Terminkalender
  • Events are coming soon, stay tuned!
Kirmes Sponsoren
Kirmes Sponsoren
Umfrage

Mal wieder eine Umfrage. Welchen Platz erreichen wir?

View Results

Loading ... Loading ...
Quick Chat
Meinung unserer Fans
Login
kalender
März 2015
M D M D F S S
« Feb    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031  
Nächste Spiele
Testspiele

C-Jugend:

Am Samstag den 28.03.2015 um 10:00 Uhr empfängt unsere C-Jugend die SG Limbach auf heimischen Rasen. Trotz des 5:0 Auswärtssieges am vergangenen Wochenende muss sich das Team deutlich steigern, wenn man im Kampf um die vorderen Plätze ein Wörtchen zu sagen haben möchte. Die Gäste aus Limbach haben ihr letztes Spiel zu Hause gegen die SpG Brunn/Ellefeld/Auerbach II mit 2:4 verloren und werden mit einer Menge Wut im Bauch nach Treuen fahren, um etwas Zählbares mit nach Hause zu nehmen.

 

D-Jugend:

Am Samstag den 28.03.2015 um 11:00 Uhr bestreiten die Jungs der D-Jugend auswärts ihr erstes Ligapflichtspiel im neuen Jahr. Gegen das Team aus Ellefeld verlor man in der Hinrunde zu Hause mit 0:1 Toren. Mit allen Spielern an Board möchten sich die Jungs dafür revanchieren. Dazu bedarf es trotz des 12:1 Pokalsieges in der Vorwoche einer weiteren Leistungssteigerung, denn die Ellefelder sind um einige Klassen besser als der letzte Gegner.

 

E-Jugend:

Am Samstag den 28.03.2015 um 10:00 Uhr muss die E-Jugend beim VFC Reichenbach 96 ihre Noppen schnüren. Die 2:8 Pokalpleite gegen den 1.FC Rodewisch wird das Team sicher nicht aus der Bahn werfen. Eher sollte diese Fehler aufzeigen um sie beim nächsten Mal zu vermeiden. Bereits in der Hinrunde traf man auf die Reichenbacher, jedoch verlor man die Begegnung mit 3:0. An diesem Wochenende möchte man den Spieß gerne umdrehen.

 

F-Jugend:

Am Samstag den 28.03.2015 um 09:30 Uhr bestreiten die Kids der F-Jugend ihr letztes Hinrundenspiel. Diese Spiel ist von großer Bedeutung, denn schafft man es beim Tabellenletzten den SV Concordia Plauen einen Sieg mit nach Hause zu nehmen, dann kann das Team noch auf den 4.Tabellenplatz vorrücken. Diesen belegt zurzeit die SpG Tirpersdorf/Bergen, die jedoch spielfrei nicht mehr darauf einwirken können.

 

An diesem Spieltag heißt es wieder Daumen drücken, für die Jungs aus der Jugendabteilung des FSV Treuen!!!

Teilen mit:

Wer noch nichts geplant hat zum heutigen Mittwoch. Hier ein kleiner Tipp. Wer natürlich vor Ort ist, kann mir gerne einige Zwischenergebnisse schicken.

spielankuendigung

Teilen mit:

logo d-jugendDie D-Jugend des FSV Treuen gewann am vergangenen Samstag ihr Pokalspiel mit 12:1 gegen die SpVgg Grünbach/Falkenstein. Auf dem Kunstrasen in Falkenstein begann man gegen einen stark dezimierten Gastgeber eher verhalten. Viele Fehlpässe und Konzentrationsschwächen im Torabschluss prägten eine schwache erste Halbzeit. Nach dem Pausentee wachten die Jungs dann auf. Mit schönen Kombinationen und großer Laufbereitschaft schraubte man das Ergebnis zum 12:1 in die Höhe.

