Terminkalender
  • Events are coming soon, stay tuned!
Meinung unserer Fans
Kirmes Sponsoren
Kirmes Sponsoren
Login
Archiv
Kategorien
kalender
April 2016
M D M D F S S
« Mrz    
 123
45678910
11121314151617
18192021222324
252627282930  
Nächstes Spiel
Nächstes Spiel

B-Jugend:

Am Samstag den 30.04.2016 um 10:00 Uhr empfangen die B-Junioren die SpG Zobes/Limbach. Nach dem 1:1 in der Vorwoche liegt man immer noch in Schlagdistanz zur Tabellenführung. Die Gäste spielen aber auch eine sehr gute Platzierungsrunde. Auf dem geteilten dritten Platz blicken sie ebenfalls in Richtung Tabellenspitze.

 

C-Jugend:

Bereits heute am Mittwoch den 27.04.2016 um 17:30 Uhr müssen die Jungs der C-Jugend auswärts bei der SpG Wernesgrün/Stützengrün/Hundshübel antreten. Sowie im Pokal als auch in der Liga musste die Mannschaft zwei bittere Niederlagen gegen die SpG Reichenbacher FC/Heinsdorfergrund (3:4 und 2:5) einstecken. Nun soll endlich wieder ein Erfolgserlebnis her. Beide Teams trafen bereits in der Hinrunde aufeinander. Hier behielten die Roten mit 4:0 die Überhand.

 

D-Jugend:

spielfrei

 

E-Jugend:

spielfrei

 

F-Jugend:

Nach der enttäuschenden Niederlage beim BSV Irfersgrün (4:9), möchte das Team der F-Jugend am Samstag den 30.04.2016 um 09:00 Uhr wieder einiges gutmachen, käme da nicht der momentane Tabellenführer VFC Plauen. Die Gäste belegen nach drei Siegen aus drei Spielen den Platz an der Sonne. Für die Treuener Kids ist es der erste Heimauftritt nach zuletzt drei Auswärtsspielen. Vielleicht motiviert das die Roten zusätzlich.

 

An diesem Spieltag heißt es Daumen drücken für die Jungs aus der Jugendabteilung des FSV Treuen!!!

Teilen mit:

Bei den Wetterkapriolen von strahlendem Sonnenschein bis Schneesturm bewies Treuen den Überblick und ging zeitig in der 12. Spielminute, durch einen laufstarken gut aufgelegten Jörg Schwabe in Führung.  weischlitz_hier1Unser Schlussmann hatte durch die perfekte Treuener Abwehr 30 Minuten keinen Ballkontakt. Und wieder war es Jörg Schwabe der uns in der 40. Spielminute zeigte, wie man sich durch die Abwehr der Gäste kämpft und erhöhte auf 2:0 für Treuen. Als Jubeltanz sank er als sterbender Schwan dahin. Lang hielt der Jubel der Treuener Fans nicht an, bereits eine Minute später brachte Michael Lorenz mit einem Gewaltschuss aus gut 25 Metern die Gäste in Schlagdistanz zum 2:1 (41. Min.). Doch vor dem Pausentee gelang Mehdi Moujahed noch ein schöner Treffer zum 3:1 Halbzeitstand. Bis dato eine verdiente 3:1 Führung. weischlitz_hier2Ein Geschenk verteilte unsere Biene in der 55. Spielminute. Der nasse langsame Ball rutschte ihm durch die Hände und rollte ins Tor. Das 3:2 in der 55. Spielminute. Und es ist wirklich so, in seiner legendären 65. Spielminute holte er wieder zwei Unhaltbare. Ausgeglichen, Fehler wieder gut gemacht. Danach ließ sich Treuen von den Gästen in den eigenen Strafraum drängen. Doch dort verpufften die Vorstöße an einer sehr disziplinierten Treuener Abwehr. Im Gegensatz kamen noch sehr gute Tormöglichkeiten zustande, Ricardo wurde vom Pfosten der Gäste an seinem Treffer gehindert und auch Kenny scheiterte leider am Schlussmann von Weischlitz.

Hier die Worte beider Trainer.

