Was möchtest du sehen
Kirmes Sponsoren 17
Archiv
Nächste Spiel
nächstes Spiel gegen Reichenbacher fc 2
Hallenturniere

Klarer Sieg des FSV Treuen bei dem VfB Auerbach 2. Bereits in den ersten Spielminuten kann sich Treuen Chancen herausspielen.  Und auch gleich in Minute 7 folgt das 1:0 für Treuen. Mierendorf und Kirstein kombinieren sich durch die Auerbacher Abwehr. Kirsteiner Torschuss streift leider einen Auerbacher Abwehrspieler so dass sich Rostam Rasuli, das Tor auf seine Farben schreiben muss. Danach zeigt uns Mierendorf ein schönes Solo und seine Eingabe kann nur von den Abwehrreihen der Gastgeber zur Ecke geklärt werden. Und in der folgenden Ecke hat Ursoleo beinahe das 2:0 auf dem Fuß. Dann gehen viele schöne Torschüsse des FSV knapp am Kasten von Stefan Zoephel vorbei. Schöner Pass von Päßler auf Mierendorf, knapp vorbei, schöner Freistoß, auch knapp vorbei. Doch auch Auerbach probiert es, aber auch hier geht ein Fernschuss knapp am Gehäuse von Rausch vorbei. Gefährlich für Treuen die 40. Spielminute. Rausch verkürzt gekonnt den Winkel eines straffen Schusses und kann mit einer Glanzparade das 1:1 verhindern.  Jubel beim FSVAls den Gastgebern fast noch ein Eigentor unterläuft und der Pfosten bei Auerbach höheres verhindert waren die Gastgeber mit dem 0:1 sicher zufrieden. In der zweiten Halbzeit ist es der Gastgeber der sich einige Chancen herausspielt, doch die hervorragende Treuner Abwehr lässt nichts zu. Auch Treuen drückt nach vorn, aber man kommt auch durch den einsetzenden starken Regen, nicht in gute Schussposition da die letzten Pässe zu ungenau kommen. Dann das erlösende 2:0 für den FSV. Pass von Kirstein auf Mierendorf der überlegt das Leder ein netzt. Zum Schluss gab es noch die vielleicht beste Aktion dieses Spieles in Spielminute 90(+). Tom Rausch tritt seinen Abschlag auf Kirstein, der läuft im Solo über das Feld und spielt um den Auerbacher Schlussmann und entlässt den Ball ins Auerbacher Tor zum 3:0 für den FSV.

Hier wieder die Stimmen zum Spiel.

Kevin Hampf, Auerbach. Wir können nicht gewinnen wenn wir nur 80% spielen. In den letzten Spielen wie gegen Rotschau haben wir gut gespielt, aber so muss man weiter spielen und nicht nachlassen.
Stefan Persigehl, Treuen. Wie haben wieder zu Null gespielt. Es war eine sehr gute geschlossene Mannschaftsleistung. Ich bin sehr zufrieden.

Die Fans waren sichtlich gespannt und zufrieden. Nächste Woche Heimspiel gegen Wacker Plauen. Und da können wir auch endlich unserer Zweiten wieder zuschauen.

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:

Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lang bis
  • Nächste Spiel:
    in 2 Wochen, 0 Tage, 7 Stunden, 44 Minuten, 27 Sekunden
Unsere Geb. im Jan

Wir gratulieren herzlichst.

Hamsa A Abdulahi 01.01
Carlo Jose Hentschel 01.01
Nico Koeppel 01.01
Jörg Gnüchtel 01.01
Frank Schubert 02.01
Moritz Schubert 02.01
Andy Kropf 04.01
Leon Kropfgans 04.01
Christoph Leipoldt 06.01
Niels Rausch 06.01
Thomas Mutschke 08.01
Florian Feustel 11.01
Fataah M Abdulahi 15.01
Finley Schumann 16.01
Selina Schumann 16.01
Jürgen König 18.01
Tobias Rink 19.01
Fabian Rödl 20.01
Dieter Aderhold 23.01
Pascal Köppel 24.01
André Meyer 24.01
Lars Seifert 24.01
Kenneth Mierendorf 26.01
Michael Mach 29.01
Marcel Schmutzler 29.01
Ralf Zeitler 29.01
Stefan Persigehl 31.01

Umfrage

Unser Platz in der Vogtlandliga?

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Besucher
  • 1409457 Besucher
Online
Heute online 154
jetzt online 4
Seite erstellt am 27.05.2012
FSV auf FB
Login