Kirmes Sponsoren 2019
Was möchtest du sehen
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 552074Besucher gesamt:
  • 105Besucher heute:
  • 270Besucher gestern:
  • 2175Besucher letzte Woche:
  • 9706Besucher pro Monat:
  • 6Besucher momentan online:
Kirmes Treuen
Kirmes Treuen 2019
Spiele zur Kirmes

Und hier noch einen in der Rubrik, „unsere Saison im Team“. Danke an Online Reporter Frank Schubert.

Nachdem wir am Ende der letzten Saison Meister wurden, mussten wir nach dem Abgang einiger Spieler in die F- Jugend, FSV Treuen G-Jugendeine neue Mannschaft formieren. Dabei taten wir uns am Anfang sehr schwer. In der Herbstrunde haben wir noch nicht einmal einen Punkt geholt. Man konnte aber sehen, dass durch die vielen Spiele und das Training die Mannschaft besser wurde.

Beim ersten Hallencup hat uns unsere Mannschaft total überrascht. Wir sind völlig verdient in die Endrunde eingezogen. Dort belegten wir zwar nur den letzten Platz, aber das soll unseren Erfolg nicht schmälern. Beim zweiten Hallencup kamen wir wieder in die Endrunde. Dort war die spielerische Leistung nicht so gut. Trotzdem konnten wir am Ende den 5. Platz belegen und waren damit sehr zufrieden.

Bei der Frühjahrsrunde hatten wir große personelle Probleme. Von vier Turnieren mussten wir zwei sogar in Unterzahl bestreiten. FSV Treuen G-JugendTrotzdem wurden wir dreimal zweiter und einmal letzter. Das reichte am Ende für die Endrunde. Unser Ziel war der sechste Platz. Das erste Spiel gegen Bergen / Kottengrün verloren wir mit 0:3. Im zweiten Spiel gegen Rotschau kamen wir mit 0:7 unter die Räder. Im dritten Spiel gegen Wacker konnten wir unser Ziel noch erreichen. Es musste aber gewonnen werden. Wir begannen gut und konnten mit 3:0 in Führung gehen. Leider bekamen wir in den letzten knapp drei Minuten noch drei Gegentore und verpassten das Spiel um Platz fünf. Das Spiel um Platz sieben, konnten wir nach einem 3:3 gegen Grünbach / Falkenstein, im Neunmeterschiessen für uns entscheiden. Damit haben wir unser Ziel nur knapp verpasst.

Fazit: Wenn wir auch spielerisch nicht immer überzeugen konnten, hat sich die Mannschaft trotzdem gut entwickelt.

Vielen Dank an alle Spieler, Eltern und Großeltern für ihren Einsatz.

Teilen mit.

Einen haben wir noch in der Rubrik,

„unsere Saison im Team“.

Mit viel Elan startete man im Sommer 2018 ins Vorbereitungstraining. Viele junge Spieler waren FSV Treuen F-Jugend 2019der Anforderung einer F Jugend noch nicht gewachsen, somit musste noch stärker und intensiver trainiert werden als gewohnt. Das Ziel war nicht Tabellenletzter zu werden.

Die Saison beginnt; und siehe da, das Training hat sich gelohnt. Die Mannschaft belohnt sich Woche für Woche mit 3 Punkten. Es besteht sogar die Chance die Meisterrunde zu bestreiten.  Dies bleibt uns jedoch verwehrt, da die Mannschaft gegen 2 schwache Teams ihre Punkte liegen lässt.

In der Rückrunde starteten wir dann mit leichter Verzögerung, mussten uns erstmals in die mittleren Tabellenplätze einordnen. Kamen aber dennoch wieder in Schwung und konnten mit einem sehr guten 2. Platz abschließen.

Fazit: Ziel wurde auf jeden Fall erreicht. Und ganz wichtig, viele der jungen Spieler haben eine echt tolle Entwicklung genommen. Das war mein persönlicher Anspruch!

Danke an unseren Online Reporter Torsten Kießling

Teilen mit.

