Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 642756Besucher gesamt:
  • 391Besucher heute:
  • 365Besucher gestern:
  • 3234Besucher letzte Woche:
  • 3717Besucher pro Monat:
  • 7Besucher momentan online:

Fußball frei an diesem Wochenende. Doch nicht alle, unsere 3. Mannschaft hat dann, 15:00 Uhr ein Freundschaftsspiel zuhause gegen Theuma. Da nutze ich die Zeit um extra dafür einige aufgehobene Sachen zu veröffentlichen.Frank Leicht Vorige Woche hatte unsere 1. Mannschaft ein Freundschaftsspiel in Pfaffengrün gegen den FC Crimmitschau. Endergebnis 8:1. Unsere Torschützen, (25′, 40′, 42′) Louis Schlosser, (35′) Nils Rausch, (44′) Jannik Bienert, (66′) André Meyer, (71′, 80′) Kenneth Mierendorf. Für das Ehrentor war verantwortlich Sebastian Simon. Das nächste Freundschaftsspiel findet in Auma am 30.07.2022 statt. Nach dem letzten Ligaspiel trafen sich einige der ersten-, zweiten-, dritten- und alte Herren Mannschaft zusammen um ein wenig zu essen und zu trinken. Trainer Wolter nutze die Gelegenheit um Danke zu sagen. Zum Beispiel an unseren Schmutzi, Familie Mierendorf, Franzi und ich persöhnlich bekam einen Sixpack (schon alle). Es war ein sehr schöner Abend. Trainer Silvio machte den Grill heiß, so heiß muss er in der nächsten Saison auch die Mannschaft machen. Dann klappt das auch. Hier ein paar Bilder (die Guten) von diesem Abend. Klickt hier. Den komplette Mannschaftsplan der 1. Mannschaft, könnt ihr euch hier ausdrucken.

Teilen mit

Einige Absagen hat es bis zu diesem Duell gebraucht. Nun endlich waren die Tannen zu Gast. Viele Fans haben sich auf diese Begegnung bienegefreut. In einem doch schnellen Spiel spielten sich beide ein paar Chancen heraus. Richtig eng wurde es aber für die Schlussleute nicht. Das erste Tor fiel in Minute 49 für die Tannen. Der Kapitän Adrian Teichert setzte das 1:0 für seine Farben. Keine zwei Minuten später markiert Joey Joel Pampel  bereits das 0:2. Den Konter von Meyer, klärte die Abwehr der Tannen knapp. Die viele Wechsel bei Treuen begünstigten nun auch das 0:3 für Thalheim. Pierre Kretzschmar trifft in Minute 67. Sauber raus gespielt trifft der eingewechselte Philipp Neubert aus spitzen Winkel zum 0:4 in Minute 71. Dieses Tor konnte sich sehen lassen. Aus Ende alle.

Fazit:

In einem guten Freitagsabend-Testspiel gewannen die Erzgebirgler mit 4:0. Nach einer Torlosen aber sehenswerter ersten Halbzeit schlugen die Tannen erst ab Minute 49 zu. Treuen wechselte ab der Halbzeitpause oft durch. Dadurch entstanden Fehler, die vermeidbar und auch vielleicht durch Co Trainer Schmutzler dadurch clever aufgezeigt wurden. Am Ende ein erfolgreicher fairer Test ohne eine einzige farbige Karte.

Morgen geht es nach Pfaffengrün. Dort erwartet unsere erste Mannschaft den FC Crimmitschau.

Hier noch paar Bilder zum Spiel.

Teilen mit

Die Tannen kommen zum Test nach Treuen.

Erwartet wird ein spannendes Spiel auf das sich beide Mannschaften und vor allem beide Fan-Lager wahnsinnig freuen. Fans Thalheim Nach dem Spiel ist ein (auf alle Fälle) Zusammensitzen angesagt. Der Grill wird angeheizt und ob es vielleicht das eine oder andere Freibier gibt, das kann ich leider noch nicht sagen. Ich freu mich jedenfalls wie ein Schnitzel.

Anpfiff 19:00 Uhr im Stadion.

Teilen mit

So unser Kenny hat sich etwas beruhigt. Vergessen wird er das nie. Hier sein nachgereichter Spielbericht von unserem Pokalsieg der B-Jugend.

Am Sonntag den 26.06 stieg das letzte Highlight einer super Saison der B Jugend des FSV. Auf der Sportanlage der Wacker Plauen konnte sich vor einer tollen Kulisse, zu der beide Vereine beitrugen, die B Jugend mit 4:2 durchsetzen. Pokalspiel B-JugendAb der ersten Sekunde zeigten wir unserem Siegeswillen und gingen in der 4. Minute durch Timo König mit 1:0 in Führung. Das erzeugte Selbstvertrauen und Mut weiter nach vorne zu spielen. Mit einen Doppelpack in der 13. und 14. Minute durch Max Kießling konnten wir unsere Führung auf 3:0 ausbauen. Doch der Gegner verlor den Ehrgeiz nicht und verkürzte in der 17. Minute durch Richter auf 3:1. Davon beflügelt setzte FSV Bau Weischlitz unsere Mannschaft unter Druck und konnte ein paar gefährliche Abschüsse auf unser Tor erzielen. Dies wurde dann in 34. Minute mit dem 3:2 Anschlusstreffer von Spranger belohnt. Nun spürte man eine Nervosität unsere 11, konnten uns aber durch eine gute Abwehrleistung und einen super Jan Süß im Tor bis zur Halbzeit retten. Nun hieß es die Jungs wieder positiv zu motivieren und Fehler der ersten Halbzeit zu besprechen und zu beheben. Weischlitz kam aber dennoch in der 2. Halbzeit besser ins Spiel und konnte wieder einmal durch gefährliche Abschüsse das Spiel ausgleichen. Durch die Einwechslung von Leon Bienert bekamen wir wieder mehr Stabilität und Sicherheit ins Spiel. Keine 5 Minuten später konnte sich auch Leon in die Torschützenliste eintragen und brachte unser Team in der 55. Minute 4:2 in Führung. Mit diesem Vorsprung ging es in eine aufregende Schlussphase, mit guten Torchancen für beide Mannschaften, wobei aber keine weiteren Tore fielen. Als dann der Abpfiff ertönte, kannte die Freude kein Halten mehr, mitgereiste Treuener Fans stürmten auf den Platz und bejubelten unsere Mannschaft. Mit feuchtfröhlicher Stimmung und den Fans im Rücken, wurde dann der Pokal gemeinsam in dir Luft gehoben. Gemeinsam mit einem gemieteten Linienbus (gesponsert von Rink-Transporte) ging es dann zurück nach Treuen. Nach einem kurzen stopp auf dem Markt, für ein paar Siegerfotos ging es dann ins Stadion. Dort wurde dann noch bei einem kalten Getränk und Pizza der Tag vollendet. Kenny Borman

