Was möchtest du sehen
Meinung unserer Fans
Archiv
Nächste Pflichtspiel

Die Treuener Kirmes ist schon wieder vorbei. Hier ein großes Dankeschön an die Stadt Treuen und vor allen den vielen Helfern rund um die Kirmes. Danke an die Sponsoren, Vorstand, Spielern, den zahlreichen Besuchern, Fans, Ordnern und allen Familienangehörigen die tatkräftig mit Kuchen oder sonstiges für den FSV Treuen da waren, um diese Kirmes zu dem zu machen was sie ist. DANKE.

Den Freitag konntet ihr schon hier nachlesen. Samstag ging es musikalisch richtig los. Im vollem Bierzelt gab es ein Duell vom feinsten. Die Original Treuener Blasmusikanten wechselten sich mit dem Jugendblasorchester Auerbach ab und brachen das Zelt zum kochen. Stimmung pur unter den vielen Fans der guten Blasmusik. Nach einer kurzen Ausruh-Phase schmetterte die Band Simultan ein Wahnsinns Programm hin. Simultan in TreuenDa wurde getanzt, gesungen gefeiert. Es war eine gelungene Party die diese Jungs da auf der Bühne gezaubert haben. Und das Wochenende war nicht vorbei. 15:00 Uhr startete Stefanie Hertel mit Ihren Papps (Eberhard Hertel) und der Dirndl-Rockband ihr Programm. Viele glückliche Fans sangen leidenschaftlich mit. Schunkelten und standen an Familie Hertel in Treuenden Tischen. Es gab viel Lob an die Organisatoren der Kirmestage.

Die Bilder  der Tage sind hier zu finden.

Kirmes Freitag 2018

Kirmes Samstag 2018

Kirmes Sonntag 2018

Die Qualität der Bilder wurde verbessert. Wer Orginalaufnahmen möchte für größere Ausdrucke, bitte Info (Kontakt).

Teilen mit:

16:45 Uhr geht es los zu unserer Kirmes. Ein großes Fußballturnier der Treuener Kitas startet neben den Stadion auf dem Trainingsplatz. 8  Mannschaften der Kitas von Treuen sind gemeldet.  Im Anschluss gibt Siegerteam 2017es Fußball vom Feinsten. Die “Alten Herren” kämpfen wieder um den Wanderpokal Treuen der Kirmes und da heißt es „Mission Titelverteidigung“.  Hier sind folgende Teams gemeldet.

Treuen 1, Treuen 2, Pfaffengrün,  Schreiersgrün /Rebesgrün,  Schöneck und die United  Übersteiger. Fragt mich nicht wer das letzte Team ist. Das wird wieder ein phantastischer  Abend, verlernt haben die Jungs nichts, im Gegenteil. Freuen wir uns auf spitzen Fußball. Weit laufen brauchen die abgekämpften Spieler diesmal nach dem Spiel nicht, denn in der Goethehalle startet Kirmesbeats by RaffenZwei. Bild könnte enthalten: 1 Person, Sonnenbrille und TextIm Rahmen der Kirmes, werden euch an diesem Abend musikalische Leckerbissen vom Feinsten serviert.

Freuen wir uns auf den Kirmes Freitag in Treuen.

Teilen mit:
Englische Woche der FSV Treuen F-Junioren.

Gestern  traten unsere Kids Auswärts zum 2. Punktspiel gegen die SpVgg Grünbach-Falkenstein an. Bei schönstem Wetter starteten wir voll motiviert in die erste Halbzeit. Es dauerte nicht lange und das erste Tor für Treuen fiel. Doch die SpVgg Grünbach-Falkenstein schlug zurück und uns wollte einfach kein Tor mehr gelingen. Nach einer spannenden 1. Halbzeit lagen wir leider 2:1 zurück.

Trotz sichtlicher Erschöpfung, gaben unsere Jungs in der 2. Halbzeit noch einmal alles und kämpften um jede Chance. Doch nach dem Strafstoß in den letzten Minuten baute die SpVgg Grünbach-Falkenstein Englische Woche der FSV Treuen F-JuniorenIhre Führung weiter aus, sodass es am Ende nur zum 4:2  reichte. Dennoch Hut ab für diese Leistung in einer englischen Woche.

Torschütze war unser Laurin Grüner.

Weiter spielten mit: Lennox Pflugbeil, Vincent Horn, Oskar Kießling, Moritz Klinger, Leon Kropfgans, Louis Bietau , Justin Heine und unser Torwart Anel Pabst.

Danke an unsere neue Online Reporterin Jana Heine. Herzlich Willkommen.

Teilen mit:
Aus im Pokal für den FSV Treuen.

