Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 469416Besucher gesamt:
  • 330Besucher heute:
  • 381Besucher gestern:
  • 3139Besucher letzte Woche:
  • 7646Besucher pro Monat:
  • 4Besucher momentan online:
Nächste Spiel
Wie geht es weiter im Verein?

Natürlich wird in dieser ungewissen Zeit schon für die Saison 2021/22 geplant. Der Vorstand geht davon aus, dass die Saison 2020/21 nicht weitergespielt wird. Wo die 1. Mannschaft des FSV starten wird, ob in der Landesklasse oder in der Vogtlandliga, ist noch offen. Dies liegt dann auch in den Händen des sächsischen bzw. vogtländischen Fußballverbandes. FSV Treuen 2021/22Darauf wird sich auch die Personalarbeit der 1. Mannschaft aufbauen. Die 2. Mannschaft soll dabei mit erfahrenen und jungen Leuten ein gutes Gerüst für die 1. Mannschaft bieten. Des Weiteren wird die Zusammenarbeit in der 3. Mannschaft mit Pfaffengrün intensiver fokussiert.

Auch im Jugendbereich ist alles ungewiss. Wie weit nun die Kids am Ball bleiben ist noch unbekannt, da viele Alternativen in der Corona Zeit gesucht und gefunden wurden. Fakt ist auch, dass wir gerade in der A-Jugend leider nur zwei Spiele in der Landesklasse absolvieren konnten. Deswegen wird weiter der Fokus darauf gelegt, auch in der kommenden Saison im Land zu spielen. Aus diesem Grund konnten wir neben dem A-Jugend Trainerteam Sebastian Andermann und Daniel Keilhack, mit Uli Forner ein erfahrenen Mann gewinnen, der den Jungs den Sprung in den Männerbereich erleichtern soll. Wie es darunter von den B- bis zu den G-Junioren weitergehen wird, steht ebenfalls noch in den Sternen. Die Übungsleiter haben immer versucht am Ball zu bleiben, um den Kids ein paar Übungen oder Tipps zum Fithalten zu geben. Ebenso wird mit einem Onlinetraining die Nähe gesucht, was sich jedoch nur schwer nachhaltig realisieren lässt. Die Trainer selbst nutzen ihrerseits online Angebote um sich weiterzubilden. Ferner wird am Sponsoring gearbeitet, um auch weiterhin die nötige Stabilität aufrecht erhalten zu können.

Damit wir so schnell wie möglich wieder zur Normalität zurückfinden, hat der Verein seine Räume für das Covid-19 Schnelltestzentrum zur Verfügung gestellt.

 

Herzlichen Dank an meinen Interview Partner, Jugendleiter André Meyer.

Teilen mit.

Frohes neues Jahr vom FSV Treuen

Ein gesundes neues 2021

Teilen mit.

Morgen wäre es soweit gewesen. Unser internes Hallenturnier sollte stattfinden. Leider wird es dieses Jahr nichts. FSV Treuen wünscht frohe WeihnachtenHier ein Bild das ich besonders mag. Alle Urkunden die unsere Ordner bei diesem FSV Highlight gewonnen haben, hängen in der Erholung als Erinnerung. Doch wir halten weiter zusammen auch trotz dieser schweren Zeit. Und das zeigen hier einige Vertreter unseres Vereins die uns symbolisch für alle ein frohes Fest wünschen. Bitte die Beitrags-Überschrift direkt anklicken um das Video zu sehen.

Eine ganz tolle Aktion. Auch die Webseite des FSV Treuen schließt sich an und wünscht allen Sponsoren, Ordnern, Mitgliedern, Freunden, Bekannten und Fans des FSV Treuen einen frohen 4. Advent und ein frohes Weihnachtsfest.

Teilen mit.

