Kirmes Sponsoren 2019
Sponsoren Kirmes Treuen 19
Was möchtest du sehen
Meinung unserer Fans
Archiv
Hier sind wir
Statistik
  • 476626Besucher gesamt:
  • 225Besucher heute:
  • 312Besucher gestern:
  • 4323Besucher letzte Woche:
  • 16130Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:
Nächste Pflichtspiel
Treuen gegen Marienberg

Am Gründonnerstag fand  das 1. Osterturnier des FSV Treuen mit der 1. Mannschaft der 2.Mannschaft, den Alten Knochen und der A-Jugend statt. Die Idee dazu hatte Deschi unser Chef- Coach! Mit Marko Heine als Organisator, war das ein super gelungenes Kurzturnier!

1. Osterturnier des FSV Treuen

Im Modus jeder gegen jeden und 25 Minuten Spielzeit stand dann kurz vor der Dunkelheit unsere 1. Mannschaft als souveräner Sieger fest. Die 2.Mannschaft belegte (überragend) den Silberplatz. Den Bronzeplatz, erspielten sich die Alten Knochen! Unsere sehr gute und spielstarke A- Jugend belegte den 4. Platz. Dass unsere jungen Kicker richtig guten Fußball spielen können, haben Sie zum Teil eindrucksvoll gezeigt! Die Erfahrung der Alten Knochen und der 2. Mannschaft entschied dann so einige direkte Duelle und damit hatte unsere A leider nur 1 Punkt erspielt.

Der Endstand :

  1. Pl. — 1. Mannschaft 9 Pkt. / 9:1 Tore
  2. Pl. — 2. Mannschaft 4 Pkt. / 2: 4 Tore
  3. Pl. — Alte Knochen 3 Pkt./ 1:4 Tore
  4. Pl. — A-Jugend 1 Pkt./ 2:5 Tore

Die dritte Halbzeit wurde dann in der Kabine mit reichlich Bier und ordentlich “Kabinenschlager” zu Ende gespielt. Es war ein sehr schönes und faires Turnier, was unbedingt nächstes Jahr wieder stattfinden sollte! Und vielleicht vorher mal Werbung machen. Es wäre bestimmt für viel Treuener Fans ein Schmankerl gewesen.

Danke an unseren Online Reporter Heidi.

 

Teilen mit

Gestern haben wir endlich den ersten 3er im Jahr 2019 geholt.

Die Mannschaft zeigte ab der 1. Minute wer der Chef auf dem Platz ist.FSV Treuen2 : SV Eintracht Auerbach Nach einer guten Ballkombination in der 4. Spielminute schloss  Mario Kölbel aus ca. 16m den Angriff souverän zum 1:0 ab! Danach verflachte das Spiel etwas. Doch in der 42. Spielminute führte André Schubert einen Einwurf schnell auf Tobias Thoß aus und dieser hob den Ball gekonnt über den Torwart ins lange Eck zum 2:0. In der 2. Halbzeit haben wir das Spiel komplett bestimmt! Leider hatten wir beim Abschluss kein Glück oder waren zu unkonzentriert beim letzten Pass.

Vielleicht  haben sich die Jungs ihre Tore für das nächste sehr wichtige Spiel am 28.4. in Weißensand aufgehoben……..

 

Danke an unseren Online Reporter Heidi.

Teilen mit
Aufholjagt in Treuen.

