Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 626384Besucher gesamt:
  • 241Besucher heute:
  • 406Besucher gestern:
  • 3248Besucher letzte Woche:
  • 12660Besucher pro Monat:
  • 3Besucher momentan online:

Wie schreibt man über so einen phantastischen Erlebnistag. Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Als erstes erst einmal ein herzliches Dankeschön an die Helfer der Freibadfest TreuenStadt Treuen, an die Helfer des FSV Treuen, an alle Helfer, ob ein Kuchen gebacken wurde oder sonstiges und vor allem für die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt Treuen und dem FSV Treuen. Dann ging es auch schon los bei perfektem Wetter. Da hätte man schnell den Überblick verloren. Doch da hatten die Verantwortlichen vorgesorgt. Mit Madlen Schulz hatten sie eine hervorragende Moderatorin engagiert, die uns perfekt durch den Tag begleitete. Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin der Stadt Treuen Andrea Jedzig ging es mit dem Highlight das Drachenbootrennen los. Mit den Vogtland Rebels, dem VfB Auerbach um einige zu nennen, war die Konkurrenz ziemlich hoch bestückt. Am Ende des Berichts folgt die Platzierung. Zwischendurch zum ausruhen gedacht, spielten die Schalmeien Auerbach auf. Bei den Schwung die der Trupp mitbrachte, war aber nichts mit ausruhen, ganz im Gegenteil. Dann brachten die Kinder der Lessingschule ihre Tanzeinlage zum Besten. Viele stolze Eltern waren begeistert. Danach zogen bei sanfter Musik Meerjungfrau Meermaid Kad ihre Bahnen durch das Becken. Wasser Ballett folgte kurz danach. Power gab es durch die InjoyFalkenstein. Mit dieser Power schlugen die Wellen richtig Hoch im Becken. Aus dem Becken spielten danach auch die Schalmeien, kein Wunder bei den heißen Rhythmen die der Trupp hinlegte. Wer sich bis dahin nicht bewegen konnte, lernte es bei Let´s Dance Star Katja Kalugina. Sie zeigte uns wie man richtig tanzt. Von meinem Hüftschwung war sie aber auch begeistert. Dazwischen folgte die Preisverleihung durch die Präsidentin des vogtländischen Drachenbootclub Pöhl e.V. Carolin Hascher. Das Preisgeld würde durch Jürgen König von der Firma König Mineralöle zur Verfügung gestellt. Hier die Platzierung.

  1. Ippon Rodewisch
  2. Schreiersgrün Firefighters
  3. Stadt Treuen
  4. FSV Treuen 1
  5. Rink Transporte
  6. FFW Hartmannsgrün
  7. TLV Treuen
  8. VFB Auerbach

Alle anderen belegten Platz 9:

FSV Treuen A und B-Jugend, SG Pfaffengrün 1. und C-Jugend, Vogtland Rebels, Ippon Rodewisch (2)

 

 

 

 

 

 

Dann ging es mit Karibischer Live Musik weiter. Als Abschluss wurde das Bad und bestimmt ganz Treuen von einem herzlichen Feuerwerk erhellt. Ein gelungener Abschluss für ein erfolgreiches treuener Freibadfest. Danke nochmal an alle Mitwirkenden.

 

 

 

 

 

 

Hier könnt ihr euch die restlichen Fotos des Tages anschauen. Natürlich zur freien Verwendung

Teilen mit

Am Sonntag fährt unsere Treuener B-Jugend zum Pokalendspiel nach Plauen und wir brauchen jede Unterstützung die wir bekommen können. Ich kann mich FSV B-Jugend fährt zum Finalenoch sehr genau an den „Pokaltag“ der A-Jugend erinnern. Was für ein Tag, was für ein Erlebnis. Ihr die Fans, brachten die Jungs zum Höhepunkt. Das schaffen wir doch diesmal auch. In der Meisterschaft standen beide Mannschaften am Ende nahezu punktgleich im Mittelfeld der Tabelle. In der Liga siegte unser Team in beiden Spielen. Auch wenn Pokalspiele ihre eigenen Regeln haben, Daumen hoch. Anpfiff ist 13:00 Uhr auf dem Rasenplatz Gerhard Bertram, Alte Oelsnitzer Str. 3, 08527 Plauen

Hier der Weg zum Finale.

FSV Treuen

  1. Runde: FSV Treuen – SpG Wernitzgrün/Markneukirchen/Erlbach 7:2 2. Runde: FSV Treuen – SG Stahlbau Plauen 3:0 Halbfinale: FSV Treuen – VFC Reichenbach 5:4 n.E.

