Was möchtest du sehen
Meinung unserer Fans
Archiv
UserOnline
6 Users online
Besucher gleichzeitig online 69
1 Besucher surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast
Statistik
  • 419.368 Besuche
Nächste Pflichtspiel
Nachwuchszeit
FSV Treuen Jugend Hallenturniere

Und es geht weiter. Es war wirklich sehr viel los an diesem Wochenende. Als erstes möchte ich gleich FSV Treuen Capitano feiert 30. Entwarnung geben, Tobias hat nicht seine Farben gewechselt, er bleibt dem FSV Treuen treu. Dieses schmucke „süße Trikot“ musste das Geburtstagskind bei seinen Aufgaben tragen, um sein Geschenk zu bekommen. Darunter, Ball jonglieren, Torwand-, Latten-Schießen und und. Diese Aufgaben hat er natürlich mit Bravur erledigt, trotz der schicken Schuhe. Hier möchten wir natürlich auch nochmal alles alles Gute wünschen.

Denn nur der FSV mit seinem Capitano Tobias Rink. Bleib so wie du bist.

Teilen mit:

26 Jahre gibt es unseren Verein unter dem Namen FSV Treuen. Am 18.01.2019 wurde Gründungspräsident Jürgen König 70 Jahre alt. Und hier bestätigt sich die Aussage, Jürgen König feiert 70.Sport erhält jung. Vor allem der Fußball in Treuen. Viele Gäste wurden in den Landgasthof  Veitenhäuser Ferienhotel geladen. Der Vorstand des FSV Treuen gratulierte Jürgen und bedankte sich für die Unterstützung die Jürgen immer noch für den Verein leistet. Ein sehr großer Moment war als der 1. Vogtländische Schalmeienzug Auerbach e.V den Saal unter großem Spektakel betrat. Die Schalmeien waren eine große Überraschung für den Jubelaren. Viele waren darunter beteiligt, wie Chessy, die Ordner und so weiter. Hier natürlich nochmal die besten Wünsche und viel Gesundheit. Danke Jürgen.

Teilen mit:

Am Sonntag waren wir zu Gast in Plauen zur Vorrunde des Sparkassen-Cup der F-Junioren. Gleich zu Beginn gab es eine Überraschung, denn der SV Coschütz war nicht zum Turnier angetreten. Somit bekamen schon mal alle Mannschaften 3 Punkte und 2 Tore gutgeschrieben. Unser erster Gegner war nun der Reichenbacher FC 2. So richtig rund wollte es für unsere Mannschaft noch nicht laufen, doch durch das Tor von Lennox sicherten wir uns trotz allem einen weiteren Punkt und beendeten das Spiel mit einem 1:1.

In der zweiten Runde traf das Team auf die SpG Erlbach/Markneukirchen. Jetzt waren die Jungs schon etwas wacher und führten das Spiel 1:0 durch den Treffer von Justin. Die SpG Erlbach/Markneukirchen kämpfte nun noch mehr und erreichte durch einen Freistoß den Ausgleich zum 1:1. Das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen. Und so schoss uns Laurin mit seinem Tor zum 2:1 Sieg und sicherte somit die wichtigen 3 Punkte. Nach FSV Treuen F-Jugend 3. Platz in Plauennur einem Spiel Pause musste die Mannschaft dann gleich 2x nacheinander ran. Zuerst hatten wir es mit dem Elsterberger BC zu tun. Das Ziel der Zwischenrunde vor Augen gaben die Jungs alles. Und dies wurde auch honoriert. Durch die Tore von Justin und Vincent sowie ein Eigentor des Torwarts vom Elsterberger BC sicherte sich unsere F-Jugend weitere 3 Punkte.

Das Weiterkommen greifbar nah, doch ein Spiel fehlte noch. Der FC Wacker Plauen 1. Nach einer kurzen Unterbrechung waren wir wieder gefordert. Man merkte, dass die Anstrengung immer größer wurde und somit dominierte der FC Wacker Plauen 1 das Spiel. Trotz erbittertem Kampf mussten wir die Niederlage mit einem 4:0 hinnehmen.

Es war wieder alles offen und das letzte Turnier dieses Nachmittages zwischen der SpG Erlbach/Markneukirchen und dem Reichenbacher FC 2 würde nun entscheiden, ob wir in die Zwischenrunde einziehen. Ein Unentschieden oder der Sieg für Reichenbach musste her. Doch es kam, wie immer, anders. Die SpG Erlbach/Markneukirchen gewann 2:0 und drängte unsere F-Jugend, aufgrund des besseren Torverhältnisses, damit auf den 3. Platz.

An dieser Stelle sei ein Lob und Dank an unseren Trainer Torsten gerichtet, welcher immer mit viel Geduld und Zuspruch dabei ist.