Am 18. Juni 2019 überreichte der Sächsische Innenminister Herr Prof. Roland Wöller der Stadt Treuen einen Fördermittelbescheid in Höhe von 424.000 Euro zur Sanierung der Goethehalle und des Bürgerhauses. Beide Gebäude werden u.a. intensiv durch den Fußballverein der Stadt, den FSV Treuen, genutzt.Herr Sören Voigt zu Gast beim FSV Treuen

Die Übergabe des Fördermittelbescheides zum Anlass nehmend besuchte der Landtagsabgeordnete der CDU, Herr Sören Voigt, am 26.06.2019 den FSV Treuen. Er überzeugte sich vor Ort von der sehr guten Nachwuchsarbeit des Vereines in allen Altersbereichen. Zum Besuchstermin waren zahlreiche Kinder und Jugendliche der verschiedenen Jugendmannschaften sowie Vereins- und Vorstandsmitglieder anwesend. Im Nachwuchsbereich trainieren von der G- Jugend bis zur A- Jugend über 100 Kinder beim FSV, dafür stehen 18 ehrenamtliche Trainer zur Verfügung. Im Männerbereich spielen drei Mannschaften und eine Alte Herrenmannschaft unter den Treuener Farben. Im Vorstand engagieren sich vier ehrenamtliche Mitglieder und leiten die Geschicke des Vereins vom Kinder- über den Jugendbereich bis hin zu den Männermannschaften. Den Besuchstermin von Sören Voigt nutzte der Vorstand, um bei einem Trainerstammtisch verschiedenste Themen im Nachwuchsbereich und im Vereinsleben zu diskutieren. Unter anderen integriert der FSV erfolgreich in verschiedenen Jugend- und Männermannschaften Spieler mit Migrationshintergrund. Weitere Gesprächsthemen waren neben Problematiken der Nachwuchs- und Vereinsarbeit auch der Bau eines Kunstrasenplatzes in Kooperation mit den Fußballvereinen aus den Ortsteilen Schreiersgrün und Pfaffengrün. Dieser wäre eine Grundvoraussetzung, um die Vision von der Entstehung eines Fußballnachwuchszentrums am Standort Treuen Wirklichkeit werden  zu lassen. Herr Sören Voigt bescheinigte dem FSV Treuen ein hohes Maß an sozialem Engagement und sichert weitere Unterstützung zu.

Danke an unseren Vereinspräsident Swen Diedrich.

Teilen mit.

Zum letzten Spiel der Rückrunde waren wir zu Gast beim BSV 53 Irfersgrün. Ein entscheidendes Spiel, denn der Kampf um Platz 2 in der Tabelle war noch nicht entschieden. Unser Team war diesmal gleich zu Beginn hellwach und so fiel das erste Tor durch Vincent bereits in der 3. Minute. Gleich nach dem Anstoß erzielte Vincent den Treffer zum 0:2.  Durch ein versehentliches Eigentor bekam der Gegner wieder Anschluss. Mit dem Wissen, dass nur der Sieg mit einem bestimmten Torverhältnis den 2. Platz in der Tabelle sichert, konterten Lou und Lennox, sodass sich die Tordifferenz zur Halbzeit auf 1:4 erhöht hatte.

In der Pause erfolgte dann nochmal eine Taktikbesprechung und eine Umstellung im Team. So wurde Lou als Torwart eingesetzt und Anel durfte sein Können als Spieler unter Beweis stellen. In den ersten Minuten der zweiten Halbzeit schoss Vincent dann gleich noch 2 Tore. Die Mannschaft spielte schon merklich besser zusammen und zeigte den Willen zu kämpfen. Das fruchtete auch sehr gut, denn mit je einem weiteren Treffer durch Lennox und Luis schien der Aufstieg in der Tabelle sicher. Doch so leicht wollte es uns der BSV 53 Irfersgrün nicht machen und so fielen noch 2 Gegentore.