Trainer Weischlitz. Michael Fendler. Wir hätten ein Unentschieden verdient. Gerade in dieser Situation und nach dieser zweiten Halbzeit. Beide Mannschaften stehen hinten in der Tabelle und brauchen jeden Punkt. Unsere blinden Fehler hat Treuen gnadenlos ausgenutzt.

Trainer Treuen. Andreas Schmutzler. Die erste Halbzeit klar verdient auch in dieser Höhe in Führung gegangen. Durch das dumme Gegentor (Torwartfehler 3:2) haben wir etwas die Kontrolle verloren. Als Trainer war ich sehr froh über diesen Sieg und auch froh als der Offizielle abgepfiffen hat.

Unserer Zweiten gelang endlich nach vier Niederlagen der ersehnte Dreier. Auch hier ging der FSV zeitig in der 17. Spielminute durch schmutzler_torMarcel Schmutzler in Führung. Angestachelt von diesem Tor zeigte man sich laufstark und heiß auf mehr. Belohnt wurde dies erst in der zweiten Halbzeit. Andre Schubert bescherte dem FSV Treuen in der 80. Spielminute das 2:0. Marcel Schmutzler setzte noch einen in der 85. Spielminute drauf und macht das 3:0 perfekt.

Teilen mit:

Enger wie in der heutigen Begegnung kann es nicht zugehen. Beide Teams sind fast gleich auf in der Tabelle. Unser letztes Spiel endete 1:1 Unentschieden. Unsere Gäste gewannen ihre letzten 3 Spiele, dazu gehörte überraschenderweise auch zu Hause ein Sieg gegen Wernesgrün. Unser Team ist seit 6 Spielen ungeschlagen. Weischlitz möchte seine starke Rückrunde bei uns ausbauen (Meldung FB Seite Weischlitz), weischlitzaber ich denke das unsere Jungs stark etwas dagegen haben. Hoffen wir dass uns die Wetterkapriolen bis zum Ende beider Spiele in Ruhe lassen und drücken beiden Teams die Daumen.

Beim Spiel bin ich wieder für Euch live vor Ort um den Liveticker bereitzustellen. Natürlich bekommen auch die SMS-Abonnenten ihre Informationen geschickt. Drücken wir unseren beiden Teams die Daumen und freuen uns auf ein spannendes Spiel.

Hier noch der Vorbericht der Freien Presse vom Von Olaf Meinhardt erschienen am 23.04.2016

Treuen – Weischlitz. Die letzten Wochen haben bei beiden positive Spuren hinterlassen. Gefühlt schwebt man in beiden Lagern auf einer kleinen Erfolgswolke. Treuen ist in der Rückrunde noch unbesiegt und hat 2016 erst einen Gegentreffer bekommen, während sich die Gäste mit drei Siegen in Folge erst einmal ein Polster nach unten verschafften. Sicher kann sich aber keiner fühlen. Vor allem der gastgebende Remis-König (acht Unentschieden) nicht, angesichts von drei Punkten Vorsprung auf Platz 12.

Teilen mit:

B-Jugend:

Am Sonntag den 24.04.2016 um 10:00 Uhr fährt unsere B-Jugend zu der SpG Markneukirchen/Erlbach. Nach dem 2:1 Auswärtssieg in der Vorwoche will das Team auch diesmal nichts anbrennen lassen und die weiße Weste weiterhin behalten. Ohne Punktverlust nimmt man derzeit den zweiten Tabellenplatz in der Platzierungsrunde ein. Die Gastgeber mussten ihre einzigen Punkte gegen den Spitzenreiter der SpG Ranch Plauen/Weischlitz abgeben, alle anderen Spiele wurden souverän bestritten. Die Treuener Jungs dürften also gewarnt sein.

 

C-Jugend:

Nach dem Pokalaus unter der Woche (3:4 gegen die SpG Reichenbacher FC/Heinsdorfergrund), geht der Ligaalltag für die C-Jugend des FSV weiter. Am Samstag den 23.04.2016 um 11:00 Uhr gastieren die Jungs am Wasserturm. Mit einer großen Portion Wut können sie sich für die Pokalniederlage revanchieren, aber aufgepasst, mit drei Siegen aus drei Spielen führen die Spieler der SpG um Trainer Joost eindrucksvoll die Meisterrunde an.