Einen rießen Dank an alle die uns an diesen Tag unterstützt und begleitet haben……Wir dürfen uns alle POKALSIEGER 2022 nennen.

Danke Kenny

Hier alle Fotos zum Spiel nochmal

Part 1 Part 2

Teilen mit

Wie schreibt man über so einen phantastischen Erlebnistag. Da weiß man gar nicht wo man anfangen soll. Als erstes erst einmal ein herzliches Dankeschön an die Helfer der Freibadfest TreuenStadt Treuen, an die Helfer des FSV Treuen, an alle Helfer, ob ein Kuchen gebacken wurde oder sonstiges und vor allem für die gute Zusammenarbeit zwischen der Stadt Treuen und dem FSV Treuen. Dann ging es auch schon los bei perfektem Wetter. Da hätte man schnell den Überblick verloren. Doch da hatten die Verantwortlichen vorgesorgt. Mit Madlen Schulz hatten sie eine hervorragende Moderatorin engagiert, die uns perfekt durch den Tag begleitete. Nach der Begrüßung durch die Bürgermeisterin der Stadt Treuen Andrea Jedzig ging es mit dem Highlight das Drachenbootrennen los. Mit den Vogtland Rebels, dem VfB Auerbach um einige zu nennen, war die Konkurrenz ziemlich hoch bestückt. Am Ende des Berichts folgt die Platzierung. Zwischendurch zum ausruhen gedacht, spielten die Schalmeien Auerbach auf. Bei den Schwung die der Trupp mitbrachte, war aber nichts mit ausruhen, ganz im Gegenteil. Dann brachten die Kinder der Lessingschule ihre Tanzeinlage zum Besten. Viele stolze Eltern waren begeistert. Danach zogen bei sanfter Musik Meerjungfrau Meermaid Kad ihre Bahnen durch das Becken. Wasser Ballett folgte kurz danach. Power gab es durch die InjoyFalkenstein. Mit dieser Power schlugen die Wellen richtig Hoch im Becken. Aus dem Becken spielten danach auch die Schalmeien, kein Wunder bei den heißen Rhythmen die der Trupp hinlegte. Wer sich bis dahin nicht bewegen konnte, lernte es bei Let´s Dance Star Katja Kalugina. Sie zeigte uns wie man richtig tanzt. Von meinem Hüftschwung war sie aber auch begeistert. Dazwischen folgte die Preisverleihung durch die Präsidentin des vogtländischen Drachenbootclub Pöhl e.V. Carolin Hascher. Das Preisgeld würde durch Jürgen König von der Firma König Mineralöle zur Verfügung gestellt. Hier die Platzierung.

  1. Ippon Rodewisch
  2. Schreiersgrün Firefighters
  3. Stadt Treuen
  4. FSV Treuen 1
  5. Rink Transporte
  6. FFW Hartmannsgrün
  7. TLV Treuen
  8. VFB Auerbach

Alle anderen belegten Platz 9:

FSV Treuen A und B-Jugend, SG Pfaffengrün 1. und C-Jugend, Vogtland Rebels, Ippon Rodewisch (2)

 

 

 

 

 

 

Dann ging es mit Karibischer Live Musik weiter. Als Abschluss wurde das Bad und bestimmt ganz Treuen von einem herzlichen Feuerwerk erhellt. Ein gelungener Abschluss für ein erfolgreiches treuener Freibadfest. Danke nochmal an alle Mitwirkenden.

 

 

 

 

 

 

Hier könnt ihr euch die restlichen Fotos des Tages anschauen. Natürlich zur freien Verwendung

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Testspiel:
    vor 1 Woche, 3 Tage, 4 Stunden, 30 Minuten, 53 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Mitre Fritz Bernhard 02.08
Lange Günter 04.08
Gruner Lukas 06.08
Henke Julian Marcel 06.08
Söllner Alicia 07.08
Dietrich Jannes 08.08
Modes Annalena 10.08
Graupner Joel 14.08
Ritter Yannic 14.08
Wild Stefan 14.08
Heidrich Gerolf 16.08
Opitz Falk 18.08
Fertich Daniel 20.08
Hörning Markus 21.08
Schüler Markus 21.08
Henniger Philipp 23.08
Dietrich Swen 26.08
Heckel Pascal 26.08
Konkol Denny 27.08
Schmidt Fabio 31.08
Ullmann Heiko 31.08

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login