Zittern war angesagt, denn würde noch ein Gegentor fallen, wäre das Torverhältnis nicht ausreichend. Kurz vorm Abpfiff erlöste uns dann unser Torwart Anel. Mit dem Treffer zum 3:9 war nun der 2. Tabellenplatz sicher.

 

Eine starke Leistung unserer F-Jugend. Da kann man es schon mal ordentlich krachen lassen zum Saisonabschluss.  Herzlichen Glückwunsch an das ganze Team, sowie an die Trainer Torsten und Nico.

FSV Treuen F-Jugend

Danke ganz herzlich an unsere Online Reporterin Jana Heine.

Teilen mit.

Was für ein Tag, was für ein Erlebnis. Dies wird kein Spielbericht sondern ein Bericht über den Pokaltag der A-Jugend des FSV Treuen. Den Spielbericht wird uns noch unser zweifacher FSV Treuen A-Jugend PokalsiegerPokalgewinner Christoph (2001/2019) schreiben. 13:00 Uhr startete der Fanbus nach Syrau. Die mitreisenden Fans schon in Feier-Stimmung, die A-Jugend voll fixiert und konzentriert auf die zu bewältigte Aufgabe. Gleich nach dem Anpfiff sah man wer mehr Entschlossenheit auf den Platz brachte. Treuen mit mehr Ballbesitz die SpG mit mehr Fehlpässen. Treuen kann mit starken Zweikampf und sicherer Kombinationen das Spiel bestimmen, verpasst aber immer wieder den Sack zuzumachen da die Chancenauswertung nicht klappt wie gewünscht. Am Ende ein knappes 2:1 Ergebnis für Treuen, das sicher höher ausfallen hätte können. Freudentränen und grenzenloser Jubel nach 97 gespielten Minuten. Zum Glück hatten die Veranstalter den zweiten Bierkiosk geöffnet. Denn Bierduschen für Trainer, Vorstand und Spieler gab es nun reichlich. Mit den neuen Trikos mit der Aufschrift Pokalsieger ging es mit dem Bus zurück nach Treuen. Dass man da noch den Bus mit den am Anfang favorisierten SpG Ranch Plauen/Weischlitzer überholte war doch irgendwie ein gutes Gefühl. Der erste Stopp war die Bahnhofstraße in Treuen. Mit Trommeln und Gesängen marschierten die Jungs bis zum Bismarkplatz um ein schönes Foto zu machen. Der Bus immer schön mit Warnblink hinterher. Stopp Nummer zwei die untere Pieschels Eisdiele. Viele Autofahrer belohnten die Helden mit freudigen Hupkonzerten. Stopp Nummer drei, die Gaststätte Erholung, Dort zeigte man seinen Dank an den FSV Treuen Ordnerchef und Inhaber Steffen Berger, sowie den anwesenden überraschten Ordnern. Letzter Stopp das Treuener Stadion. Wie lange es da im Ganzen ging entzieht sich meiner Kenntnis.

Danke an die Jungs der A-Jugend und den Trainerstab die uns dieses unvergessliche Erlebnis beschert haben.

Hier zum geniesen noch paar Eindrücke des Tages

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS: Ich habe viele Videos mit Handy gemacht. Kann mir die einer in einem Film zusammenfügen?

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Kirmes 2019
Kirmesvorbereitung
Countdown Timer
  • Keine Ereignisse vorhanden
Unsere Geb im Aug

Wir gratulieren Herzlich.

Mitre Fritz Bernhard 02.08
Jacobi Lukas 04.08
Lange Günter 04.08
Gruner Lukas 06.08
Horn Gerhard 07.08
Söllner Alicia 07.08
Dietrich Jannes 08.08
Ursoleo Federico 09.08
Modes Annalena 10.08
Graupner Joel 14.08
Ritter Yannic 14.08
Wild Stefan 14.08
Heidrich Gerolf 16.08
Opitz Falk 18.08
Hörning Markus 21.08
Henniger Philipp 23.08
Dietrich Swen 26.08
Heckel Pascal 26.08
Konkol Denny 27.08
Burckhard Weck 27.08
Ullmann Heiko 31.08

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login