Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 684399Besucher gesamt:
  • 383Besucher heute:
  • 627Besucher gestern:
  • 5246Besucher letzte Woche:
  • 20524Besucher pro Monat:
  • 3Besucher momentan online:
Vogtlandliga Pflichtspiel

Ganz unter dem Motto “Wiederholungsbedarf” verabschiedeten sich alle Mannschaften aus der Treuener Mehrzweckhalle!

Der Einladung des FSV Treuen kamen Mannschaften aus verschiedenen Regionen nach! Mit der SpVgg Selbitz und dem FC Trogen hätte man spielstarke Mannschaften aus Oberfranken zu Gast. Mit Lok Zwickau hatte man eine Mannschaft, wie es der Vereinsname schon verrät, aus dem Zwickauerland zu Gast. Die weiteste Anreise nahmen unsere Freunde von Tanne Thalheim aus dem Erzgebirge auf sich. Das Teilnehmerfeld rundeten die bekannten Vereine in der Region Reichenbacher FC, VFB Auerbach, SG Pfaffengrün und Gastgeber FSV Treuen ab!

Das Turnier wurde pünktlich 14 Uhr  durch Bürgermeisterin Andrea Jedzig, Sponsor Jürgen König und Vorsitzenden Swen Dietrich eröffnet!

Allen Mannschaften wurde Glück gewünscht, das ausgegebene Preisgeld mit nach Hause nehmen zu können! In der Gruppe A standen sich Selbitz, Reichenbach, Lok Zwickau und Gastgeber FSV Treuen gegenüber! Nach spannenden gutklassiken und torreichen Vorrundenspielen erreichten Treuen als Gruppenerster  und Selbitz die Halbfinalspiele. Als dritter beendete Lok Zwickau die Gruppenphase, somit blieb Reichenbach nur der vierte Platz! In der Gruppe B kämpften Tanne Thalheim, VFB Auerbach, FC Trogen und Pfaffengrün um den Einzug in die K.O. Runde.

Hier war Spannung bis zuletzt geboten. Am Ende zogen aber Tanne Thalheim und der VFB Auerbach ins Halbfinale ein. Der FC Trogen belegte etwas unglücklich den dritten und Pfaffengrün den vierten Platz. Im ersten Halbfinale standen sich Tanne Thalheim und die SpVgg Selbitz gegenüber. Nach intensiven 12 Minuten stand es 1-1 Unentschieden. Somit musste die Entscheidung für den Finaleinzug vom Punkt entschieden werden! Hier zeigten sich die Tannen nervenstärker und lösten somit ihr Finalticket!

Das zweite Halbfinale war das Göltzschtal Derby Treuen gegen Auerbach. In einem hitzigen Spiel behielt am Ende der VFB Auerbach den kühleren Kopf und zog mit einem 3-0 verdient ins Finale ein. Im Spiel um Platz 3 zwischen Selbtiz und Treuen gab es die einzigste Nullnummer im Turnier. FSV Treuen mit Bürgermeisterin und Jürgen KönigUnd abermals müsste die Entscheidung vom Punkt getroffen werden! Hier zeigte sich der FSV Treuen nervenstark und holte sich die Bronzemedaille!

Im Finale zwischen Tanne Thalheim und dem VFB Auerbach war ebenfalls von Anfang an Feuer drin! Die Tannen unterstützt durch ihren sensationellen Fanblock und die junge Auerbacher Mannschaft angeführt von Marcell “Schloss” Schlosser, lieferten sich ein packendes Finale. Am Ende zeigte sich Tanne Thalheim treffsicherer und siegte verdient mit 2-1.

Somit stand der Turniersieger aus dem Erzgebirge fest und wurde genetisch von seinen Fans in der Treuener Halle gefeiert!

Die Platzierungsspiele sahen wie folgt aus! Somit ging ein rundum tolles Turnier mit einem verdienten Sieger Tanne Thalheim zu Ende.

Ein großer Dank an alle teilnehmenden Mannschaften und eine erfolgreiche sowie Verletzungsfreie Restsaison! Ein Dank an die drei Schiedsrichter Bernd Balczuweit, Steffen Rüggeberg und Ronny Schädlich für die Leitung der Spiele.

Ein großer Dank an unsere Sponsoren König Mineralöle und die Fleischerei Schneider, sowie allen Helferinnen und Helfer welche ein sehr schönes Hallenturnier ermöglicht haben!

