Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 691587Besucher gesamt:
  • 390Besucher heute:
  • 497Besucher gestern:
  • 3219Besucher letzte Woche:
  • 1827Besucher pro Monat:
  • 9Besucher momentan online:

So unser Kenny hat sich etwas beruhigt. Vergessen wird er das nie. Hier sein nachgereichter Spielbericht von unserem Pokalsieg der B-Jugend.

Am Sonntag den 26.06 stieg das letzte Highlight einer super Saison der B Jugend des FSV. Auf der Sportanlage der Wacker Plauen konnte sich vor einer tollen Kulisse, zu der beide Vereine beitrugen, die B Jugend mit 4:2 durchsetzen. Pokalspiel B-JugendAb der ersten Sekunde zeigten wir unserem Siegeswillen und gingen in der 4. Minute durch Timo König mit 1:0 in Führung. Das erzeugte Selbstvertrauen und Mut weiter nach vorne zu spielen. Mit einen Doppelpack in der 13. und 14. Minute durch Max Kießling konnten wir unsere Führung auf 3:0 ausbauen. Doch der Gegner verlor den Ehrgeiz nicht und verkürzte in der 17. Minute durch Richter auf 3:1. Davon beflügelt setzte FSV Bau Weischlitz unsere Mannschaft unter Druck und konnte ein paar gefährliche Abschüsse auf unser Tor erzielen. Dies wurde dann in 34. Minute mit dem 3:2 Anschlusstreffer von Spranger belohnt. Nun spürte man eine Nervosität unsere 11, konnten uns aber durch eine gute Abwehrleistung und einen super Jan Süß im Tor bis zur Halbzeit retten. Nun hieß es die Jungs wieder positiv zu motivieren und Fehler der ersten Halbzeit zu besprechen und zu beheben. Weischlitz kam aber dennoch in der 2. Halbzeit besser ins Spiel und konnte wieder einmal durch gefährliche Abschüsse das Spiel ausgleichen. Durch die Einwechslung von Leon Bienert bekamen wir wieder mehr Stabilität und Sicherheit ins Spiel. Keine 5 Minuten später konnte sich auch Leon in die Torschützenliste eintragen und brachte unser Team in der 55. Minute 4:2 in Führung. Mit diesem Vorsprung ging es in eine aufregende Schlussphase, mit guten Torchancen für beide Mannschaften, wobei aber keine weiteren Tore fielen. Als dann der Abpfiff ertönte, kannte die Freude kein Halten mehr, mitgereiste Treuener Fans stürmten auf den Platz und bejubelten unsere Mannschaft. Mit feuchtfröhlicher Stimmung und den Fans im Rücken, wurde dann der Pokal gemeinsam in dir Luft gehoben. Gemeinsam mit einem gemieteten Linienbus (gesponsert von Rink-Transporte) ging es dann zurück nach Treuen. Nach einem kurzen stopp auf dem Markt, für ein paar Siegerfotos ging es dann ins Stadion. Dort wurde dann noch bei einem kalten Getränk und Pizza der Tag vollendet. Kenny Borman

Einen rießen Dank an alle die uns an diesen Tag unterstützt und begleitet haben……Wir dürfen uns alle POKALSIEGER 2022 nennen.

Danke Kenny

Hier alle Fotos zum Spiel nochmal

Part 1 Part 2

Teilen mit
Pokalsieger 2022

Unsere B-Jugend schlägt in einem Phantastischen Spiel den FSV Bau Weischlitz mit 4:2. Unsere Torschützen Timo König (4). Max Kießling (13,14) und Leon Bienert (51). B-Jugend PokalsiegerDas muss Kenny erst mal sacken lassen. Sein Spielbericht folgt diese Woche.

Hier alle Bilder von Jochen und mir.

Part 1 Part 2

Alle Bilder sind natürlich in besserer Qualität vorhanden. Einfach Bescheid geben.

