Was möchtest du sehen
Archiv
Nächste Spiel

Die erste Chance für Treuen gab es in diesem Spiel in der 1. Spielminute durch Nils Rausch. Nils scheitert aber leider am Schlussmann von Lengenfeld der den Ball gerade so stoppen kann. Besser gelingt es Kenneth eine Minute später, er versenkt das 1:0 für den FSV. Schöne Spielzüge wie das nächste Tor für Treuen, Doppelpass Mierendorf, Pässler und Toni macht das 2:0 in Minute 11 für den FSV. Fünf Minuten später gibt es Elfmeter für Treuen, Kirstein verwandelt zum 3:0. Ein Bilderbuchtor das  4:0. Kapitän Tobias Rink ist der Torschütze der den Ball aus der Luft in das Tor von Rene Brückner hämmert. 25 Minuten Treuen gegen Lengenfeldein hervorragendes Spiel der Treuener Elf. Dann das erste Tor für die Gastgeber. Pascal Herzog schiebt zum 1:4 in der 25 Minute ein. Vor der Pause treffen die Gastgeber erneut zum 2:4. Wieder ist Pascal der Torschütze. Fazit, Lengenfeld macht aus zwei Chancen zwei Tore gegen eine am Anfang sehr starke Treuener Mannschaft. Ab ging es zum Pausentee. Die zweite Halbzeit beginnt anders. Lengenfeld mehr im Spielgeschehen. Treuen zieht sich mehr und mehr zurück. Tor für Lengenfeld durch Elfmeter in der 54. Spielminute wieder durch Pascal, das 3:4. Dann läuft das Spiel 15 Minuten nur noch auf ein Tor. Nicht unerwartet folgt dann das 4:4 für die Gastgeber (58). Im Konter ein Freistoß für Treuen, der Ball ist drin, aber der Offizielle pfeift vorher den Spielzug ab. Aufatmen der Treuener Fans in der 68 Minute, Tor für Treuen durch direkten Freistoß von Josef Kirstein, das 4:5 für den FSV. Treuen kommt nun etwas besser ins Spiel doch der VfB lässt nicht locker. Ein Treuener Spieler wird angeschlossen, weil er reflexartig seinen Kopf schütze, Elfmeter. Doch Tom hält, leider springt der Ball in die Mitte und Pascal Herzog erzielte im Nachschuss, wo ihm leider kein Treuener Spieler störte das 5:5. Im letzen Aufbäumen des FSV fehlt es an Kleinigkeiten. Da steht keiner vor dem Tor der Gastgeber oder eben der Falsche.

 

Trainer stimmen. Knut Göbel Lengenfeld. Treuen ist gut ins Spiel gekommen. Eine richtig gute Mannschaft. Treuen hat dann etwas nachgelassen. Wir haben korrigiert und dank unserer zweiten Halbzeit verdient diesen Punkt geholt. Dennoch hohen Respekt vor Treuen. Sie werden ganz oben mitspielen.

Swen Dietrich. Treuen. Wir sind sehr gut in dieses Spiel gestartet. Die ersten 25 Minuten sehr guten Fußball gespielt. Wenn wir aber einen 4:0 Vorsprung hergeben und am Ende müssen wir noch froh über den erreichten Punkt sein.

 

Bei unserer Zweiten läuft es besser. Treuen2 gegen LengenfeldAuch mit einer 4:0 Führung steht am Ende der Auswärtssieg unserer Jungs. Das Ergebnis 4:2 aus Treuener Sicht. Totschützen, zweimal Ricardo Mohr, Martin Schaller und Naim Moujahed.

 

 

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:

Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lang bis
  • Nächste Spiel:
    in 2 Stunden, 24 Minuten, 46 Sekunden
Unsere Geb. im Aprill

Wir gratulieren herzlichst.

Tobias Flechsig 10.04
Lennox Pflugbeil 16.04
Rainer Heinig 17.04
Edvard Abt 19.04
Domenic Gross 21.04
Ronald Daehne 24.04
Jonas Caesar 28.04
Lenny Röser 28.04
Mario Bienert 30.04
Florian Kohl 30.04

Umfrage

Unser Platz in der Vogtlandliga?

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Besucher
  • 1533964 Besucher
Online
Heute online 215
jetzt online 5
Seite erstellt am 27.05.2012
FSV auf FB
Login