Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 662839Besucher gesamt:
  • 194Besucher heute:
  • 290Besucher gestern:
  • 2892Besucher letzte Woche:
  • 11419Besucher pro Monat:
  • 8Besucher momentan online:

Etwas undurchsichtig waren für mich die Namen Mannschaft 2 und 3 mit Pfaffengrün. Nun aber startete unsere zweite Mannschaft am 10.09.2022 in ihre Saison. Als erstes bekam man es mit der SG VFC FSV Treuen2 (22)Reichenbach2/Heinsdorfergrund2 zu tun. Mit einem 2:1 blieben die ersten drei Punkte beim ersten Spiel auch gleich zuhause. Unsere Torschützen waren, Holger Jeske (67.) und Maik Fischer (71.). Das Tor für die Gäste erzielte Andreas Goller (41.). Ein starker Auftakt und gute Mannschaftsleistung von Treuen. Trainer Michael Rehmer brachte zur richtigen Zeit frische Kräfte und konnte damit nochmal die Offensive stärken. Die Mannschaft blieb dran und konnte das Spiel drehen. Am Ende ein verdienter Sieg

Am vergangenen Samstag reiste man nach Neumark. Hier feierte man einen 5:0 Kantersieg. Das erwartete körperbetonte Spiel konnte dank einer kompakten und hochkonzentrierten Mannschaftsleistung gewonnen werden. Treuen ließ wenig Torchancen zu und verwertete selber eiskalt die stark erspielten Chancen. Unsere Torschützen.

0: 1 Holger Jeske 31. Min

0:2 Maik Fischer 40. Min

0:3 Carsten Weißflog 63 Min.

0:4 Michael Rehmer 76. Min

0:5 Holger Jeske 83. Min

Das bringt den Jungs nach zwei Pflichtspielen den Tabellenplatz eins ein. Nächste Woche geht es zur SpG Grünbach-Falkenstein3/Auerbach2 und zwar am Samstag den 24.09.2022 um 13:00 Uhr ist Anpfiff.

Das Bild oben ist schon etwas her. Fakt ist, das die ehemalige Spielgemeinschaft Pfaffengrün 2/ Treuen 3 jetzt als Treuen 2 auftritt.

Danke an unseren online Reporter Michael Mach.

Teilen mit
Harte Spiele am Wochenende.

Die Männer fahren am Sonntag nach Schöneck. Das heißt unsere 1. Mannschaft und unsere 2. Mannschaft spielen beide auf dem Balkon des Vogtlandes. Unsere Zweite die jetzt unter den Namen SpG Pfaffengrün/Treuen3 läuft, startet um 13.00 Uhr gegen Schöneck 2. Die Gastgeber haben Treuen : Schöneckihre Hausaufgaben im letzten Spiel erledigt, in dem sie die Eintracht Auerbach Auswärts mit 0:6 besiegten. 15:00 Uhr betritt unsere Erste das Feld. Hier erscheint die Ausgangsposition etwas anders. Schöneck verlor überraschend in Irfersgrün. Schöneck wird sich allerdings nicht verstecken und den ersten Dreier nach dem souveränen Aufstieg samt Pokalsieg einfahren wollen. Wir erwarten einen hochklassigen Fußballsonntag. Drücken wir unseren Männern die Daumen.

Teilen mit

Die erste Chance konnte Teutonia verbuchen, doch ein Treuener Abwehrspieler klärte den Ball auf der Linie. DähneDoch auch Treuen kann sich durch viel Lauffreudigkeit einige Chancen erarbeiten. Dann musste Schlussmann Wolter einige Paraden hinlegen um den Stand zu halten. Doch in der 37. Spielminute hatte auch er keine Chance. Daniel Treibl trifft zur 0:1 Führung. Dank Silvio im Tor und leider auch durch Pech vorn im Abschuss, ging man mit diesem 0:1 Rückstand in die Kabine. Weiter geht es. Laufen tut es für die Gäste besser, denn Torschüsse haben sie mehr zu verzeichnen, aber Treuen wehrt sich und kann den einen oder anderen Konter setzen. Doch wieder sind es die Gäste die etwas Zählbares liefern. In der 66. Spielminute trifft Anthony Brauner zum 0:2 für seine Farben. In Minute 78 war Silvio etwas verlassen. Ein weiter Schuss von Benjamin Gruner findet den Weg ins Ziel zum 0:3. Dann endlich erklingt die Treuener Tor-Hymne. Philipp Gruner trifft in Minute 86 zum 1:3 Endstand. Aus Ende Alle.