Leider musste das Team heute auf seine komplette Sturmspitzen durch Urlaub und noch gesperrte (von der vor vor Saison) verzichten. Das heißt 6 Stammspieler mussten kompensiert werden

Deshalb gibt es heute die Stimmen zum Spiel mal am Anfang.

Nico Herrgeist: Ich bin zufrieden mit der Leistung der Mannschaft. Sie haben sehr gut dagegengehalten trotz der fehlenden Spieler. Trainerstab Treuen: Gute Leistung des Teams, wenn du das 1:0 in die Halbzeit bringst, sieht es in den Köpfen der Spieler auch anders aus und du kannst dieses Spiel glücklich gewinnen.

Die ersten 30 Minuten hatte Tom definitiv mehr in diesem Spiel zu tun. Ob durch Rückspiel oder paar leichte Tests der Gastgeber. Bei einem schönen Konter wird Carlos im Strafraum Elfmeter durch Wolle zum 1:0 für den FSV Treuender Concordia von den Beinen geholt. Den fälligen Elfer verwandelt Marcel Wolf problemlos. Zum Halbzeitpfiff das 1:1 wieder durch Elfmeter. Hier der Torschütze Marcel Schumann. In der 50. Spielminute kann nach Ecke Tom gedankenschnell drei Mal parieren und dann mit Unterstützung der Abwehrspieler die sichere Chance der Concorden bannen. Oh ha. Besser machten es die Gastgeber in Minute 72. Das 2:1 durch Clemens Meysel. Das 3:1 gab es in der 79. Spielminute. Torschütze Moritz Lorenz. Ein Raunen ging durch die Fans als Tom ausrutscht und Concordia nur die Latte des leeren Tores trifft. Dennoch ein gutes Spiel. Freuen wir uns auf den 30.09.2018 wo wir auf Schneeberg im heimischen Stadion treffen.

Teilen mit:
FSV Highlights.

Unter erschwerten Bedingungen melde ich mich heute von der Poolbar in Spanien um Euch die letzten Highlights von unserm FSV herüberzubringen. Nach einem anstrengenden Trainingstag (unten mehr) kamen unsere Männer heute nicht über ein 1:1 gegen den SV Auerhammer hinaus. Die Gäste gingen in Minute 41 durch Oliver Dehne in Führung. Kenneth Mierendorf gelang der Ausgleichstreffer in Minute 56. Dann war die Kraft weg. Nun heißt es sich auf das Pokalwochenende am 19.08 zu konzentrieren, dass leider durch den Heimrechttausch in Schneeberg stattfindet. Stichwort Pokal, unsere Zweite hatte bei ihren Pokalspiel gegen den starken Vogtlandligisten FC Werda keine Chance und kam mit einem 0:11 unter die Räder. Einen Tag davor testeten unsere „Alten Herren“ die 3. Mannschaft des FSV Treuen ((Spg Pfaffengrün/Treuen) und der Sieg ging klar mit 5:1 an unsere Oldies. Danke Marko Heine für das Bild.

Hier paar Infos zur Trainingseinheit der Ersten zum heutigen Sonntag. Auf diesen Bildern lächeln sie noch, danach sind sie, sage und schreibe drei Mal die Klingenthaler Schanze Treppen hoch gelaufen. Glaube die Schanze hat über 600 Stufen und das mal drei, Autsch. Danach ging es zum Spiel. Da ist doch ein 1:1 nicht schlecht. Hier ein großes Danke an unsern Vereinschef Swen Dietrich für die Bilder.

FSV Treuen in Klingenthal 

Teilen mit:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wir sind da
Umfrage

Richtig das Joachim „Jogi“ Löw weitermacht?

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Geb im Okt

Wir gratulieren herzlichst unseren Geburtstagskinder im Oktober

Lukas Seidel 01.10
Niklas Grimm 06.10
Peter Albersdoerfer 08.10
Andre Wolf 08.10
Kauerhoff Mario 08.10.
Ricardo Mohr 10.10
Sebastian Andermann 14.10
Tom Niclas Müller 14.10
Jannik Bienert 17.10
Jörg Schwabe 24.10
Sven Möckel 25.10
Francis Strebelow 25.10
Jörn Prior 26.10
Arnold Fertich 29.10
Elias Regner 31.10
Domenik Seidel 31.10
Lukas Wojtynek 31.10

Wie lange noch?
  • Nächste Spiel:
    in 0 Wochen, 4 Tage, 22 Stunden, 36 Minuten, 16 Sekunden
Unsere Besucher
  • 1747022 Besucher
Online
Heute online 391
jetzt online 8
Seite erstellt am 27.05.2012
FSV auf FB
Login