Tore für den FSV schossen 3x Magnus Feige, 3x Julian Bauch, 3x Jannik Meisel, je 1x Tim Benedict, Tim Klärner und Pascal Heckel

Teilen mit:

Remis gegen Spitzenteam Treuen, so lautet die Überschrift bei SV Eintracht Auerbach. Es war kein sehr schönes Spiel, aber man muss immer das positive sehen. Positiv, diesen Kunstrasenplatz haben wir weg, weiter positiv, dieser eine Punkt reicht um Tabellenplatz Zwei zu behaupten. Unserer hartnäckigen Verfolger haben zwar noch Nachholspiele zu bestreiten diese müssen aber auch noch gewonnen werden. Der FSV hatte sichtlich Probleme mit dem Kunstrasenplatz am Feldschlößchen. Die Bälle waren zu lang und zu schnell als auf Normalrasen. Das führte zu Fehlpässen und Ballverlusten. Die Auerbacher stark an den Mann gehend vereitelten dadurch einige gute Kontermöglichkeiten. Fazit, beide Teams gleich stark in der ersten Halbzeit. eintracht_auerbachDie zweite Halbzeit lief besser für den FSV. Die Mannschaft steigerte sich von Minute zu Minute. Der Schlussmann von Auerbach Holger Espig, vereitelte einige gute Chancen. Das letzte Drittel spielte sich eigentlich nur noch vor dem Kasten der Gastgeber ab. Treuen schaffte es aber nicht den benötigten Siegtreffer zu platzieren. Hier beide Trainerstimmen zum Spiel.

Trainer SV Eintracht Auerbach Bernd Schimpf: Für uns ist dieser Punkt sehr wichtig. Sehr gut für die Moral unseres Teams. Ich feier den Punkt wie einen Sieg. Ich beobachte Treuen schon lange und weiß das sie ganz oben angreifen werden. Deshalb ist auch dieses 0:0 so wichtig für uns.

Trainer FSV Treuen Andreas Schmutzler: Die erste Halbzeit war nicht überzeugend, wir sind auf diesem Kunstrasen nicht zurecht gekommen. Wir haben uns wenige Gelegenheiten erarbeitet. In der zweiten Halbzeit kamen wir besser ins Spiel. Wir haben auf Ende Druck auf die gegnerische Mannschaft aufgebaut, konnten aber kein Tor unterbringen.

Freie Presse erschienen am 24.03.2015

presse_auerbach

Teilen mit:

C-Jugend startet mit Auswärtssieg in die Platzierungsrunde.

Auf ungewohntem Kunstrasen in Wernesgrün gegen die SpG Wernesgrün/Stützengrün-Hundshübel kamen unsere Jungs nur schwer ins Spiel, mit vielen technischen Problemen dauerte es bis zur 31. Minute wo Christoph Leipold mit Mithilfe des Gegnerischen Torhüters das 1:0 markierte. Anfang der zweiten Halbzeit ein ähnliches Bild nur durch Mithilfe des Gegners die fielen die nächsten beiden Treffer. Das 2:0 in der 39.Minute von Pascal Köppel, dieser mit einem „Schuss“ in die kurze Ecke, wiederum konnte der Torhüter den Ball nicht festhalten.  Beim 3:0 sah der Torhüter des Gastgebers wieder sehr schlecht aus, nach einem Freistoß von vom Anstoßkreis ließ er den Ball über die Hände ins Tor. Schütze war Sven Möckel nach 58 Minuten. Besser machte es Jannik Bienert nach 64 Minuten der einen Abschlag des Torhüters aufnahm und direkt aus ca 35 Metern vollendete. Zwei Minuten später das einzige herausgespielte Tor, nach einen Heber über die Abwehr brauchte Björn Pauleck nur noch einzuschieben.

Teilen mit:

Heute fahren wir in unsere Kreisstadt. Nach dem sensationellen Erfolg gegen SV Muldenhammer heißt es für unser Team anknüpfen an diese hervorragende spielerische Leistung. Auerbach zurzeit auf den 10. Tabellenplatz. Auerbach wird alles daran setzen die Hinrunden Niederlage (2:0) auszuwetzen. Unsere Jungs müssen auf ungewohnten Kunstrasen ihrem Mann stehen. Viele Besucher werden sich dieses Ereignis heute nicht entgehen lassen. Wer wieder erwartend nicht dabei sein kann, hier unter diesem Beitrag läuft wie immer unser FSV Live Ticker. Nicht vergessen die Überschrift direkt anklicken sonst erscheint der Ticker nicht. Auch sende ich SMS an einige Leute die es mit dem Internet nicht so haben. Wer Interesse hat, bitte mir die Nummer mit Namen zukommen lassen. Die Nummer wird nur für den Ticker verwendet. Hier schicken.

