Was möchtest du sehen
Meinung unserer Fans
Archiv
UserOnline
11 Users online
Besucher gleichzeitig online 69
1 Besucher surfen auf dieser Seite.
Users: 1 Gast
Statistik
  • 412.666 Besuche
Nächste Pflichtspiel
Frohe Adventszeit wünscht der FSV Treuen.

Seit dem 06.09.2015 ist unser Nachwuchs-Spar-Döschen bei jedem Event und jeder Feier des FSV Treuen dabei. Nun ging es ihr an den Kragen. FSV Dose geknacktBei Uta Gräf im Fachgeschäft für Brillen und Kontaktlinsen Treuen wurde die Dose von Vereinspräsidenten Swen Dietrich mit dem Dosenöffner (Messer) geöffnet. Der erste Blick in den „Bauch“ der Dose war schon verheißungsvoll. Hier möchte ich gleich einen ganz großen Dank sagen an alle Fans, Besucher, an alle die etwas in diese Spardose geworfen haben. Ihr seid Spitze. Nachdem die Scheine herausgelesen waren (über 400 €), ging es mit dem Kleingeld zur Sparkasse zum Münzen zählen. Und nun kommt es, sage und schreibe 1178,39 € kamen dank Euch zusammen. Und es kommt noch besser. Uta Gräf fand diese Aktion für unseren Nachwuchs so gut, da legt sie noch 700 € oben drauf. Das sind 1878,39 € für unseren Nachwuchs. Ein großes Danke an Uta Gräf und natürlich danke an Euch alle. Die nächste Dose ist schon bereit und aktiv. Und wir hoffen, ihr macht wieder kräftig mit. Unser Nachwuchs, unsere Zukunft.

Teilen mit:

Gestern gab es eine Weihnachtsfeier bei der D Jugend.

Sportlich ging es auf die Eisbahn nach Greiz. Anschließen haben die Muttis für das Team im Vereinsheim gekocht und den Abend ausklingen lassen. Was die Muttis gekocht haben wurde mir nicht verraten, aber das es allen geschmeckt hat und ich einen ganz großen Dank ausrichten soll.

FSV Treuen D-Jugend

 

 

 

 

 

 

 

 

Teilen mit:

Heute wurde in Oelsnitz die Vorrunde im Futsal-Kreispokal der  Bambini ausgetragen. Im ersten Spiel trafen wir gleich auf den neuen Vogtlandmeister Unterlosa/ VFC Plauen. Unsere Mannschaft spielte FSV Treuen Bambini in der Endrundesehr gut mit, aber am Ende mussten wir uns mit 0:2 geschlagen geben. Schon in dem Spiel konnte man sehen, dass sich unsere Mannschaft einiges vorgenommen hat. Im zweiten Spiel trafen wir auf Oelsnitz und konnten das Spiel klar mit 3:0 gewinnen. Im dritten Spiel trafen wir auf Zobes. Wir waren eigentlich überlegen und führten auch 2:0, aber nach dem 2:1 machten wir es nochmal spannend.  Am Ende war das 2:1 aber verdient. Im vierten Spiel gegen Stahlbau 2 waren wir zwar überlegen, konnten aber nur eine unserer guten Chancen nutzen. Mit diesem 1:0, war die Sensation perfekt.

Wir sind nächste Woche bei der Endrunde dabei!!! Im letzten Spiel gegen Bergen/Kottengrün ging es um den zweiten Platz. Wir konnten 1:0 in Führung gehen und hatten noch gute Chancen auf das 2:0. Am Ende kassierten wir noch das 1:1 und somit blieb uns ,,nur” der dritte Platz. Die Mannschaft hat heute wirklich super gespielt und hat nur ein Spiel verloren. Somit sind wir völlig verdient in die Endrunde eingezogen.

Es spielten:  Selina und Finley Schumann, Gustav Persigehl, Fabio Zielinski, Michael Rudolf, Pepe Groß und Perry Elias Kraus.

Unsere Torschützen waren: Finley Schumann { 4 } und Gustav Persigehl { 2 }.

Danke an unseren Online Reporter Frank Schubert.

Teilen mit:

Am Samstag traten wir bei kaltem Wetter aber voller Motivation gegen den Tabellenzweiten SC Syrau an. Schon von Beginn an machten die Syrauer riesen Druck.FSV Treuen D-Jugend Aber dennoch ging der FSV durch Erik Kreutel in Führung. Bis zur 29. Spielminute konnte ein guter Jan Süß im Treuener Tor die Führung halten, aber dann musste auch er sich  den Druck der Syrauer beugen und am Ende stand es 1:3. Trotzdem Hut ab vor dieser Leistung gegen den Tabellenzweiten.

Teilen mit:

FSV Treuen F-Jugend

Am vergangenen Samstag war unsere „Elf“ zu Gast beim Reichenbacher FC Bei nicht mehr ganz so schönen Wetterverhältnissen versuchte die Mannschaft das Beste zu geben. Doch auf dem ungewohnten Kunstrasen wollte dies nicht so wirklich gelingen. FSV Treuen F-JugendAm Ende der ersten Halbzeit stand es somit bereits 2:0 für die Gastgeber. Nach einer kurzen Pause, in der sich die Jungs noch einmal in der Kabine sammelten um sich zu wärmen und die Taktik für die 2 Halbzeit zu besprechen, ging es auch schon weiter. Gleich zu Beginn zeigte uns der RFC dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen. Denn innerhalb der ersten 2 Minuten fielen gleich 2 Tore. Unser Team versuchte immer wieder den Ball in die gegnerische Hälfte zu bekommen, doch zumeist scheiterte es am letzten Pass. In den letzten Minuten jedoch gelang endlich das heißersehnte Tor. Auch wenn dieses nicht spielentscheidend war, so war es doch umso wichtiger für die Mannschaft. Am Enden trennten sich die Mannschaften mit einem 4:1. Torschütze war diesmal Vincent Horn. Weiter kämpften mit: Lennox Pflugbeil, Oskar Kießling, Lou Rothenberger, Laurin Grüner, Justin Heine und wie immer unser Torwart Anel Pabst. Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine.

Teilen mit:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wir sind da
Umfrage

Richtig das Joachim „Jogi“ Löw weitermacht?

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Geb im Dez

Wir gratulieren herzlichst unseren Geburtstagskinder im Dezember

Bender Ben 01.12
Bender Leo 01.12
Förster Marcel 03.12
Pauleck Björn 04.12
Findeisen Jason 06.12
Jacob André 08.12
Jacob René 08.12
Röser Michael 08.12
Erdmann Toni 12.12
Moujahed Naim 12.12
Reiher Philipp 13.12
Scharschmidt Niko 14.12
Klinger Moritz 16.12
Rothenberger Lou 16.12
Stiller Danny 18.12
Päplow Jens 20.12
Berger Steffen 22.12
Süß Jan 24.12
Peuschel Raphael 27.12
Möckel Luca 28.12
Weißflog Carsten 29.12
Möckel Leon 31.12

Wie lange noch?
  • Neujahr:
    in 2 Wochen, 1 Tag, 23 Stunden, 26 Minuten, 57 Sekunden
  • Nächste Spiel:
    in 2 Monaten, 1 Woche, 2 Tage, 13 Stunden, 26 Minuten, 58 Sekunden
FSV auf FB
Login