Kirmes Sponsoren 2019
Was möchtest du sehen
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 552080Besucher gesamt:
  • 111Besucher heute:
  • 270Besucher gestern:
  • 2181Besucher letzte Woche:
  • 9712Besucher pro Monat:
  • 8Besucher momentan online:
Kirmes Treuen
Kirmes Treuen 2019
Spiele zur Kirmes

Und hier noch einen in der Rubrik, „unsere Saison im Team“. Danke an Online Reporter Frank Schubert.

Nachdem wir am Ende der letzten Saison Meister wurden, mussten wir nach dem Abgang einiger Spieler in die F- Jugend, FSV Treuen G-Jugendeine neue Mannschaft formieren. Dabei taten wir uns am Anfang sehr schwer. In der Herbstrunde haben wir noch nicht einmal einen Punkt geholt. Man konnte aber sehen, dass durch die vielen Spiele und das Training die Mannschaft besser wurde.

Beim ersten Hallencup hat uns unsere Mannschaft total überrascht. Wir sind völlig verdient in die Endrunde eingezogen. Dort belegten wir zwar nur den letzten Platz, aber das soll unseren Erfolg nicht schmälern. Beim zweiten Hallencup kamen wir wieder in die Endrunde. Dort war die spielerische Leistung nicht so gut. Trotzdem konnten wir am Ende den 5. Platz belegen und waren damit sehr zufrieden.

Bei der Frühjahrsrunde hatten wir große personelle Probleme. Von vier Turnieren mussten wir zwei sogar in Unterzahl bestreiten. FSV Treuen G-JugendTrotzdem wurden wir dreimal zweiter und einmal letzter. Das reichte am Ende für die Endrunde. Unser Ziel war der sechste Platz. Das erste Spiel gegen Bergen / Kottengrün verloren wir mit 0:3. Im zweiten Spiel gegen Rotschau kamen wir mit 0:7 unter die Räder. Im dritten Spiel gegen Wacker konnten wir unser Ziel noch erreichen. Es musste aber gewonnen werden. Wir begannen gut und konnten mit 3:0 in Führung gehen. Leider bekamen wir in den letzten knapp drei Minuten noch drei Gegentore und verpassten das Spiel um Platz fünf. Das Spiel um Platz sieben, konnten wir nach einem 3:3 gegen Grünbach / Falkenstein, im Neunmeterschiessen für uns entscheiden. Damit haben wir unser Ziel nur knapp verpasst.

Fazit: Wenn wir auch spielerisch nicht immer überzeugen konnten, hat sich die Mannschaft trotzdem gut entwickelt.

Vielen Dank an alle Spieler, Eltern und Großeltern für ihren Einsatz.

Teilen mit.

Der FSV Treuen und besonders die 1. Mannschaft müssen neben den zahlreichen Neuzugängen leider auch 2 Abgänge zum Ende der Saison beklagen – nämlich unseren Marcel „Wolle“ Wolf und Lukas „Jaco“ Jacobi. Wolle und JacoWir bedanken uns besonders für ihre erbrachten sportlichen Leistungen in der vergangenen Saison.

Mit seinen 18 Einsätzen und 1 Tor in der Landesklasse West mit der 1. Mannschaft, Einsätzen mit dem Team der 2. Mannschaft sowie bei den Alten Herren hat Wolle für viel Spaß, guten Fußball und Leichtigkeit auf und neben dem Platz gesorgt. Wir wünschen ihm alles Gute und weiterhin sportliche Erfolge beim 1. FC Rodewisch.

Natürlich wollen wir uns auch bei Jaco für seine Leistungen bedanken, die er für den Verein gebracht hat. Das Eigengewächs aus der Jugend des FSV kehrte nach seiner letzten Station beim VfB Auerbach nach Treuen zurück. Durch längere Verletzungen war es eine eher unglückliche Saison für den jungen Spieler in der Landesklasse. Dennoch konnte er uns mit 8 Einsätzen in der Landesklasse sowie 1 Einsatz und einem Tor auch die 2. Mannschaft unterstützen. Und so konnte er Erfahrungen für seine neue Aufgabe beim SV Grün-Weiß Wernesgrün und somit auch für seine fußballerische Karriere sammeln. Wir wünschen Jaco alles Gute für diese Herausforderung und weiterhin sportliche Erfolge.

Danke unserer Online Reporterin Francesca.

Teilen mit.

Am Donnerstag begrüßten Vorstand Trainerteam und Betreuer 20 Motivierte Spieler zum Auftakttraining im Treuener Stadion! Nach Auftakttraining FSV Treuender Begrüßung des Vorstandes stellte Trainer Degenkolb nochmal den Fahrplan vor.

Dann ging es in die erste etwas lockere Trainingseinheit.  Auch fast alle Neuzugänge verweilten unter den  Trainingsteilnehmern, nur Gregor Eigel ist noch im Sommerurlaub.

Auch das Verletzten Lazarett aus der Vorsaison lichtet sich wieder. Mit Philipp Gruner und Tom Rausch stiegen gestern ebenso wieder Leistungsträger ins Training ein. Nur Jannik Bienert laboriert weiterhin an seinem Kreuzbandriss und steht der Mannschaft vorerst nicht zur Verfügung.

Auf eine gute Saison!

Danke an unsere Online Fotografin Francesca und Online Reporter Jens Degenkolb.