Es spielten mit: Lennox Pflugbeil, Laurin Grüner, Leon Kropfgans, Lou Rothenberger, Vincent Horn, Moritz Klinger, Justin Heine, Oskar Kießling und unser Torwart Anel Pabst.

Ergebnisse

  1. 1. FC Wacker Plauen 1
  2. SpG Erlbach/Markneukirchen
  3. FSV Treuen
  4. Elsterberger BC
  5. Reichenbacher FC 2
  6. SV Coschütz

Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine.

Teilen mit:

Es ging sehr gut los in Klingenthal. Das erste Gruppen Spiel wurde gegen den Leipzig SC 3:0 gewonnen. Auch das zweite Spiel gewannen wir 1:0 gegen den FSV Sosa1. Leider ging unser drittes Spiel gegen Grünbach/Falkenstein 2:0 verloren. Die ersten 2 Minuten wurden verschlafen und dann dem Rückstand hinter her gelaufen. Dabei wurden viele Chancen liegen gelassen.FSV Treuen D-Jugend

Letztes und entscheidendes Spiel in der Gruppe gegen Schönheide. Der Gewinner kommt ins Halbfinale. Kampf von Anfang an von beiden Mannschaften mit Spannung bis zum Schluss. Dann eine riesen Fehlentscheidung gegen uns. Spieler von uns fault Gegenspieler außerhalb und bekommt 2 Minuten. Das war noch in Ordnung. Nur unerklärlicher weiße zeigt der Offizielle auf 7 m. Die ganze Halle entsetzt über diese Entscheidung. Dadurch bekommen wir das 1:0  und verlieren dieses wichtige Spiel. Somit kein Halbfinale und das Spiel um Platz 5 wurde durch ein Eigentor mit 1: 0 gegen Bergen/Tirpersdorf verloren und somit Platz 6.

Im Großen und Ganzen ein sehr gutes und taktisch diszipliniert Turnier abgeliefert. Durch eine Fehlentscheidung vom Schiri leider um den Halbfinale Einzug gebracht wurden.

Danke unseren Online Reporter Kenny Bormann.

Teilen mit:

An diesem Wochenende war auch unser eigenes Turnier in der E-Jugend angesagt. Mit dem Selbstvertrauen der letzten Turniere (Platz 3 und 2) gingen wir es nun konzentriert an. Vom spielerischen gingen die ersten beiden Spiele klar an uns (Falkenstein 3:2 und Pfaffengrün 3:1). FSV Treuen E-JugendNun das Spitzenspiel der Gruppe  A gegen den VFC Plauen. Mit viel Kampf, Konzentration und guten dagegen halten ging dies torlos zu Ende. Mit dem zweiten Platz in der Gruppe, trafen wir im Halbfinale auf Bergen. In diesem schweren Spiel kämpften wir Wort wörtlich bis zum Schluss, weil nämlich unser Lukas mit der Schlusssirene den viel umjubelten Siegtreffer schoss. Nun wartete der VFC Plauen im Finale auf uns. Nur da hatten wir keine Chance und gingen mit 0:2 vom Platz. Im allen wieder eine gute Leistung. Außerdem wurde unser Capitano Kamilo Wetzel zum besten Spieler gewählt, Glückwunsch. Einen großen Dank gilt auch den Eltern, die für das leibliche Wohl gesorgt haben.

Danke an unseren online Reporter Mario Georgi.

Hier nochmal eine große Entschuldigung an den SG Pfaffengrün. Die fehlende Urkunde wurde dem Vorstand von Pfaffengrün und später dem Trainer von mir persönlich übergeben.

Teilen mit:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wir sind da
Umfrage

Lassen wir es weiter schneien auf der Seite bis Monatsende?

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Geb im Jan

Wir gratulieren herzlichst unseren Geburtstagskinder im Januar

Köppel Nico 01.01
Gnüchtel Jörg 01.01
Schubert Moritz 02.01
Schubert Frank 02.01
Kropf Andy 04.01
Kropfgans Leon 04.01
Leipoldt Christoph 06.01
Rausch Nils 06.01
Bauch Julian 07.01
Mutschke Thomas 08.01
Feustel Florian 11.01
Mohamed A. Fataah 15.01
Schumann Finley 16.01
Schumann Selina 16.01
König Jürgen 18.01
Rink Tobias 19.01
Rödl Fabian 20.01
Aderhold Dieter 23.01
Köppel Pascal 24.01
Meyer André 24.01
Seifert Lars 24.01
Mierendorf Kenneth 26.01
Mach Michael 29.01
Schmutzler Marcel 29.01
Persigehl Stefan 31.01

Wie lange noch?
  • Nächste Spiel:
    in 1 Monat, 0 Wochen, 0 Tage, 16 Stunden, 25 Minuten, 44 Sekunden
FSV auf FB
Login