Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 443685Besucher gesamt:
  • 165Besucher heute:
  • 387Besucher gestern:
  • 2920Besucher letzte Woche:
  • 3277Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:
Nächste Spiel

Frohes neues Jahr vom FSV Treuen

Ein gesundes neues 2021

Teilen mit.

Morgen wäre es soweit gewesen. Unser internes Hallenturnier sollte stattfinden. Leider wird es dieses Jahr nichts. FSV Treuen wünscht frohe WeihnachtenHier ein Bild das ich besonders mag. Alle Urkunden die unsere Ordner bei diesem FSV Highlight gewonnen haben, hängen in der Erholung als Erinnerung. Doch wir halten weiter zusammen auch trotz dieser schweren Zeit. Und das zeigen hier einige Vertreter unseres Vereins die uns symbolisch für alle ein frohes Fest wünschen. Bitte die Beitrags-Überschrift direkt anklicken um das Video zu sehen.

Eine ganz tolle Aktion. Auch die Webseite des FSV Treuen schließt sich an und wünscht allen Sponsoren, Ordnern, Mitgliedern, Freunden, Bekannten und Fans des FSV Treuen einen frohen 4. Advent und ein frohes Weihnachtsfest.

Teilen mit.
Zweite dreht 0:2 Rückstand.

Großes Abtasten gab es zwischen den Kontrahenten nicht. Das 0:1 fällt unglücklich in der 9 Spielminute Treuen2 Mühlaudurch Jamal Fattah. Wobei das fällt gleich zwei Bedeutungen hat. Danny rutscht aus und fällt hin, er kann dadurch den Ball nicht rechtzeitig erreichen. Abseitstor zwei Minuten später durch Max Schaaschmidt, aber es zählt. Nun steht es schon 0:2. Doch das haben die Jungs wahrscheinlich gebraucht. Dann geht’s schnell, Tor für Treuen durch Danny Stiller, ja das steht da. Danny kann mit seinem weiten Abschlag das 1:2 für seine Farben erzielen. Gleich darauf Tor durch Louis Schlosser und nahtlos Tor durch Tobias Rink zum 3:2. In der 35. Spielminute hämmert Christoph Leipoldt das Leder unhaltbar zum 4:2 ins Netzt. Vor der Halbzeitpause setzt Tobias Rink noch einen drauf. Mit dem 5:2 geht es in die Kabine. Die zweite Halbzeit etwas verhaltener mit den Toren. Chancen gibt es noch genug und es bleibt weiter spannend. Nach dem souveränen Auftreten von FSV Treuen 2 überraschte es kaum einen Zuschauer, dass zur Pause eine deutliche Führung stand. Letztlich bekam VSC Mylau-Reichenbach auch in Halbzeit zwei kein Bein auf den Boden, verhinderte aber immerhin eine noch höhere Niederlage, so dass die Partie in einem unveränderten 5:2 ihr Ende fand.

Teilen mit.

Gibt es die ersten drei Punkte? Nach dem guten Auftritt am vergangenen Wochenende gegen den noch verlustpunktfreien Tabellenzweiten Rapid Chemnitz wächst auch die Hoffnungen diesmal etwas zu holen. TSV Germania Chemnitz : FSV TreuenMit bisher nur zwei Treffern zeigte der Sturm der Germania erhebliche Defizite. Dafür steht die Defensive aber ziemlich sicher. Wenn unsere Jungs diese Disziplin und Entschlossenheit an den Tag legen wie zum Spiel gegen Rapid und diesmal die Fußballfee ein einsehen hat, muss das doch was werden. Die Bilanz der Gastgeber mit 1-1-1 gegen unseren 0-0-3 ist nicht so weit auseinander. Unser einziges Tor von Julian Dolle in dieser Saison ist zu wenig, das können unsere Torjäger definitiv besser. Wer nicht so weit fahren kann, unsere Zweite fährt nach Rodewisch. Da ist der Anpfiff schon 13:00 Uhr. Auch hier brauchen die Jungs Unterstützung und ich paar Spielinfos während des Spieles. Und Foto wäre super.

Teilen mit.

Und wieder durfte ich die Tor Hymne nicht spielen. Die bessere Mannschaft  war man zwar, doch wenn nichts Zählbares rauskommt bringt das auf dem Papier auch nichts. Der Teufel Chancenverwertung hing auch in diesem Spiel den Jungs im Nacken. Auch musste man aufpassen auf die schnellen Konter der Gäste. Die zweite Hälfte gestaltete sich nicht anders. Treuen überlegen, die Gäste hatten das dichte Abwehr Bollwerk. Schön zu sehen, die Treuener Spieler in der Hälfte des Platzes der Gäste, die Gäste meist auch in ihrer Hälfte. Das es bei diesem Dauerregen nicht einfach ist ein Spiel aufzubauen ist ok. Leider fand Treuen keinen Weg die dichte Abwehrreihe zu durchbrechen. Es hagelte weiter Chancen für Treuen. Ecke, Ecke, Freistoß und und. Nichts ging rein. So blieb es am Ende enttäuschend aus Treuener Sicht bei einem Punkt. SpG Bergen/​Werda 2 sicher zufrieden mit diesem Auswärtspunkt. Nächste Woche geht es Auswärts gegen 1. FSV Treuen 2. MannschaftFC Rodewisch 2 zur Sache. Rodewisch hatte auch keinen guten Start in diese Saison und liegt in der Tabelle noch hinter uns. Also wenn es da nicht klappt……

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lange noch
  • Bis Neujahr 2022:
    in 9 Monaten, 3 Wochen, 1 Tag, 16 Stunden, 14 Minuten, 26 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Kießling Torsten 01.03
Hommel Manuel 03.03
Wende Kevin 04.03
Aderhold Carsten 06.03
Sädler Mattis 07.03
Wedig Marcel 07.03
Peuschel Natalie 08.03
Kraus Perry Elias 09.03
Lange Tim 09.03
König Torsten 12.03
Fritsche Fabian 14.03
Päßler Toni 17.03
Seifert Jochen 20.03
Sow Aliou Badra 21.03
Kölbel Mario 23.03
Kober Lukas 24.03
Diallo Ibrahima Sory 27.03
Herrgeist Volkmar 30.03

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login