Alle Bilder findet ihr hier.

Teilen mit

Aufatmen bei unserer Zweiten. Endlich gelingt ein 3 Punkte Gewinn, was unsere Jungs auch dringend nötig hatten. Ein verdienter Sieg FSV Treuen 2am Ende mit einem gerechten Ergebnis. In einem guten Spiel sah ich am Anfang keinen Favoriten. Obwohl Niklas Dähne den FSV in der 9. Spielminute in Front bringt. Ausnutzen kann man diese Führung nicht. Nun gibt es doch einige Highlights. Zwei, drei sicher verpasste Chancen des FSV, ein Lattentreffer der Gäste. Langweilig wird es den Fans nicht in diesem Spiel. Die Gäste immer wieder schnell am Ball. Beobachter Chef Coach Wolter meinte, ja das machen sie nicht schlecht. In der zweite Halbzeit wieder beide Teams gleichwertig. Treuen läuft viel macht es den Gegner schwer. Dass klappt auch sehr gut. Netzschkau muss nun die treuener Spitzen bremsen, doch das war dann ein kleines bissel zu viel in einer total fairen Begegnung. Stürmer gestoppt und der Offizielle zeigt auf den Punkt. Swen Herrgeisst verwandelt sicher zum 2:0 in Minute 75. Und das war es. Aus Ende Alle.

Hier die Stimmen zum Spiel: Patrick Winnig FC Teutonia Netzschkau: Wir hatten fünf Coronafälle vor dem Spiel. Die Aufstellung komplett geändert, dafür haben es unsere Jungs richtig gut gemacht. Wir hatten dadurch aber nach vorn zu wenig Durchschlagskraft. Leider auch schlecht hinten im Strafraum verteidigt, dadurch auch der blöde Elfmeter. Nico Herrgeist. FSV Treuen: Ein verdienter 2:0 Sieg. Läuferisch und Kämpferisch super mit Unterstützung der ersten und dritten Mannschaft. Sie haben vorn gut gespielt wie Nik und Vit. Dazwischen mal kurz den Faden verloren, aber dann wieder schön von hinten raus gespielt. Einfach ein verdienter Sieg.

Nächste Woche geht es zum VfB Auerbach 3. Samstag 02.04.2022, Anpfiff 15:00 Uhr.

Teilen mit

Das Spiel der 1. Mannschaft gegen Wacker ist wegen einiger Coronafälle abgesetzt. Doch das heißt nicht, dass wir Fans untätig sein müssen. moUnsere 2. Mannschaft spielt am morgigen Samstag, zuhause auf dem Ausweichplatz gegen den FC Teutonia Netzschkau. Anpfiff ist 15:00 Uhr. Und Unterstützungen haben Geist seine Männer dringend nötig. Können unsere Jungs die schwarze Serie von acht Niederlagen beenden? Also hin und anfeuern. PS: Beim letzten Zusammentreffen gab es eine 3:3 Teilung 2019.

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Ligaspiel:
    vor 1 Stunde, 43 Minuten, 15 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Wolter Silvio 01.09
Bienert Leon 04.09
Ködel Lex-Anthony 04.09
Schulten Dorian 04.09
Stenzel Dustin 10.09
Wagner Louis Emile 10.09
Zeitler Enrico 10.09
Beier Mannfred 11.09
Schneider Pascal 13.09
König Rene 16.09
Pabst Anel Samir 16.09
Schüßler Robert 18.09
Lehnert Steve 20.09
Hartenstein Alexander 23.09
Körner Lucas 24.09
Meisel Fabian 25.09
Diallo Oumar 28.09
Kießling Max 28.09
Noth Marcel 28.09

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login