Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 545807Besucher gesamt:
  • 42Besucher heute:
  • 266Besucher gestern:
  • 2543Besucher letzte Woche:
  • 42Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:
Nächste Spiel

TSV Trieb : FSV Treuen 2 In dieser Saison sammelte die Mannschaft von Coach Nico Herrgeist bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen. Wird es dann gegen Trieb besser? Nach der Tabelle eine sehr schwierige Aufgabe. Drücken wir alle Daumen. Anpfiff 15:00 Uhr in Trieb.FSV Treuen : SG Jößnitz

FSV Treuen : SG Jößnitz In den letzten sechs Begegnungen seit 2012, gewann der FSV fünf Mal. Wobei 2019 die SG Jößnitz mit 3:1 einen Sieg einfahren konnte. Ihr letzte Vogtlandliga Begegnung verloren die Gäste gegen das junge und abgezockte Team aus Auerbach mit 1:5

 

Tabellenplatz 2 für unsere Gäste. Und das zeigten sie auch. Tom Rausch im Treuener Kasten hatte viel zu tun. Treuen : EllefeldDie Treuener Abwehr wehrte sich mit allen Mitteln und Tom zeigte Glanzparaden. Ein Standard machte diese Bemühungen zunichte. Per Elfmeter trifft der Kapitän aus Ellefeld, Michael Krauß in der 18. Spielminute zur 1:0 Führung aus seiner Sicht. Und so zieht es sich bis zur Halbzeit. Große Nadelstiche nach vorn können die Treuener nicht setzen. Doch die Abwehr und ein guter Tom Rausch im Tor haben das hinten im Griff. In der 49. Spielminute bringt Nick Heine durch eine starke Einzelleistung den FSV Treuen wieder in Schlagdistanz zum 1:1. Keine drei Minuten später ist der Kapitän der Gäste wieder der schnellste und erhöht auf 1:2. Und wieder müssen die Gäste Fans nicht lange warten. Chris Müller erhöht für Ellefeld auf 1:3 in Minute 59. Pfostenschuss für Ellefeld, im Nachschuss hämmert Arne Badstübner das 1:4 ins Netz. Aus der Drehung kann Toni Pahl erneut das Ergebnis hoch schrauben zum 1:5 in der 70. Spielminute. In Minute 87 setzt Chris Müller noch einen drauf zum 1:6. Aus Schluss Ende Alle.

Stimmen zum Spiel. Markus Thümmler Ellefeld: Wir haben in der 1. Halbzeit viele Chancen herausgespielt aber das Tor zu spät gemacht. In der 2. Halbzeit haben wir dann den Anschuss verschlafen und den verdienten Ausgleich bekommen, das war sehr schön gemacht von Treuen. Wir müssen das Spiel eher beenden aber es war ein faires Spiel von beiden Seiten.

Leider gab es von Treuen keine Stimme. Nico musste selber spielen und dadurch ist es schwer. Morgen geht es nach Werda. Das wird schwer.

 

In wenigen Stunden ist es soweit. Unsere zweite Mannschaft empfängt 15:00 Uhr den Tabellenzweiten FSV Ellefeld im Treuener Stadion. Das wird eine harte Nuss für Trainer Nico, der dazu noch mit einigen personellen Problemen zu kämpfen hat. Drücken wir alle Daumen. Vorschau Werda Morgen reist unsere 1. Mannschaft zum amtierenden Pokalsieger FC Werda. Die Schützlinge von Andriy Zapyshnyi haben den Ligastart etwas verschlafen. Doch gegen Treuen waren sie die meisten Spiele hellwach. Das wird sicher keine leichte Aufgabe für die Jungs von Silvio Wolter.