Und wieder gab es langer Gesichter beim FSV. Scharschmidt Man hätte sich sonst sicher über den Punktgewinn gegen die guten Thalheimer gefreut, doch in der jetzigen Situation und nach der 2:0 Führung kam dies nicht so gut. Ein abtasten gab es zwischen den beiden Kontrahenten nicht. André Meyer trifft bereits, durch Vorlage vom Kapitän Weiß, in der 2. Spielminute zum 1:0. Einen Aufschwung durch dieses Tor sah man bei den Treuenern nicht. Im Gegenteil, man lies sich nun hinten rein drängen. Auch wenn Treuen Nadelstiche setzten kann, ist doch der bessere Spielanteil bei den Tannen. Dennoch musste Tom nur eine Parade abhalten. Mit der knappen Führung der Gastgeber geht es in die Kabine. Der Start der zweite Hälfte nicht anders. Thalheim nach vorn und Treuen schwimmt mit. Doch wie es im Fußball ist, trifft als nächstes Tobias Rink für den FSV Treuen in der 73. Spielminute. Fünf Minuten später kommt die Antwort der Gäste. Das 2:1 durch den Tanne Kapitän Manuel Grasse. Ein Elfmeter für Thalheim, Tom ist noch in der richtigen Ecke, aber nun der Stand 2:2 durch Robert Nitzsche in der 85. Spielminute. Und das sollte es gewesen sein. Wieder gibt es nur eine Punkteteilung und den 15. Tabellenplatz für den FSV.

Stimmen zum Spiel. René Wendler Thalheim. Ein gerechtes Unentschieden. Wir hatten die Spielanteile, ihr habt die Tore gemacht. Nun mussten wir hinterher laufen, aber wir haben uns nicht aufgegeben. Silvio Wolter Treuen. Der Elfmeter war,,,da haben viele gelacht. Doch wenn du aus dem Chancen keine Tore machst, kannst du nicht gewinnen. Und wieder sage ich Rückwärtsbewegung. Das müssen wir in den Griff bekommen.

Nächste Spiel?

Teilen mit.

Viele Fans haben sich auf dieses Spiel gefreut. Die beiden Aufsteiger wieder in einer Liga vereint. Nun hat es doch einen leichten bitteren Beigeschmack. Leider gibt es dieses Top Ereignis leider nur vor 100 zugelassenen Zuschauern. Es wird nach diesem Spiel eine lange Pause geben. Voraussichtlich bis zum 06.12.2020. Doch nach den vielen Protesten seitens der Verbände in Sachsen, soll da nachgehakt werden. Die Entscheidung soll bis Mittwoch fallen. Auch die beiden Trainer äußerten sich kritisch zu dieser Situation. Tanne Trainer Wendler kann sich damit nicht anfreunden. Ihm fehle die Phantasie wie diese Saison zu einem vernünftigen Ende gebracht werden soll. Es sei schon so der Terminplan eng gestrickt. Treuener Trainer Wolter. Ich es nachvollziehen kann das die Saison unterbrochen werden muss…. ABER!!!!! Dann alle, nicht nur die unterklassigen Ligen sondern auch Bundesliga. Mit welchem Recht dürfen die spielen und wir nicht, das ist für mich nicht nachvollziehbar. Es wurde so entschieden und wir müssen uns fügen. Jedenfalls wird es für die Zuschauer die ins Arial rein dürfen, bestimmt ein spannendes Spiel. Hier sind sich beide Trainer einig, beide wollen einen Dreier.

Ein Selbstläufer wird diese Partie nicht, meinte René Wendler. Dennoch zeigt er sich optimistisch. Er will mit dem Team den (Auswärts) Bock umstoßen und einen Dreier holen. Trainer Silvio Wolter kontert, es muss ein Sieg her. Er will sich und die Mannschaft in die Pflicht nehmen zu gewinnen. Vor allem nach dieser unnötigen Niederlage in Oelsnitz.

Lasst uns noch einmal Fußball genießen.

Achtung, Daten werden erfasst. Um Euch die Situation zu erleichtern, findet ihr hier eine PDF Datei zum ausdrucken. Vorher Namen und Adresse ausfüllen erspart Euch Zeit und Geduld.

Vorschau. FSV Treuen 2 : Mylau-Reichenbach Samstag, 14:00 Uhr Ausweichplatz

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lange noch
  • Bis Neujahr 2022:
    in 7 Monaten, 1 Woche, 6 Tage, 5 Stunden, 4 Minuten, 28 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Vogt Markus 01.05
Kummer Sven 02.05
Franda Stafan 03.05
Pieschel Michael 05.05
Hommel Simon 06.05
Kreutwl Erick 06.05
Borman Kenny 07.05
Riss Juli 07.05
Beim Alain 08.05
Schubert Vincent 08.05
Richter Lukas 10.05
Wagner Linus F. 12.05
Weiß Martin 13.05
Thoß Tobias 16.05
Bienert Daniel 18.05
Dähne Philip 22.05
Dähne Niklas 22.05
Zielinski Fabio 25.05
Spranger Lukas 27.05
Armin 27.05
Gruner Philipp 31.05

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login