Teilen mit:

C-Jugend:

Am Samstag den 21.03.2015 um 10:00 Uhr bestreitet unsere C-Jugend ihr erstes Ligapflichtspiel im neuen Jahr. Nach dem 5:1 Pokalerfolg in der Vorwoche, gehen die Jungs mit viel Selbstvertrauen in die Partie. In der neu gemischten Platzierungsrundengruppe möchte das Team gern um die vorderen Plätze mitspielen. Die Qualität sollte vorhanden sein.

 

D-Jugend:

Endlich geht es wieder los. Die Jungs der D-Jugend warten schon gespannt auf ihr erstes Pflichtspiel im neuen Jahr. Am Samstag den 21.03.2015 um 09:00 Uhr gastiert man im Pokal bei der SpVgg Grünbach-Falkenstein auf Kunstrasen. An dieses Geläuf konnte das Team sich in der Vorwoche bereits gewöhnen. Im Vorbereitungsspiel gegen den Bezirksligisten Reichenbacher FC verlor man trotz guter Leistung mit 0:5 Toren. Wenn man diese Leistung mit in das kommende Spiel nimmt und vorn noch effektiver im Torabschluss wird, kann man eine Runde weiter kommen.

 

E-Jugend:

Am Samstag den 21.03.2015 um 10:00 Uhr empfängt unsere E-Jugend im Pokal den 1. FC Rodewisch. Für die Jungs wird das sicher keine leichte Aufgabe werden. Die Gäste wurden in ihrer Staffel souverän Tabellenerster. Mit viel Mut und Leidenschaft kann man auch solch einen Gegner schlagen

 

F-Jugend:

spielfrei

 

 

An diesem Spieltag heißt es wieder Daumen drücken, für die Jungs aus der Jugendabteilung des FSV Treuen!!!

Teilen mit:

Dafür haben Trainer und Spieler hart gearbeitet. Und der Erfolg gab ihnen Recht. Ein 7:0 Sieg vor heimischen Publikum. muldenhammer3Laufstark und kämpferisch schnell an Mann gehend präsentierte sich die FSV Elf. Bereits nach 7 Spielminuten Strafstoß. Martin Schaller verwandelte den Elfer sicher zum 1:0. Kaum waren die Fans fertig mit jubeln und analysieren, da fällt das 2:0 in der 9. Spielminute. Jan Drehmann, beförderte den Ball nach einer Ecke ins Tor der Gäste aus Muldenhammer. Ein schneller Konter von nur drei Ballwechsel waren in der 34. Spielminute nötig. Kenny Bormann platziert zum 3:0. Keine zwei Minuten später das 4:0 muldenhammer4Torschütze Jörg Schwabe. Wohl verdient ging es in die Halbzeitpause. Die Fans waren sich einig, dass das Team einen sehr guten Fußball in der ersten Halbzeit bot. Etwas zurückhaltender begann die zweite Hälfte. Der SV Muldenhammer mit mehr Druck. Doch davon ließ sich Martin Schaller wenig beeindrucken. Ganz im Gegenteil. In der 54. Spielminute jagte er einen Gewaltschuss von fast 20 Meter ins Tor von Schlussmann Dirk Cholemski (5:0). Kenny Bormann bedankte sich bei Martin auf seine Weise, ein Geschenk im Sinne einer sauberen Flanke, so konnte Martin Schaller zum 6:0 in der 67. Spielminute erhöhen. Das Sahnehäubchen verpasste dem Spiel Tobias Rink, der nach einem wunderschönen Ballwechsel das 7:0 Endergebnis in der 73. Spielminute festmachte.

Andreas Schmutzler: Es war eine sehr gute 1. Halbzeit. Doch leider haben wir von den vielen Chancen nur vier Tore erzielt. Es hätten mehrere sein müssen. Die 2. Halbzeit hat etwas schleppend angefangen, danach sind wir wieder besser ins Spiel zurückgekommen und konnten unser Torverhältnis aufbessern. Wir haben das ganze Spiel eine sehr gute Mannschaftsleistung, trotz des schlechten Platzes, gesehen.

Teilen mit:
Nachwuchs
Nachwuchs