Mehr vom Spiel hatten am Anfang die Treuener. Größere Torchancen ergaben sich dennoch bei beiden Teams nicht. Torschüsse waren Mangelware und wenn, war für beide Schlussleute nur wenig Einsatz erforderlich. Höhepunkt in Minute 25, ein Abseitstor der Netzschkauer. Ein darauf folgender straffer direkter Freistoß der Treuener durch Lukas Jacobi landete in den Armen von Daniel Brosch. Dann platzt der Knoten. Eine schöne Eingabe von Thoß auf André Schubert und der bringt seine Farben in der 35. Minute mit 1:0 in Front. Dann ging es schnell. Innerhalb von einer Minute (45) schoss Markus Schneider zwei Tore, Pausenstand 1:2. Nicht lang blieben die Netzte ruhig. Das 1:3 folgte schnell nach dem Anpfiff zur zweiten Halbzeit. TorschützeFSV Treuen 2 : FC Teutonia Netzschkau 3:3 (1:2) Manuel Richter. Den Anschlusstreffer verpasst Bormann der sich sehr gut durchsetzt. Aus der Drehung scheitert er an einen reaktionsschnellen Brosch. Elfmeter in der 68. Minute für Treuen. Lukas Jacobi verwandelt diesen Strafstoß sauber zum 2:3 Anschluss. Kurz vor dem Abpfiff des Spiels kann Stefan Wild zum verdienten 3:3 Endstand ausgleichen. Dadurch wurden die Moral und der Kampfeswille am Ende für Treuen belohnt. Im Nachhinein können beide Mannschaften sicher mit diesem einen Punkt zufrieden sein in einer Partie die in dieser Qualität so keinen Sieger verdient hat.

 

Teilen mit

Am vergangenen Samstag bestritt unsere zweite Mannschaft zu Hause ein ” Länderspiel ” gegen Mylau/ Reichenbach. Das Gute war, dass wir nicht wie im Hinspiel einen Notarzt rufen mussten!Treuen gegen Mylau/Reichenbach Das Schlechte war, dass es nach 10 Minuten schon 0:1 stand. Trotz dieses Rückstands hielten wir gut dagegen und liesen wenige weitere Torchancen zu. Leider sah der Schiri (aus Reichenbach) in der 45. Minute ein Foulspiel im Strafraum, das sehr einer  „Möller-Schwalbe“ ähnelte. Mit 0:2 Rückstand ging es in die Pause. Zur 2. Halbzeit begannen wir viel druckvoller und hatten dann auch mehr Spielanteile, was dann auch mit dem 1:2 in der 73. Spielminute durch Kenny belohnt wurde. Das Anrennen auf den Ausgleich gelang uns leider nicht, so das ein Konter zum 1:3 die Niederlage besiegelte.

Fazit zu den letzten Spielen gegen den 1. und 2. unsere Staffel:

Wenn wir beide Spiele die 2. Halbzeit mit 1:1 bestreiten, stellt sich die Frage? Warum einige Spieler in Halbzeit 1 weit von ihrer Normalform entfernt sind? Aber Jammern hilft uns nicht weiter, deshalb werden wir die letzten Spiele analysieren um das kommende Spiel gegen Netzschkau 2 erfolgreich gestalten! Anpfiff zu diesem Spiel ist diesen Samstag 14:00 Uhr im Friedrich-Ludwig-Jahn Stadion.

Danke an unseren Online Reporter Heidi und Online Photograph Rosi.

Teilen mit

Leider fällt das heutige Spiel unserer zweiten Mannschaft aus.

Spieleausfall

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Kirmes 2019
Kirmesvorbereitung
Umfrage Fanshop

Endlich wieder Fanshop aufbauen, was wollen wir? Mehrfachantwort möglich.

View Results

Loading ... Loading ...
Unsere Geb im April

Wir gratulieren herzlichst unseren Geburtstagskinder im April

Klein Christian 11.04
Pflugbeil Lennox 16.04
Heinig Rainer 17.04
Damisch Erik 18.04
Abt Edvard 19.04
Gross Domenic 21.04
Dähne Ronald 24.04
Taubner Dennis 26.04
Caesar Jonas 28.04
Röser Lenny 28.04
Scholz Marcel 29.04
Bienert Mario 30.04
Kohl Florian 30.04
Stöckel Mario 21.04
Beulitz Mike 26.04

Wie lange noch?
  • Nächste Spiel:
    in 0 Wochen, 3 Tage, 0 Stunden, 48 Minuten, 35 Sekunden
FSV auf FB
Login