Ich bedanke mich herzlich bei Online Reporter Jens Degenkolb.

 

 

Teilen mit.

der FSV Treuen wünscht ein frohes 2020

Teilen mit.

Wer gestern nicht da war muss wieder ein ganzes Jahr auf diesen super Jahresabschluss warten. Und es war wieder eine gelungene Veranstaltung, danke an die Organisatoren unter Cesca und André. Leider gab es den ersten Wehrmutstropfen gleich zu Beginn. Die Ordner konnten durch kurzfristige Ausfälle keine Mannschaft stellen. Die 1. Mannschaft freute es, denn sie profitierten davon. Ordner Mike Beulitz wurde postum in den Kasten der Jungs gestellt und musste als Kapitän, mit Unterstützung von Deschi, die Jungs nach vorn treiben. Stürmer Rosi konnte mit seinen Sohnemann zusammen spielen, wie er heute aufgestanden ist, da fragen wir nach. Das erste Spiel des Tages war die Begegnung der Titel hungrigen Firma WQB gegen Treuen 3. Für manchen war das Ergebnis eigentlich schon klar, aber im Gegenteil. Die Pfaffengrüner Jungs gingen in Führung. Am Ende ein verdientes Unentschieden von 2:2. Im zweiten Spiel die 1. Mannschaft gegen die Treuener A-Jugend. Und auch hier wurden die Experten überrascht. Knapp gewannen die Jungs der Ersten das Duell mit 4:3. Nun lag natürlich das Augenmerk auf die A – Jugend. Und diese legten in diesem Turnier richtigen Fußball auf die Bretter. Ein 3:0 gegen die WQB, ein 5:1 gegen FSV Treuen 3 und gegen die Nordstraße. Am Ende war das Ergebnis richtig richtig eng, aber seht selber. Bitte den Beitragsüberschrift direkt anklicken um die Tabelle zu sehen.

Tabelle interne Hallenturnier MannschaftTore Punkte Platz 18:8101. Platz A-Jugend 16:11102. Platz 1. Mannschaft 13:11103. Platz Nordstraße 12:884. Platz Treuener BC 8:1625. Platz 3. Mannschaft Treuen/Pfaffengrün 6:1916. Platz Firma WQB

Danke an unsere beiden Schiedsrichter. Rainer und Philipp.

FSV Treuen internes Hallenturnier 2019

Teilen mit.

Auf geht es wieder zu unserem Jahreshighlight. Im letzten Wochenende dieses Jahres ist Anpfiff am 28.12.2019 um 14:00 Uhr zum traditionellen internen Hallenturnier. Alle Herrenmannschaften werden vertreten sein. Erst wollte man untereinander losen, aber nun stellen die Mannshaften ihre eigenen Teams. Also Überraschung und Spannung pur. Im letzten Jahr (2018) gab es im Finale eine Neuauflage des schon vergangenen Jahres (2017) zwischen der WQB und der 1. Mannschaft. Schafft es die Titel hungrige WQB diesmal? Wir werden sehen….

Hier nochmal die detaillierten Platzierungen 2018:Internes Hallenturnier FSV Treuen

  1. Platz: 1. Mannschaft
  2. Platz: WQB
  3. Platz: 2. Mannschaft
  4. Platz: FSV Treuen/SG Pfaffengrün
  5. Platz: Treuener BC
  6. Platz: Ordner
  7. Platz: A-Jugend
  8. Alte Herren

Freuen wir uns auf diesen absoluten Jahresabschluss. Für Essen und (reichlich) Trinken ist gesorgt. Wir freuen uns auf zahlreiche Zuschauer.

 

Teilen mit.

Bleibt schön gesund.

Frohe Weihnachten FSV Treuen

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Countdown Timer
  • Nächste Pflichtspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 4 Stunden, 52 Minuten, 41 Sekunden
Unsere Geb im Feb

Wir gratulieren Herzlich.

Schlosser Louis 04.02
Hommel Markus 06.02
Riedel Jens 06.02
Sommer Enrico 06.02
Großer Theo 07.02
Müller Jörg 07.02
Heine Nick 08.02
Pieschel Sono 11.02
Grüner Laurin 14.02
Zimmerling Rainer 15.02
Becker Tim 26.02
Drehmann Jan 28.02

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019