Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 612156Besucher gesamt:
  • 328Besucher heute:
  • 463Besucher gestern:
  • 3646Besucher letzte Woche:
  • 10860Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:

Auch ich möchte mich gern auf diesem Wege den Glückwünschen anschließen und Andreas danken. Mir hat Schmutzi mit vielen Tipps geholfen. Immer ein Scherz auf Lager. Mit seinen Interviews mir Rede und Antwort gestanden, wo so manch einer verschwunden ist. Danke Schmutzi.

Hier ein Auszug aus der Begründung des FSV Treuen:

Unser langjähriges Mitglied und unsere solide Konstante Andreas „Schmutzi“ Schmutzler, hat so einige Höhen und Tiefen im Verein mitmachen müssen. Mit Rat und Tat steht er jedem sowohl auf, als auch neben dem Feld zur Seite. Seine Verdienste zunächst auf dem Platz als Torhüter, dann als Jugendtrainer und nun als Co-Trainer der 1. Männermannschaft sind unbeschreiblich und verdienen den größten Respekt.Schmutzi In den schwierigen Zeiten (Abstieg bzw. Rückzug der 1. Mannschaft) ist er immer dem Verein treu geblieben und hat als Cheftrainer die Verantwortung für die Mannschaft übernommen. Er ist als fairer Sportsmann im Vogtland und darüber hinaus bekannt.

Wir gratulieren Andreas Schmutzler zu dieser Ehrung und sagen Danke für seinen unermüdlichen Einsatz für den Fußballsport im Verein. Wir hoffen, dass wir ihm die Ehrung in absehbarer Zeit bei einem Spiel seines Vereins überreichen können.

Der Vogtländische Fußball-Verband möchte mit der Aktion „Ehrenamtler des Monats“ die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen mehr in die Öffentlichkeit bringen und den vielen ehrenamtlich tätigen Sportfreundinnen und Sportfreunden für ihren Einsatz danken. Hier geht es zur offizellen Seite des Verbandes

Und von mir noch nachgemerkt. Andreas ist nun seit über 50 Jahre den Rot Weiß Farben treu. Ich denke auch nicht, dass es die nächsten 50 Jahre ruhiger wird, oder Schmutzi?

 

Teilen mit

Frohes neues Jahr vom FSV Treuen

Ein gesundes neues 2021

Teilen mit

Ein erfolgreiches Wochenende verbuchten unsere Nachwuchskicker. FSV Treuen F-Jugend 2020/21Unsere F-Jugend kehrte mit einem 16:0 Sieg aus Rebesgrün zurück. Und in einem wahnsinnig spannenden Spiel gewinnt unsere D-Jugend in Plauen. Bis zum Schlusspfiff war da alles offen. Nach einer 3:0 Führung der Rot-Weißen in der 1. Hälfte, zogen die Stahlbauer das Spiel an und kamen auf 2:3 heran. Diszipliniert ließen die Treuener dann aber nichts mehr zu und nahmen die 3 Punkte stolz nach FSV Treuen G-Jugend 2020/21Hause mit. Danke an Onlinereporter Philipp Gruner. Unsere Bambinis belegten beim Auftakt zur Herbstrunde beim heutigen Turnier in Rotschau einen starken 2.Platz. Das Trainerteam ist mächtig stolz auf seine Schützlinge und mit der Leistung sehr zufrieden. Unser Onliner Reporter Kenny meldet einen 6:0 Erfolg unsere C-Jugend gegen Neumark. Hier hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können. Doch die Trainer waren sichtlich happy und zufrieden mit der Leistung des Teams.

Teilen mit

Am Sonntag denn 09.02. waren unsere D-Spieler zu Gast beim Jägerwaldpokal von der SpG Kottengrün/Falkenstein/ Bergen. Gegen den Gastgeber erreichten wir ein starkes 2:2. Im Anschluss konnten wir nicht FSV Treuen D-Jugendganz an die Leistung anknüpfen und mussten uns mit einem 1:1 begnügen gegen den Eibenstocker BC. Im letzten Gruppenspiel hätte uns ein Unentschieden gereicht um weiter zu kommen, aber wir gingen gegen die JFG Bayerisches Vogtland mit 0:6 baden. Im Spiel um Platz 7 gewannen wir mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen die Zweitvertretung vom Gastgeber. Sieger des Turnieres wurde die JFG Bayerisches Vogtland mit einem 1:0 gegen den Eibenstocker BC. Um Platz 3 siegte der FC Slavia Karlovy Vary mit 2:1 gegen den FSV Sosa. An diesem Tag hatten wir nicht das nötige Glück, aber Kopf hoch wir haben draußen noch viel vor.

Danke an unseren Online Reporter Nico Herrgeist.

Teilen mit

Am Wochenende war unsere D-Jugend zum Turnier der SpVgg Zobes eingeladen und wir erreichten einen guten 4. Platz bei diesen 6 Mannschaften FSV Treuen D-Jugendstattfindenden Turnier. Im ersten Spiel unterlagen wir 0:2 gegen den Meeraner SV, danach gewannen wir 2:1 gegen SV Stützengrün/Hundshübel. Gegen SpG Großfriesen/Zobes/VFC Plauen 3 verloren wir 0:2. Gegen den Turniersieger SV Chemie Dohna verloren wir 1:3. Zum Abschluss gewannen wir mit unserer besten Leistung 2:0 gegen den SV Pesterwitz. Am Ende fehlte 1 Punkt zum 3. Platz. Am Samstag den 08.02.2020 findet unser letztes Hallenturnier statt. Gastgeber ist Bergen, gespielt wird in Falkenstein von 14:00 – 18:00 Uhr. Danke an unseren Online Reporter Nico Herrgeist

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Ligaspiel:
    in 0 Wochen, 1 Tag, 1 Stunde, 34 Minuten, 34 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Vogt Markus 01.05
Kummer Sven 02.05
Franda Stafan 03.05
Pieschel Michael 05.05
Hommel Simon 06.05
Kreutwl Erick 06.05
Borman Kenny 07.05
Riss Juli 07.05
Beim Alain 08.05
Schubert Vincent 08.05
Richter Lukas 10.05
Wagner Linus Finn 12.05
Weiß Martin 13.05
Thoß Tobias 16.05
Bienert Daniel 18.05
Dähne Philip 22.05
Dähne Niklas 22.05
Zielinski Fabio 25.05
Spranger Lukas 27.05
Armin 27.05
Monique 27.05
Gruner Philipp 31.05

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login