Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 612137Besucher gesamt:
  • 309Besucher heute:
  • 463Besucher gestern:
  • 3627Besucher letzte Woche:
  • 10841Besucher pro Monat:
  • 8Besucher momentan online:

Aufatmen bei unserer Zweiten. Endlich gelingt ein 3 Punkte Gewinn, was unsere Jungs auch dringend nötig hatten. Ein verdienter Sieg FSV Treuen 2am Ende mit einem gerechten Ergebnis. In einem guten Spiel sah ich am Anfang keinen Favoriten. Obwohl Niklas Dähne den FSV in der 9. Spielminute in Front bringt. Ausnutzen kann man diese Führung nicht. Nun gibt es doch einige Highlights. Zwei, drei sicher verpasste Chancen des FSV, ein Lattentreffer der Gäste. Langweilig wird es den Fans nicht in diesem Spiel. Die Gäste immer wieder schnell am Ball. Beobachter Chef Coach Wolter meinte, ja das machen sie nicht schlecht. In der zweite Halbzeit wieder beide Teams gleichwertig. Treuen läuft viel macht es den Gegner schwer. Dass klappt auch sehr gut. Netzschkau muss nun die treuener Spitzen bremsen, doch das war dann ein kleines bissel zu viel in einer total fairen Begegnung. Stürmer gestoppt und der Offizielle zeigt auf den Punkt. Swen Herrgeisst verwandelt sicher zum 2:0 in Minute 75. Und das war es. Aus Ende Alle.

Hier die Stimmen zum Spiel: Patrick Winnig FC Teutonia Netzschkau: Wir hatten fünf Coronafälle vor dem Spiel. Die Aufstellung komplett geändert, dafür haben es unsere Jungs richtig gut gemacht. Wir hatten dadurch aber nach vorn zu wenig Durchschlagskraft. Leider auch schlecht hinten im Strafraum verteidigt, dadurch auch der blöde Elfmeter. Nico Herrgeist. FSV Treuen: Ein verdienter 2:0 Sieg. Läuferisch und Kämpferisch super mit Unterstützung der ersten und dritten Mannschaft. Sie haben vorn gut gespielt wie Nik und Vit. Dazwischen mal kurz den Faden verloren, aber dann wieder schön von hinten raus gespielt. Einfach ein verdienter Sieg.

Nächste Woche geht es zum VfB Auerbach 3. Samstag 02.04.2022, Anpfiff 15:00 Uhr.

Teilen mit

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen Wacker ist wegen einiger Coronafälle abgesetzt. Doch das heißt nicht, dass wir Fans untätig sein müssen. moUnsere 2. Mannschaft spielt am morgigen Samstag, zuhause auf dem Ausweichplatz gegen den FC Teutonia Netzschkau. Anpfiff ist 15:00 Uhr. Und Unterstützungen haben Geist seine Männer dringend nötig. Können unsere Jungs die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden? Also hin und anfeuern. PS: Beim letzten Zusammentreffen gab es eine 3:3 Teilung 2019.

Teilen mit

TSV Trieb : FSV Treuen 2 In dieser Saison sammelte die Mannschaft von Coach Nico Herrgeist bisher einen Sieg und kassierte zwei Niederlagen. Wird es dann gegen Trieb besser? Nach der Tabelle eine sehr schwierige Aufgabe. Drücken wir alle Daumen. Anpfiff 15:00 Uhr in Trieb.FSV Treuen : SG Jößnitz

FSV Treuen : SG Jößnitz In den letzten sechs Begegnungen seit 2012, gewann der FSV fünf Mal. Wobei 2019 die SG Jößnitz mit 3:1 einen Sieg einfahren konnte. Ihr letzte Vogtlandliga Begegnung verloren die Gäste gegen das junge und abgezockte Team aus Auerbach mit 1:5

 

Teilen mit

Tabellenplatz 2 für unsere Gäste. Und das zeigten sie auch. Tom Rausch im Treuener Kasten hatte viel zu tun. Treuen : EllefeldDie Treuener Abwehr wehrte sich mit allen Mitteln und Tom zeigte Glanzparaden. Ein Standard machte diese Bemühungen zunichte. Per Elfmeter trifft der Kapitän aus Ellefeld, Michael Krauß in der 18. Spielminute zur 1:0 Führung aus seiner Sicht. Und so zieht es sich bis zur Halbzeit. Große Nadelstiche nach vorn können die Treuener nicht setzen. Doch die Abwehr und ein guter Tom Rausch im Tor haben das hinten im Griff. In der 49. Spielminute bringt Nick Heine durch eine starke Einzelleistung den FSV Treuen wieder in Schlagdistanz zum 1:1. Keine drei Minuten später ist der Kapitän der Gäste wieder der schnellste und erhöht auf 1:2. Und wieder müssen die Gäste Fans nicht lange warten. Chris Müller erhöht für Ellefeld auf 1:3 in Minute 59. Pfostenschuss für Ellefeld, im Nachschuss hämmert Arne Badstübner das 1:4 ins Netz. Aus der Drehung kann Toni Pahl erneut das Ergebnis hoch schrauben zum 1:5 in der 70. Spielminute. In Minute 87 setzt Chris Müller noch einen drauf zum 1:6. Aus Schluss Ende Alle.

Stimmen zum Spiel. Markus Thümmler Ellefeld: Wir haben in der 1. Halbzeit viele Chancen herausgespielt aber das Tor zu spät gemacht. In der 2. Halbzeit haben wir dann den Anschuss verschlafen und den verdienten Ausgleich bekommen, das war sehr schön gemacht von Treuen. Wir müssen das Spiel eher beenden aber es war ein faires Spiel von beiden Seiten.

Leider gab es von Treuen keine Stimme. Nico musste selber spielen und dadurch ist es schwer. Morgen geht es nach Werda. Das wird schwer.

 

Teilen mit

In wenigen Stunden ist es soweit. Unsere zweite Mannschaft empfängt 15:00 Uhr den Tabellenzweiten FSV Ellefeld im Treuener Stadion. Das wird eine harte Nuss für Trainer Nico, der dazu noch mit einigen personellen Problemen zu kämpfen hat. Drücken wir alle Daumen. Vorschau Werda Morgen reist unsere 1. Mannschaft zum amtierenden Pokalsieger FC Werda. Die Schützlinge von Andriy Zapyshnyi haben den Ligastart etwas verschlafen. Doch gegen Treuen waren sie die meisten Spiele hellwach. Das wird sicher keine leichte Aufgabe für die Jungs von Silvio Wolter.

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Ligaspiel:
    in 0 Wochen, 1 Tag, 2 Stunden, 8 Minuten, 41 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Vogt Markus 01.05
Kummer Sven 02.05
Franda Stafan 03.05
Pieschel Michael 05.05
Hommel Simon 06.05
Kreutwl Erick 06.05
Borman Kenny 07.05
Riss Juli 07.05
Beim Alain 08.05
Schubert Vincent 08.05
Richter Lukas 10.05
Wagner Linus Finn 12.05
Weiß Martin 13.05
Thoß Tobias 16.05
Bienert Daniel 18.05
Dähne Philip 22.05
Dähne Niklas 22.05
Zielinski Fabio 25.05
Spranger Lukas 27.05
Armin 27.05
Monique 27.05
Gruner Philipp 31.05

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login