Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 691563Besucher gesamt:
  • 366Besucher heute:
  • 497Besucher gestern:
  • 3195Besucher letzte Woche:
  • 1803Besucher pro Monat:
  • 3Besucher momentan online:

Carsten Weißflog und Michael Mach trafen in der 1. Halbzeit für Treuen2 2022
Treuen. In der 2. Halbzeit konnte Carsten Weißflog durch einen Freistoß auf 3:0 erhöhen. Treuen schaltete dann zwei Gänge zurück. Reichenbach hatte danach mehr vom Spiel und erzielte das 3:1. Treuen geht mit 9 Punkten Vorsprung auf Tabellenplatz 2 in die Winterpause. Nochmal Glückwunsch und vielen Dank an alle Beteiligten. Die Rückrunde beginnt am 22.4.23 zuhause gegen Neumark.

Deswegen sagen wir:

Schöne Weihnachten, einen guten Rutsch und schöne Ostern. Danke an unseren online Reporter Michael Mach.

Teilen mit

Am Samstag trafen die beiden Mannschaften mit den meisten Toren und den wenigsten Gegentoren aufeinander. Treuen konnte 2. Mannschaft geg Mylauschnell durch das 12. Saison Tor (20. Spielminute) von Carsten Weißflog in Führung gehen. Mylau holte sich den Gleichstand im Anschluss durch einen Elfmeter, was die Mannschaft aus Treuen aber nicht beirrte. Maik Fischer brachte Treuen in der zweiten Halbzeit mit seinen beiden Toren (61. und 75. Minute) wieder auf die Siegerstraße.

Treuen 2 kann sich nach dem 9. Sieg im 9. Spiel Herbstmeister nennen. Außerdem stellt die Mannschaft mit Carsten Weißflog den derzeit besten Torschützen der Liga und die fairste Truppe.

Nächste Woche beginnt mit dem letzten Spiel im Jahr 2022 die Rückrunde. Treuen fährt zum SG VSC Reichenbach 2. Anstoß ist 12 Uhr an der schönen Aussicht. Danke an unseren online Reporter Michael Mach.

Teilen mit

Das letzte Heimspiel im Jahr 2022 endete wie die Spiele davor, mit einem Sieg für unsere zweite Mannschaft. Die 1. Halbzeit warzweite 22
noch ziemlich ausgeglichen und hektisch. Der Unparteiische setzte diese mit dem Halbzeitpfiff bei 0:0 ein Ende. In der 2. Halbzeit brach die Teutonia aber ein und Treuen konnte in 45 Minuten, sage und schreibe 9 Tore erzielen. Das macht in sieben Spielen, sieben Siege mit einer überzeugenden Darbietung. Mit nur fünf Gegentoren stellt unsere Zweite die sicherste Abwehr der Liga.

Nächste Woche geht es zum derzeitigen Tabellen 2. nach Mylau. Spielbeginn ist 12 Uhr.

Danke an unseren online Reporter Michael Mach

Teilen mit

Am Samstag kam es zum  Spitzenspiel. Treuen empfing den Tabellen 2. aus Wildenau. Das Spiel hatte das erwartete starke Niveau. 2. FSV TreuenBeide Mannschaften schenkten sich nichts und hatten folglich wenige Torchancen. Wildenau ging in der 36. Minute in Führung und konnte diese bis zur Halbzeit halten. Treuen behielt die Nerven und konnte durch eine tolle Zusammenarbeit von Carsten Weißflog und Rene Flach die Partie drehen zu einem 2:1 Endstand. Es war wieder eine starke Teamleistung der Treuener, was den 7. Sieg im 7. Spiel bedeutet.

Am Samstag empfängt der Tabellenführer die Teutonia Netzschkau 2. Gespielt wird wieder 13 Uhr auf dem Ausweichplatz. Es ist das letzte Heimspiel für dieses Jahr.

Danke an unseren online Reporter Michael Mach

Teilen mit
FSV Treuen 2 gewinnt Spitzenspiel in Muldenhammer

Am Wochenende ging die Fahrt für Treuen 2 zum Tabellendritten nach Morgenröthe-Rautenkranz. Die Mannschaft wurde von 2. MannschaftTrainer Michael Rehmer auf einen robusten und aggressiven Gegner eingeschworen. Die erste halbe Stunde gehörte allerdings Treuen, in der Carsten Weißflog und Maik Fischer den Spielstand auf 2:0 stellen konnten. In der 34. Minute wurde der Gegner durch einen Abwehrfehler zum Anschlusstreffer eingeladen. Das Spiel wurde danach sehr hitzig und kampfbetont. Der eingewechselte Rene Flach konnte dann aber bei seinem Debüt den Sack in der 84. Minute zu machen. Mit dem Schlusspfiff durch Schiedsrichter Andreas Wehner stand der Auswärtsdreier für unsere Mannen. SV Morgenröthe-Rautenkranz 2 wurde mit 3:1 besiegt.

Viel Zeit zum Feiern bleibt aber nicht. Am Samstag kommt mit den Tabellenplatz Zwei aus Wildenau der nächste Brocken. Anpfiff ist 13 Uhr auf dem Ausweichplatz. Danke an unseren online Reporter Michael Mach.

Alte Herren erneut Tauziehmeister und Kirmesturniersieger.

Fünf Mannschaften arbeiteten daran, den Treuenern einen erneuten Reumtengrüner Kirmes-Sieg streitig zu machen. Doch unsere Treuener Alten Herren liesen das nicht zu. Am Ende gab es Rang eins für Treuen, Alte HerrenRang zwei für die Feuerwehr Auerbach und Platz drei für die Reumtengrüner Wehr. Gefolgt vom Dart-Team Reumtengrün, dem VfL Reumtengrün und der B-Jugend vom VfB Auerbach. Auch der Pokal zur 18. Tauziehmeisterschaft auf dem Reumtengrüner VfL-Rasen geht an die Treuener Alte-Herren-Mannschaft. Und das zum vierten Mal in Folge.

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Pokalspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 18 Stunden, 33 Minuten, 13 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Bender Ben 01.12
Bender Leo 01.12
Förster Marcel 03.12
Pauleck Björn 04.12
Findeisen Jason 06.12
Jacob Rene 08.12
Jacob Andre 08.12
Röser Michael 08.12
Machinek Rudi 10.12
Erdmann Toni 12.12
Moujahed Naim 12.12
Reiher Philipp 13.12
Albert Tom 14.12
Scharschmidt Niko 14.12
Klinger Moritz 16.12
Rothenberger Lou 16.12
Seidel Manuel 18.12
Stiller Danny 18.12
Päplow Jens 20.12
Berger Steffen 22.12
Süß Jan 24.12
Peuschel Raphael 27.12
Möckel Luca 28.12
Kuder Corbinian 29.12
Weißflog Carsten 29.12
Möckel Leon 31.12

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login