FSV Bau Weischlitz 1. Runde – Freilos 2. Runde: FSV Bau Weischlitz – SpG Bergen/Tirpersdorf/Oelsnitz 6:2 Halbfinale: FSV Bau Weischlitz – Reichenbacher FC 3:2

Kommt vorbei.

 

Teilen mit

Auf geht es zum letzten Spiel in dieser Saison, Morgen fahren wir zur Fortuna. Die heimstarken Plauener wollen die Saison mit einem Sieg beenden. Wir wollen den Bronzeplatz verteidigen. Fortuna gegen TreuenBeide Mannschaften holten bisher nur einen Sieg in dieser Aufstiegsrunde. Auf dem Papier ist ein Favorit nicht auszumachen. Welches Team holt sich auf dem Platz am Ende den Sieg? Unsere Zweite fährt nach Coschütz. Über sieben Treffer pro Spiel, diese Wahnsinnstorausbeute legt der SV Coschütz vor. Unser Team muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SV Coschütz zu stoppen. Eigentlich ist unsere Zweite im Spiel gegen den SV Coschütz nicht der Favorit. Dennoch rechnet sich Nico eine Chance auf den einen oder anderen Punkt aus.

 

Teilen mit

Aber sofort anmelden.

Drachenbotrennen in Treuen

Für höhere Auflösung oder zum ausdrucken klickt mal hier.

Zum Anmelden gehts hier lang.        Anmeldung

Teilen mit

Auf geht es zu unserm Top-Spiel und letzten Spiel in der Hinrunde in der Saison 2021/22. Und das diesmal auch noch vor ganz großer Kulisse. Treuen-Auerbach2Wir spielen im Auerbacher Stadion, (Achtung, der Einlass erfolgt über die Bienenstraße). Das heißt natürlich, dass wir viele Fans zusammen bringen müssen, dass unsere Mannen uns auch sehen und hören können. Es spielt der Tabellenerste gegen den Tabellenzweiten. Von der Statistik beider Teams, ist es gleichwertig. Seit 2010 gab es acht Begegnungen. Davon gewannen, drei Treuen, vier Mal siegte Auerbach und ein Unentschieden war dabei. Noch spannender kann es ja gar nicht sein. Der Sieger des Duells geht als Tabellenführer in die Meisterrunde und wird dort der Gejagte sein. Beide kommen mit Siegen aus der Vorwoche in diese Partie und scheinen also gut gerüstet für das Spitzenduell.

Unsere Zweite Mannschaft hat spielfrei und darf erst am 07.05.2022 in die Abstiegsrunde eingreifen. Da empfängt man den FSV Rempesgrün, die den 11. Tabellenplatz besetzten.

Und hier noch unsere letzten beiden Neuzugänge. Durch die Pandemie war das ziemlich schwierig gewesen. Doch hier die zwei ganz neuen.

Der Renner Julian Bauch (Nr. 47), kommt über den rechten Flügel. Der Bayern Fan hat schon für so manche Torvorbereitungen gesorgt. Er ist jetzt schon ein wichtiger Spieler im unserem Team. Als Treuener Eigengewächs konnte er sich in Auerbach, beim FSV Zwickau und anderen Vereinen beweisen. Doch immer war er als Besucher bei den Treuener Spielen.

 

Luca Bodenbinder (Nr. 97). Zwei Spiele und zwei Tore. Dies sagt schon einiges. Er spielt im linken Flügel. Der gute Freund von Julian kommt auch aus der Treuener Jugend. Doch auch er musste seinen Weg erst beschreiten und finden. Wir freuen uns dass er uns wieder gefunden hat. Herzlich willkommen an euch beide.

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Testspiel:
    in 2 Wochen, 2 Tage, 0 Stunden, 30 Minuten, 25 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Bergner Sebastian 08.06
Böhme Nico 09.06
Fuchs Jürgen 12.06
Fietz Aaron 15.06
Stark Anthony 15.06
Gröller Meils 16.06
Herold Peter 16.06
Schaller Christoph 16.06
Scholz Andreas 17.06
Zeitler Christian 18.06
Drea 21.06
Georgi Mario 21.06
Horn Vincent 22.06
Winter Daniel 24.06
Weller Rico 26.06
Paulek Niels 27.06
Behling Leonardo 28.06
Herrgeist Nico 28.06
Kießling Oskar 28.06
Bergner Florian 29.06
Benedict Tim 30.06
Scharschmidt Mario 30.06
Schubert André 30.06

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login