Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 684413Besucher gesamt:
  • 397Besucher heute:
  • 627Besucher gestern:
  • 5260Besucher letzte Woche:
  • 20538Besucher pro Monat:
  • 8Besucher momentan online:
Vogtlandliga Pflichtspiel

Unsere „Alten Herren“ holen Doppelsieg.

Das Fußballturnier zur Kirmes in Reumtengrün bestritten vier Mannschaften. Dabei waren die Teams von Brunn, Falkenstein/Grünbach, Doppelsieg der Alten Herren FSV TreuenTreuen und der Gastgeber Reumtengrün. Brunn belegte den vierten  Platz Falkenstein/Grünbach den dritten und Treuen konnte sich den Sieg auf Grund des besseren Torverhältnisses vor Reumtengrün sichern. Mit hoher Überlegenheit sicherte sich danach den Sieg im Tauziehen ebenfalls das Treuener Team und konnte ihren doppelten Erfolg vom Vorjahr wiederholen. Für die Treuener Mannschaft spielten Bergner, Weller, Zeitler, Mutschke, Päplow, Klinger, Schüler und Paulek.

Zweite Mannschaft veranstaltet Schützenfest beim SV Londa Rothenkirchen

Bereits 4:0 aus Treuener Sicht stand es zur Halbzeitpause in Rothenkirchen. Doch damit hatten die FSV Jungs noch lange nicht genug. FSV Treuen 2 gegen RothenkirchenNoch fünf Tore musste Eric Poppe (TW Londa) noch über sich ergehen lassen, ehe der ersehnte Schlusspfiff für die Gastgeber ertönte. Ein ganz wichtiger Auswärtssieg für den Tabellenstand (5. Platz) und vor allem für die Moral der Heidrich Truppe.

Teilen mit.
Aus im Pokal für Treuen2

Einen Qualität Unterschied sah man am Anfang im Spiel keinen. Beide hatten ihre Chancen. Der erste Aufreger war in Minute 25 als ein Spieler von Tirpersdorf durch Handspiel glatt rot bekam. Nun wie kommen die Treuener damit klar, es scheint gar nicht, denn Tirpersdorf geht in der 33. Spielminute durch Domenic Grundig in Führung. In Minute 44 bedient Martin Schaller mit einem Traumpass Abraham Diabagate und der schiebt überlegt und sauber zum 1:1 ein. In der Halbzeit zwei nicht viel anders. Nutzen können die Treuner die Unterzahl der Gäste nicht. Im Gegenteil, obwohl Abby im starken Alleingang fast das 2:1 auf dem Fuß hatte. Die Gäste machen es besser, denn in Minute 61 trifft Patrik Fischer durch die verdutze Treuener Abwehr zum 1:2. Fast dieselbe Aktion später. Wieder ist es Patrick Fischer der sich einfach durch die Treuener Unser AbbyAbwehr köpft und damit auf 1:3 erhöht (74). Dann zog Treuen das Spiel an, aber ein starker Patric Lederer stand reaktionsschnell im Tor der Gäste und gute Chancen für Treuen verpuffen. In der Schlussphase entwickelt sich dieses Pokalspiel noch zu einem echt guten spannenden Spiel, zählbares kommt leider nicht mehr zu Stande. Stimmen zum Spiel gibt´s leider keine.

Freuen wir uns auf das Pokalspiel der 1. Mannschaft nächste Woche in Auerbach.

Teilen mit.

Hier nun wieder die Rubrik.

„Unsere Saison im Team“.

Das Fazit zur letzten Saison ist, dass die 2. Mannschaft des FSV Treuen als Aufsteiger in die 1. KK einen hervorragenden 5. Platz erreicht hat! Bei mehr Trainingsfleiß wäre vieleicht auch noch mehr möglich gewesen. FSV Treuen 2Das Zusammenspiel alter Hasen und jungen Burschen wurde immer besser. Leider hatten wir auch sehr viel Pech mit 2 schweren Verletzungen von Niko und Gruni!

Sehr positiv war, dass sich alle 3 Mannschaften gegenseitig unterstützt und auch zusammen gefeiert haben! Einen ganz besonderen Dank gilt auch der A- Jugend.

Hier noch einige Statistiken:

47 eingesetzte Spieler

davon 3 Torhüter

Die meisten Tore: 7 Steve, je 5  Kenny, Kevin und Deschi

19 Spiele unser Kapitän

Leon war der Trainingsfleißigste

Und zum Schluss….. es ist für die Moral wichtig, dass die Mannschaft auch nach Niederlagen eine oder auch mehr Kisten geschluckt haben.

Danke an unseren Online Reporter Heidi.

Teilen mit.

Wir haben am Sonntag deutlich und souverän 6:2 gewonnen!!

Unsere zweite Mannschaft durfte bei dieser Hitze am Wochenende auch ein Spielchen wagen. Eingeladen war man nach Reumtengrün zu der 95 Jahresfeier des Vereins.

Im Tor : Geist

Abwehr : Mo , Marcel N., Simon, Pascal S.Reumtengrün 2 geg Treuen 2 Mitte: Wolle, Thossi, Leon, Christoph L., Mamadou, Sturm: Kevin, Michel

0:1, 1:1 Kevin, 2:1 Christoph

2:2

3:2 Wolle ( Elfer), 4:2 Christoph, 5:2 Wolle, 6:2 Christoph

Nach anfänglicher Nervosität ein hochverdienter Sieg , da wir läuferisch und spielerisch deutlich besser waren!

Danke an unseren Online Reporter Heidi.

Teilen mit.

Nach dem Sieg gegen die SpVgg Grünbach/Falkenstein2 vorige Woche klappte es auch dieses Wochenende in Dorfstadt. 2:4 lautet das Ergebnis. Das Spiel war auf einem sandigen Kunstrasenplatz. Treuen kam gut in die Partie. In der 18. Minute kam über die linke Seite eine Flanke auf Deschi, welcher das Ding einnetzte. In der 42. Minute schöner Pass auf Leon der sauber ins Unser Schmutzilinke Eck einschiebt. Paar Minuten danach dann der Anschlusstreffer für Dorfstadt. Treuen steht in der Abwehr gut und versuchte weiter Druck aufzubauen. Schießt aber dann unglücklich ein Tor, allerdings ins eigene. Treuen gibt aber weiter den Ton an und spielt nach vorn und belohnt sich am Ende mit 2 weitern Toren. In der 88. Minute hatte Micha nach einem Lattenknaller von Schaller die Chance mit einem Kopfball zum 5:2 zu erhöhen der leider über das Tor ging.  Am Ende ein verdienter Sieg für Treuen. Danke an unseren Online Reporter Jörg Schwabe.

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Countdown Timer
  • Nächste Pflichtspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 4 Stunden, 34 Minuten, 24 Sekunden
Unsere Geb im Feb

Wir gratulieren Herzlich.

Schlosser Louis 04.02
Hommel Markus 06.02
Riedel Jens 06.02
Sommer Enrico 06.02
Großer Theo 07.02
Müller Jörg 07.02
Heine Nick 08.02
Pieschel Sono 11.02
Grüner Laurin 14.02
Zimmerling Rainer 15.02
Becker Tim 26.02
Drehmann Jan 28.02

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019