Teilen mit

Am Sonntag fährt unsere Treuener B-Jugend zum Pokalendspiel nach Plauen und wir brauchen jede Unterstützung die wir bekommen können. Ich kann mich FSV B-Jugend fährt zum Finalenoch sehr genau an den „Pokaltag“ der A-Jugend erinnern. Was für ein Tag, was für ein Erlebnis. Ihr die Fans, brachten die Jungs zum Höhepunkt. Das schaffen wir doch diesmal auch. In der Meisterschaft standen beide Mannschaften am Ende nahezu punktgleich im Mittelfeld der Tabelle. In der Liga siegte unser Team in beiden Spielen. Auch wenn Pokalspiele ihre eigenen Regeln haben, Daumen hoch. Anpfiff ist 13:00 Uhr auf dem Rasenplatz Gerhard Bertram, Alte Oelsnitzer Str. 3, 08527 Plauen

Hier der Weg zum Finale.

FSV Treuen

  1. Runde: FSV Treuen – SpG Wernitzgrün/Markneukirchen/Erlbach 7:2 2. Runde: FSV Treuen – SG Stahlbau Plauen 3:0 Halbfinale: FSV Treuen – VFC Reichenbach 5:4 n.E.

FSV Bau Weischlitz 1. Runde – Freilos 2. Runde: FSV Bau Weischlitz – SpG Bergen/Tirpersdorf/Oelsnitz 6:2 Halbfinale: FSV Bau Weischlitz – Reichenbacher FC 3:2

Kommt vorbei.

 

Teilen mit

Auch ich möchte mich gern auf diesem Wege den Glückwünschen anschließen und Andreas danken. Mir hat Schmutzi mit vielen Tipps geholfen. Immer ein Scherz auf Lager. Mit seinen Interviews mir Rede und Antwort gestanden, wo so manch einer verschwunden ist. Danke Schmutzi.

Hier ein Auszug aus der Begründung des FSV Treuen:

Unser langjähriges Mitglied und unsere solide Konstante Andreas „Schmutzi“ Schmutzler, hat so einige Höhen und Tiefen im Verein mitmachen müssen. Mit Rat und Tat steht er jedem sowohl auf, als auch neben dem Feld zur Seite. Seine Verdienste zunächst auf dem Platz als Torhüter, dann als Jugendtrainer und nun als Co-Trainer der 1. Männermannschaft sind unbeschreiblich und verdienen den größten Respekt.Schmutzi In den schwierigen Zeiten (Abstieg bzw. Rückzug der 1. Mannschaft) ist er immer dem Verein treu geblieben und hat als Cheftrainer die Verantwortung für die Mannschaft übernommen. Er ist als fairer Sportsmann im Vogtland und darüber hinaus bekannt.

Wir gratulieren Andreas Schmutzler zu dieser Ehrung und sagen Danke für seinen unermüdlichen Einsatz für den Fußballsport im Verein. Wir hoffen, dass wir ihm die Ehrung in absehbarer Zeit bei einem Spiel seines Vereins überreichen können.

Der Vogtländische Fußball-Verband möchte mit der Aktion „Ehrenamtler des Monats“ die vielfältige ehrenamtliche Arbeit in den Vereinen mehr in die Öffentlichkeit bringen und den vielen ehrenamtlich tätigen Sportfreundinnen und Sportfreunden für ihren Einsatz danken. Hier geht es zur offizellen Seite des Verbandes

Und von mir noch nachgemerkt. Andreas ist nun seit über 50 Jahre den Rot Weiß Farben treu. Ich denke auch nicht, dass es die nächsten 50 Jahre ruhiger wird, oder Schmutzi?

 

Teilen mit

Frohes neues Jahr vom FSV Treuen

Ein gesundes neues 2021

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Pokalspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 16 Stunden, 57 Minuten, 34 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Bender Ben 01.12
Bender Leo 01.12
Förster Marcel 03.12
Pauleck Björn 04.12
Findeisen Jason 06.12
Jacob Rene 08.12
Jacob Andre 08.12
Röser Michael 08.12
Machinek Rudi 10.12
Erdmann Toni 12.12
Moujahed Naim 12.12
Reiher Philipp 13.12
Albert Tom 14.12
Scharschmidt Niko 14.12
Klinger Moritz 16.12
Rothenberger Lou 16.12
Seidel Manuel 18.12
Stiller Danny 18.12
Päplow Jens 20.12
Berger Steffen 22.12
Süß Jan 24.12
Peuschel Raphael 27.12
Möckel Luca 28.12
Kuder Corbinian 29.12
Weißflog Carsten 29.12
Möckel Leon 31.12

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login