 

D-Jugend:

Die D-Jugend ist am Samstag den 23.04.2016 um 10:00 Uhr im Derby zu Gast bei der SpG Schreiersgrün/Reumtengrün. Nach den drei Ligapleiten in Folge ist man Schlusslicht in der Meisterrunde. Die vielen personellen Ausfälle erschweren die momentane Situation zusätzlich. Wichtig wird sein, dass die Jungs als Team auftreten und ihr bestes in dieser schweren Phase geben.

 

E-Jugend:

Der 8:3 Erfolg in der Vorwoche hat den Kids der E-Jugend sicher gut getan. Begeistert applaudierten Fans und Betreuer der Roten nach dem Abpfiff. Nun ist die Mannschaft hungrig auf mehr. Am Samstag den 23.04.2016 um 10:00 Uhr ist man zu Gast beim SV Morgenröthe-Rautenkranz. Das am vergangenen Samstag gesammelte Selbstvertrauen soll dem Team helfen die schwere Auswärtsaufgabe zu lösen, denn die Gastgeber sind in dieser Platzierungsrunde noch ungeschlagen.

 

F-Jugend:

Mit einer breiten Brust fahren die Kids der F-Jugend nach Irfersgrün. Wenn der Schiedsrichter am Sonntag den 24.04.2016 um 10:00 Uhr anpfeift, will man da weitermachen wo man in den letzten Spielen aufgehört hat. An den guten Leistungen soll weiterhin angeknüpft werden. Zwar sind die Gastgeber aus Irfersgrün derzeit Tabellenletzter, aber unterschätzen sollte man sie auf keinen Fall.

 

An diesem Spieltag heißt es Daumen drücken für die Jungs aus der Jugendabteilung des FSV Treuen!!!

Teilen mit:

Auch bei unseren NachwuchsteamsIMG_1906 gab es einige Überraschungen und schöne Momente an diesem Wochenende. Bei der F-Jugend fand vor dem Spitzenspiel gegen den 1.FC Wacker Plauen die Pokalübergabe für den Staffelsieg 2015/16 statt. Das Spiel wurde hervorragend mit einem f_jugend_staffel3:3 Unentschieden beendet. Gut finde ich, das jeder der Spieler den Pokal eine Woche mit nach Hause bekommt. Feine Sache.

 

Auch hatten  unserer Jüngsten ihren ersten Auftritt. Die G-Jugend traf zu ihrem ersten Freundschaftsspiel Auswärts auf den 1. FC Greiz. g_jugend_17_04Am Ende stand ein 12:4 Ergebnis fest. Aber man steht ja noch am Anfang, darunter waren sogar noch drei Eigentore. Doch das ist doch ok bei der Aufregung der Kids im aller ersten Spiel. Alle haben hervorragend gekämpft. Die Torschützen waren zwei Mal Oskar Kießling, Anthony Stark, und Alicia Söllner. Und ein großes Lob an einen sehr guter Schluss „Mann“ Elias Regner.

 

Unsere B-Jugend hat mich um Unterstützung gebeten. Vier Mal in Folge haben die Jungs gewonnen b_jugend_ergebnisund brauchen zum nächsten Auswärtsspiel in Markneukirchen und im darauf folgenden Spiel in Treuen die Unterstützung der Treuener Fans. Unsere B steht auf den 2. Tabellenplatz und möchte natürlich gegen den Tabellenvierten am Wochenende etwas Zählbares nach Hause bringen. Drücken wir kräftig die Daumen.

Teilen mit:

Es macht doch echt wieder Spaß unserem Team beim Spielen zu zuschauen. Gegen den Tabellendritten hatte Mario in unserem Kasten in den ersten 20 Spielminuten keinen einzigen Ballkontakt. kenny_concordiaDas spricht für unsere sehr gute Treuener Abwehr. Da hatte die Nummer 1 der Gastgeber Sebastian Brieger (TW) eindeutig mehr zu tun. In der 29. Spielminute zeigte uns Mario mit einer Glanzparade dass er nicht umsonst die Nummer 65 trägt.  Im Ganzen gehört die erste Halbzeit eindeutig dem FSV Treuen. Hier im Bild unser fliegender Kenny. Mit 0:0 ging es zum Pausentee. Die zweite Halbzeit begann anderes wie die Erste aufgehört hatte. Vier Eckbälle allein in Spielminute 47 für die Concordia. Doch das 0:0 wird gehalten. Eine perfekte Treuener Abwehr und ein gut aufgelegter Biene egalisieren das. Dann wird Treuen mehr in die eigene Hälfte gedrängt, aber immer wieder entstehen schöne gefährliche Konter die die Spielspannung oben halten. Am Ende eine verdiente Punkteteilung, aber beide Mannschaften hätte sich nach dieser Situationconcordia_dort3 (weil jedes Team eine Spielhälfte beherrschte), doch das Siegtor gewünscht. Und keiner hätte dagegen etwas sagen können. Die Fans waren so zufrieden.