Und wie es im Team klappt, das können sie morgen gleich unter Beweis stellen. Das erste Testspiel der Saison 2019/20 startet morgen am Samstag im Treuener Stadion gegen SV Grün-Weiß Wernesgrün.

Teilen mit.

hier nun ein weiterer Artikel in der Rubrik.

„Unsere Saison im Team“

Auch unsere 1. Mannschaft blickte auf die Saison zurück. Höhen und Tiefen begleiteten uns vom ersten Tage an. Die von Langzeitverletzten geprägte Saison hinterließ Spuren. Wir sammelten im Saisonverlauf neun Siege, FSV Treuenvier Remis und leider auch 17 Niederlagen. Dennoch blickte das Team auch mit stolz auf die Landesliga zurück. Oft haben wir die Rot Weiß Fahnen wehen lassen, wo uns nur das Quentchen Glück gefehlt hat. Mit großer Unterstützung der A-Jugend, der Zweiten- und auch der dritten Mannschaft zeigte der Verein Geschlossenheit und Kampfgeist. Diese Geschlossenheit feierte man zusammen im Stadion bei dem einen oder anderen Bier. Der Vorstand und der Trainerstab bedankten sich am Abend bei den vielen „namenlosen“ Helfern. Man kann sie nicht alle nach vorn rufen, aber wir sind mächtig stolz auf unserer ehrenamtlichen Unterstützer, meinte Vereinschef Swen Diedrich. Ein paar Ehrungen gab es symbolisch für alle noch am Abend. Für unsere Gis, Cesca und Andrea & Armin. Vielen, vielen Dank. Überrascht zeigte sich Degenkolb & Schmutzler als auch ihnen ein großer Dank und ein kleines Präsent von Tobias Rink und Martin Weiß überreicht wurden. Die beiden bedankten sich im Namen der Mannschaft  für die geleistete Arbeit. Im Abschlusswort von Jens unterstrich er abermals.

 

Wir fallen hin und stehen wieder auf.

Einen sportlichen Abstieg gab es in dem Sinne ja nicht. Also freuen wir uns auf alte sportliche Konkurrenten in der Vogtlandliga.  Let’s rock.

 

Teilen mit.

Am 18. Juni 2019 überreichte der Sächsische Innenminister Herr Prof. Roland Wöller der Stadt Treuen einen Fördermittelbescheid in Höhe von 424.000 Euro zur Sanierung der Goethehalle und des Bürgerhauses. Beide Gebäude werden u.a. intensiv durch den Fußballverein der Stadt, den FSV Treuen, genutzt.Herr Sören Voigt zu Gast beim FSV Treuen

Die Übergabe des Fördermittelbescheides zum Anlass nehmend besuchte der Landtagsabgeordnete der CDU, Herr Sören Voigt, am 26.06.2019 den FSV Treuen. Er überzeugte sich vor Ort von der sehr guten Nachwuchsarbeit des Vereines in allen Altersbereichen. Zum Besuchstermin waren zahlreiche Kinder und Jugendliche der verschiedenen Jugendmannschaften sowie Vereins- und Vorstandsmitglieder anwesend. Im Nachwuchsbereich trainieren von der G- Jugend bis zur A- Jugend über 100 Kinder beim FSV, dafür stehen 18 ehrenamtliche Trainer zur Verfügung. Im Männerbereich spielen drei Mannschaften und eine Alte Herrenmannschaft unter den Treuener Farben. Im Vorstand engagieren sich vier ehrenamtliche Mitglieder und leiten die Geschicke des Vereins vom Kinder- über den Jugendbereich bis hin zu den Männermannschaften. Den Besuchstermin von Sören Voigt nutzte der Vorstand, um bei einem Trainerstammtisch verschiedenste Themen im Nachwuchsbereich und im Vereinsleben zu diskutieren. Unter anderen integriert der FSV erfolgreich in verschiedenen Jugend- und Männermannschaften Spieler mit Migrationshintergrund. Weitere Gesprächsthemen waren neben Problematiken der Nachwuchs- und Vereinsarbeit auch der Bau eines Kunstrasenplatzes in Kooperation mit den Fußballvereinen aus den Ortsteilen Schreiersgrün und Pfaffengrün. Dieser wäre eine Grundvoraussetzung, um die Vision von der Entstehung eines Fußballnachwuchszentrums am Standort Treuen Wirklichkeit werden  zu lassen. Herr Sören Voigt bescheinigte dem FSV Treuen ein hohes Maß an sozialem Engagement und sichert weitere Unterstützung zu.

Danke an unseren Vereinspräsident Swen Diedrich.

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Kirmes 2019
Kirmesvorbereitung
Countdown Timer
  • Keine Ereignisse vorhanden
Unsere Geb im Aug

Wir gratulieren Herzlich.

Mitre Fritz Bernhard 02.08
Jacobi Lukas 04.08
Lange Günter 04.08
Gruner Lukas 06.08
Horn Gerhard 07.08
Söllner Alicia 07.08
Dietrich Jannes 08.08
Ursoleo Federico 09.08
Modes Annalena 10.08
Graupner Joel 14.08
Ritter Yannic 14.08
Wild Stefan 14.08
Heidrich Gerolf 16.08
Opitz Falk 18.08
Hörning Markus 21.08
Henniger Philipp 23.08
Dietrich Swen 26.08
Heckel Pascal 26.08
Konkol Denny 27.08
Burckhard Weck 27.08
Ullmann Heiko 31.08

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login