Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 626391Besucher gesamt:
  • 248Besucher heute:
  • 406Besucher gestern:
  • 3255Besucher letzte Woche:
  • 12667Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:

Auch ich möchte mich gern auf diesem Wege den Glückwünschen anschließen und Andreas danken. Mir hat Schmutzi mit vielen Tipps geholfen. Immer ein Scherz auf Lager. Mit seinen Interviews mir Rede und Antwort gestanden, wo so manch einer verschwunden ist. Danke Schmutzi.

Hier ein Auszug aus der Begründung des FSV Treuen:

Unser langjähriges Mitglied und unsere solide Konstante Andreas „Schmutzi“ Schmutzler, hat so einige Höhen und Tiefen im Verein mitmachen müssen. Mit Rat und Tat steht er jedem sowohl auf, als auch neben dem Feld zur Seite. Seine Verdienste zunächst auf dem Platz als Torhüter, dann als Jugendtrainer und nun als Co-Trainer der 1. Männermannschaft sind unbeschreiblich und verdienen den größten Respekt.Schmutzi In den schwierigen Zeiten (Abstieg bzw. Rückzug der 1. Mannschaft) ist er immer dem Verein treu geblieben und hat als Cheftrainer die Verantwortung für die Mannschaft übernommen. Er ist als fairer Sportsmann im Vogtland und darüber hinaus bekannt.

Wir gratulieren Andreas Schmutzler zu dieser Ehrung und sagen Danke für seinen unermüdlichen Einsatz für den Fußballsport im Verein. Wir hoffen, dass wir ihm die Ehrung in absehbarer Zeit bei einem Spiel seines Vereins überreichen können.

Der Vogtländische Fußball-Verband möchte mit der Aktion „Ehrenamtler des Monats“ die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen mehr in die Öffentlichkeit bringen und den vielen ehrenamtlich tätigen Sportfreundinnen und Sportfreunden für ihren Einsatz danken. Hier geht es zur offizellen Seite des Verbandes

Und von mir noch nachgemerkt. Andreas ist nun seit über 50 Jahre den Rot Weiß Farben treu. Ich denke auch nicht, dass es die nächsten 50 Jahre ruhiger wird, oder Schmutzi?

 

Teilen mit

Frohes neues Jahr vom FSV Treuen

Ein gesundes neues 2021

Teilen mit

Ein erfolgreiches Wochenende verbuchten unsere Nachwuchskicker. FSV Treuen F-Jugend 2020/21Unsere F-Jugend kehrte mit einem 16:0 Sieg aus Rebesgrün zurück. Und in einem wahnsinnig spannenden Spiel gewinnt unsere D-Jugend in Plauen. Bis zum Schlusspfiff war da alles offen. Nach einer 3:0 Führung der Rot-Weißen in der 1. Hälfte, zogen die Stahlbauer das Spiel an und kamen auf 2:3 heran. Diszipliniert ließen die Treuener dann aber nichts mehr zu und nahmen die 3 Punkte stolz nach FSV Treuen G-Jugend 2020/21Hause mit. Danke an Onlinereporter Philipp Gruner. Unsere Bambinis belegten beim Auftakt zur Herbstrunde beim heutigen Turnier in Rotschau einen starken 2.Platz. Das Trainerteam ist mächtig stolz auf seine Schützlinge und mit der Leistung sehr zufrieden. Unser Onliner Reporter Kenny meldet einen 6:0 Erfolg unsere C-Jugend gegen Neumark. Hier hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können. Doch die Trainer waren sichtlich happy und zufrieden mit der Leistung des Teams.

Teilen mit

Ein spitzen Wochenende liegt hinter uns. Los ging es mit dem Projekt Titelverteidigung in Greiz. Ein starkes Teilnehmerfeld versprach Top Fußball zum Freitag. Gleich unser 1. Spiel hatte es in sich. Der Gegner der VFC Plauen. Mit großem Kampf schaffte unser Team am Ende ein 0:0 Unentschieden. Im nächsten Spiel gegen den Reichenbacher FC klappte es leider nicht so. Die Reichenbacher zeigten mehr Cleverness und siegten mit 2:0 gegen Treuen. Nun ging schon die Rechnerei los bei den mitgereisten Fans. Um weiter zukommen musste ein Sieg her. Und das schaffte der FSV gegen Neustadt/ Orla. Als Gruppenzweiter hinter dem VFC war man im Halbfinale. Da ging es gegen den starken Gastgeber 1. FC Greiz auf das Feld. Unter den rasenden Fans auf den Rängen gab es ein 1:1 Unentschieden. Nun waren die Schlussmänner beider Teams gefragt. Ein gehaltener FSV Treuen, 2. Platz in GreizSchuss von Dominik und ein Lattentreffer der Gastgeber brachten den FSV ins Finale (4:3). Sollte das Projekt Titelverteidigung zu schaffen sein? Leider nicht, denn zum letzten Spiel des Tages traf man auf dem VFC Plauen. Nach diesem straffen schnellen Turniertag zeigten nun der VFC sein Durchhaltevermögen und Routiniertheit und bezwang den FSV mit 8:1. Am Ende ein sehr guter 2. Platz in diesem starken Teilnehmerfeld.

Danke an den 1. FC Greiz für diese sehr gelungene Veranstaltung.

 

 

Und hier ein großes Dankeschön an den SV Rot-Weiß Treuen ins besonderes an Frank Kropfgans für die Bereitstellung ihres Vereinsbusses.

Unsere Zweite macht es einen kleinen Kick besser und ist Turniersieger im Pfaffengrüner Turnier. Im 1. Spiel gab es ein 5:0 gegen Ruppertsgrün im 2. Spiel ein 3:1 gegen Pfaffengrün. Am Ende gab es ein spannendes Neunmeter-Schießen um das Turnier abrunden und den FSV auf den Thron zu heben.  Bester Torschütze Haszek.

Unsere F-Jugend erreicht einen guten 4. Platz in Reichenbach.

Danke an unsere Online Reporterin Isabelle und Online Reporter Heidi.

 

Teilen mit

der FSV Treuen wünscht ein frohes 2020

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Testspiel:
    in 2 Wochen, 1 Tag, 23 Stunden, 57 Minuten, 1 Sekunde
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Bergner Sebastian 08.06
Böhme Nico 09.06
Fuchs Jürgen 12.06
Fietz Aaron 15.06
Stark Anthony 15.06
Gröller Meils 16.06
Herold Peter 16.06
Schaller Christoph 16.06
Scholz Andreas 17.06
Zeitler Christian 18.06
Drea 21.06
Georgi Mario 21.06
Horn Vincent 22.06
Winter Daniel 24.06
Weller Rico 26.06
Paulek Niels 27.06
Behling Leonardo 28.06
Herrgeist Nico 28.06
Kießling Oskar 28.06
Bergner Florian 29.06
Benedict Tim 30.06
Scharschmidt Mario 30.06
Schubert André 30.06

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login