Hier natürlich wieder die Stimmen beider Trainer zum Spiel. Grinsend sagten die Fans nach dem Interview von Rico Seifert zu mir, das sah von weitem aus wie in der Bundesliga. Wir beide alleine auf dem Platz und ein aufgewühlter  Rico redete und redete. Ein sehr sympathischer Trainer.

 

Rico Seifert Trainer Plauen: Das was ich in der ersten Halbzeit von euch gesehen habe, hat mit sehr gut gefallen. Wir kamen nicht mal in Tornähe. Wir wollten natürlich ausnutzen das euer Stammtorwart nicht im Kasten stand.  Vor allem eure 18 hat mir gefallen. Der war überall da wo man ihn brauchte. Die zweite Hälfte war unser Spiel. Wenn wir aber sichere Tore nicht rein bekommen ist das nicht ok. Von Aufstieg wollten wir nie reden, aber wir sind doch nah dran gewesen, wenn wir heute gewonnen hätten. Denn in Mühltroff musst du erst mal gewinnen. Wernesgrün muss auch erst mal Straßberg schlagen. Und einen knappen Sieg hätten wir nach dieser zweiten Halbzeit verdient. Aber Mannschaften die hinten um jeden Punkt kämpfen sind einfach gut. Was euer Team in der ersten Hälfte bewiesen hat. Als Trainer bin ich stolz auf meine Mannschaft, die sich mit unseren Verletzungssogen so weit nach oben gekämpft hat.

Andreas Schmutzler Trainer Treuen: Es war das erwartet schwere Auswärtsspiel gegen den Tabellendritten. Wir haben darauf gehofft einen Punkt zu holen und das ist uns gelungen. Die Mannschaft hat sehr gut in der Abwehr gearbeitet und wenig zugelassen. Leider konnten wir zwei 100 % Torchancen nicht verwerten. Aber diesen Punkt haben wir uns redlich verdient.

 

Unserer Zweiten machen die Verletzungssorgen doch sehr zu schaffen. concordia_dort2Auch mit Unterstützung der „Alten Herren“ gab es am Ende eine 0:5 Niederlage. Doch man konnte sich nach dem Spiel dieses Duell der Ersten in aller Ruhe anschauen. Auch ich konnte mir nach getaner Arbeit mal ein Bierchen gönnen. concordia_dort1

Ein Prost auf unseren FSV Treuen.

 

 

 

 

 

 

Teilen mit:

Auf geht’s heute zum Samstagsspiel nach Plauen. Im Hinspiel gegen die Concordia gelang unserem Team der philipp_concordiaÜberraschungserfolg von 3:1. Trainer Rico Seifert war zum Spiel sichtlich überrascht von der Qualität der Treuener Spieler. Zurzeit haben die Concorden einen starken Lauf, sind 11-Mal in Folge ungeschlagen. Unser FSV hält dagegen mit 5-Mal ungeschlagen. Der  SV Concordia Plauen hat sich vorbereitet, hier ein Zitat von der Webseite unserer Gastgeber.

Zu Gast am Samstag in der Südvorstadt sind die Treuener, mit denen unser SVC noch eine Rechnung vom Hinspiel offen hat. Dort verlor man unglücklich mit 3:1, nachdem man es versäumte, speziell in der ersten HZ klare Torchancen zu nutzen (www.sv-concordia-plauen.de)

Beim Spiel bin ich wieder für Euch live vor Ort um dem Liveticker bereitzustellen. Natürlich bekommen auch die SMS-Abonnenten ihre Informationen geschickt. Drücken wir unseren beiden Teams die Daumen und freuen uns auf ein spannendes Spiel.

