:0 für Treuen erzielt. Der VfB ist noch nicht richtig bereit, da kann Moujahed mit einer schönen Flanke Mierendorf bedienen und der macht das 3:0 in Minute 72 für den FSV Treuen. Dann scheint die Kraft beim FSV nachzulassen. Mühltroff hat die letzten zehn Minuten noch einige hochkarätige Chancen wobei auch ein Schuss an den Pfosten von Schlussmann Tom Rausch geht.

 

Stimmen zum Spiel.

VfB, Thomas Pieles. Wir wussten genau wie Treuen spielt und das wollten wir verhindern. Leider hat das auch durch einige Ausfälle von uns nicht geklappt. Nicht das wir nicht gut gespielt haben und genug Chancen hatten.

FSV, Stefan Persigehl. Es war ein sehr gutes Spiel. Mühltroff ist eine sehr gute Mannschaft. Am Ende hat uns etwas die Kraft verlassen. Aber wir steigern uns von Spiel zu Spiel.

Unserer Zweiten gelingt eine Punkteteilung. Schade das man die Führung nicht über die Zeit bringen konnte. Nicht so trotz Punkt geholt. Fünfter Platz in der Tabelle. Das ist doch ausbaufähig. Nächste Woche unser nächstes Heimspiel gegen Wernesgrün.

Danke hier an unsern Mannschaftsleiter Günter Lange für die hervoragende Zuarbeit.

Teilen mit:

Wenn man in die Suchfunktion rechts oben auf unserer Webseite VfB Mühltroff eingibt kann man den kuriosen Spielbericht von unserer letzten Begegnung noch einmal nachlesen. kenny als torward gegen MühltroffHier für die, die mal schnell schauen möchten (Klick). Morgen treffen beide Teams Punktgleich aufeinander. Mühltroff mit nur dem besseren Torverhältnis. Nach dem interessanten letzten Torspektakel gegen Lengenfeld sind wir auf das morgige Spiel gespannt. Wie immer die Tore Live unter diesem Beitrag. Den Beitrag direkt anklicken und zurück lehnen. Geschieht alles automatisch. Ein Wermutstropfen gibt es Morgen, unsere Zweite spielt auf dem Ausweichplatz. Finde ich nicht so gut da auch viele ältere Fans gerne dem Team wenigstens etwas zuschauen möchten.

Teilen mit:

Vor dem Spiel der F-Junioren wurden erst einmal die neuen Trikots überreicht, gesponsert durch die Firma Immobilien Kramer. Sponsoren KramerZuerst nochmal ein großen Dankeschön für die neuen Trikots. Schick sieht das Team aus. Und so gut gekleidet konnten sie gegen die SpVgg. Heinsdorfergrund gleich 3 Punkte einfahren. Erst kamen sie etwas schlecht in die Partie und kassierten das 0:1. Doch die Kids ließen sich nicht unterkriegen und spielen erfolgreich auf. Durch einen super Alleingang von Leon und einem Schuss aus spitzem Winkel glichen sie aus. Durch immer mehr hervorragende tolle Zusammenspiele erzielten wir unsere Tore in dieser Partie. Ab diesem Zeitpunkt gaben wir den Takt an und es war eine Schau zu zuschauen.  

Danke für den Bericht an unsere Online Reporterin Nicole.

Danach war die E-Jugend dran. Das war auch so ein spannendes Spiel. Wenige Sekunden nach dem Anpfiff gehen die Gäste (SpG Limbach/Theuma) mit 1:0 in Führung. Keine vier Minuten später das 2:0 für die Gäste. Die Treuener Fans mussten nicht lange auf das Tor des FSV warten. Genau eine Minute später der Anschlusstreffer für den FSV. Und so spannend sollte es bleiben. Die Gäste legten vor, der FSV zog nach. Limbach/Theuma immer vorn bis zum 4:4. Dann wendete sich das Spiel. Erstmals die Führung für Treuen, das 5:4 in der 35. Spielminute durch Alicia Söllner. Damit war der Damm gebrochen und das FSV Team schraubte seinen Torhunger bis zum Endstand von 9:5 hoch.

Herzlichen Glückwunsch beiden Teams.

Teilen mit:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lang bis
  • Nächste Spiel:
    in 0 Wochen, 1 Tag, 0 Stunden, 15 Minuten, 58 Sekunden
Unsere Geb. im Sep

Wir gratulieren herzlichst.

Dorian Schulten 04.09
Leon Bienert 04.09
Enrico Zeitler 10.09
Dustin Stenzel 10.09
Mannfred Beier 10.09
Pascal Schneider 13.09
Rene König 16.09
Drik Graupner 16.09
Robert Schüßler 18.09
Fabian Meisel 25.09
Max Dietel 27.09
Marcel Noth 28.09
Max Kießling 28.09

Umfrage

Unser Platz in der Vogtlandliga?

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Besucher
  • 1272484 Besucher
Online
Heute online 313
jetzt online 10
Seite erstellt am 27.05.2012
FSV auf FB
Login