Nach dem guten Auftritt der Gäste gegen unsere 1. Mannschaft im Pokal schaute man schon etwas skeptisch FSV Treuen 2 : SSV Tirpersdorfins Spiel. Doch ein zeitiges Tor brachten die Geist Elf in Front. Niklas Dähne sieht in der Lücke der gegnerischen Abwehr Jason Findeisen. Mit einem sauberen Pass zu ihm, kann Jason in der 11. Spielminute das 1:0 für den FSV einschieben. Im Konter muss sich Tom Rausch ziemlich lang machen um den Vorsprung zu halten. Völlig daneben wirkte die Treuener Abwehr beim 1:1. Fast problemlos kann Domenic Grundig den Ausgleich in der 28. Minute erzielen. Mit einem langen weiten Pass bedient Swen Herrgeist Mehdi Moujahed. Der setzt seinen Spint zum 2:1 für Treuen in Minute 36. Doppelpass von Findeisen und Dähne. Diesmal ist es Niclas Dähne, der zum 3:1 für den FSV erhöht. Und wieder klemmt es in der Treuener Abwehr in Minute 49. Mit einem Treuener Eigentor (?) kommen die Gäste wieder in Schlagdistanz. Tor in Minute 60. Das der reingeht dachte ich nicht. Mit einer Bogenlampe Trifft Mehdi Moujahed zum 4:2. Dann kann auch nur Schlussmann Manuel Pfaff hinter sich schauen. Nur vier Minuten braucht der SSV um wieder den Anschlusstreffer zu erzielen. Andreas Vogel trifft in Minute 65 zum 4:3. Lattentreffer durch Andre´ Schubert. Der Ball springt zurück ins Feld, diesen nimmt sich Jannik Meisel an und erhöht in Minute 80 zum 5:3. In der 90. Spielminute rundet ein Elfmeter das Spiel ab. Andreas Vogel trifft zum 5:4.

Stimmen zum Spiel: Mathias Seidel Tirpersdorf. Einfach schade. Ich fand wir waren die bessere Mannschaft. Wir wollten die drei Punkte mit nach Hause nehmen. Doch wir haben versäumt in der 1. Halbzeit die Tore zu machen durch unsere eigene Unvermögenheit. Ihr habt eure wenigen Chancen gut genutzt. Einfach nur Schade, wenigstens ein Punkt wäre ok gewesen. Heiko Ullmann Treuen: Wir haben aus den wenigen Möglichkeiten alles raus geholt. Die Moral, der Kampfgeist und der Wille des Teams hat gepasst. Effizient aus den Torchancen alles gemacht und hinten hatten wir auch das notwendige Glück. Eine super Truppe Heute.

Nächste Spiel da geht es nach Coschütz. Nun trinke ich mit der Nummer 13 aus Tirpersdorf noch ein Bier.

Endlich geht der Ligaspielbetrieb wieder los. Wie lange, das wird uns wohl keiner sagen können. Am Samstag im Treuener Stadion 1. Ligaspiel 2021 FSV Treuenbekommt es Nico sein Team, mit dem letzten Pokalgegner der 1. Mannschaft zu tun. Einfach wird dieses nicht werden. Nico konnte sich als Beobachter von den Qualitäten des SSV Tirpersdorf überzeugen. 15:00 Uhr Anstoß im Stadion. Unsere 1. Mannschaft fährt am Sonntag zum 1. FC Rodewisch. Die letzte (Corina) Saison beendete die Gastgeber mit dem 7. Tabellenplatz. Im Pokalspiel siegten sie deutlich gegen die SpVgg. 1862 Neumark mit 7:1. Auch hier wird es kein Selbstläufer werden. Drücken wir alle Teams die Daumen. Am besten natürlich dabei sein.

Nachwuchs
Nachwuchs
Ligaspiel
  • Neujahr:
    in 4 Wochen, 2 Tage, 22 Stunden, 35 Minuten, 21 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Bender Ben 01.12
Bender Leo 01.12
Förster Marcel 03.12
Pauleck Björn 04.12
Findeisen Jason 06.12
Jacob Rene 08.12
Jacob Andre 08.12
Röser Michael 08.12
Machinek Rudi 10.12
Erdmann Toni 12.12
Moujahed Naim 12.12
Reiher Philipp 13.12
Albert Tom 14.12
Scharschmidt Niko 14.12
Klinger Moritz 16.12
Rothenberger Lou 16.12
Seidel Manuel 18.12
Stiller Danny 18.12
Päplow Jens 20.12
Berger Steffen 22.12
Süß Jan 24.12
Peuschel Raphael 27.12
Möckel Luca 28.12
Kuder Corbinian 29.12
Weißflog Carsten 29.12
Möckel Leon 31.12

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login