Vorschau: Gestern kamen über die Webseite schöne Bilder von unserem Team der F- und G-Jugend. Morgen kommt der komplette Bericht. Vielleicht hat der eine oder andere von den anderen Nachwuchsteams noch eine schöne Aufnahme im Petto. Das wäre eine feine Sache für die Fans unseres FSV. 

 

Teilen mit:

B-Jugend:

Am Samstag den 16.04.2016 um 10:00 Uhr ist unsere B-Jugend zu Gast beim SV Theuma. „Drei Spiele drei Siege“ so lautet die derzeitige Bilanz der Roten. Diese Siegesserie will die Mannschaft weiter ausbauen. Beim letzten Aufeinandertreffen gewann der FSV zu Hause mit 5:3 Toren.

 

C-Jugend:

Am Dienstag den 19.04.2016 um 17:30 Uhr empfängt die C-Jugend im Pokalspiel die SpG Reichenbacher FC/Heinsdorfergrund. Das Team will an die Leistungen der vergangenen Spiele anknüpfen. Mit den Gästen vom Wasserturm, momentan Tabellenführer der Meisterrunde, ist eine Mannschaft zu Gast die derzeit einen Lauf hat. Die Treuener Jungs dürften also gewarnt sein.

 

D-Jugend

Unsere D-Jugend steht am Samstag den 16.04.2016 um 10:00 Uhr vor der nächsten schweren Aufgabe. Mit der SG Jößnitz ist der Tabellenerste zu Gast. Der fehlende Mut und das geringe Selbstvertrauen in die eigenen Fähigkeiten, erschweren derzeit das Spiel der Jungs. Das Resultat waren drei Niederlagen in den letzten drei Spielen. Da die Favoritenrolle klar bei den Gästen liegt, besteht kein Druck. „Befreit Fußball spielen“ lautet das Motto.

 

E-Jugend:

Am Samstag den 16.04.2016 um 09:00 Uhr hat die E-Jugend die SpG Brunn/Ellefeld zu Gast. Die Treuener warten noch auf ihre ersten Punkte im Jahre 2016. Dies soll sich an diesem Spieltag ändern. Beim letzten Vergleich hatten die Gäste der SpG mit 5:3 noch die Nase vorn… „noch“.

 

F-Jugend:

Mit einem furiosen Auftakt (8:3 gegen FSV Bau Weischlitz) haben sich die Kids der F-Jugend in der Meisterrunde auf den zweiten Tabellenplatz vorgeschoben. Am Freitag den 15.04.2016 um 17:30 Uhr kommt es, laut Tabelle, am zweiten Spieltag bereits zu einem Spitzenspiel gegen den 1. FC Wacker Plauen. Die beiden Trainer Kießling und Beier wollen auswärts etwas Zählbares mitnehmen. Wir dürfen gespannt sein.

 

G-Jugend:

Am gestrigen Mittwoch trainierte die G-Jugend zum ersten Mal auf saftigem grün. Die Sonne und die Kinder strahlten dabei um die Wette. Trainer Mario Georgi, Frank Schubert und Burckhard Weck (fehlte krankheitsbedingt) mimten dabei die liebevollen Entertainer, um die Kleinsten des FSV Treuen für diese wundervolle Sportart Fußball zu begeistern.

G 1

Bereits am Freitag den 15.04.2016 um 17:00 Uhr fahren die Kids zu ihrem ersten Spiel nach Greiz. Wünschen wir Ihnen viel Erfolg.

 

An diesem Spieltag heißt es Daumen drücken für die Jungs aus der Jugendabteilung des FSV Treuen!!!

Teilen mit:
Vorschau

Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lang bis?
  • Nächstes Pflichtspiel:
    in 0 Wochen, 1 Tag, 19 Stunden, 10 Minuten, 9 Sekunden
Unsere Besucher

803801 Besucher

Online
Heute online 307
Diese Seite wurde erstellt am 23 Mai 2012, 0:00:00
Jetzt online
5 Users online
Besucher gleichzeitig online 69
Users: 3 Guests, 2 Bots
Umfrage

Welches Einlauflied?

View Results

Loading ... Loading ...
FSV auf FB