Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 518533Besucher gesamt:
  • 271Besucher heute:
  • 382Besucher gestern:
  • 3541Besucher letzte Woche:
  • 9456Besucher pro Monat:
  • 3Besucher momentan online:
Nächste Spiel

Den ersten Punkt hat sich Treuen verdient geholt.

Beide Teams hatten ihre Chancen und auch ihr Glück in diesem schnellen emotionalen Spiel. FSV TreuenDie ersten Spielanteile sichert sich Treuen. Die erste knallharte Chance hatte jedoch Chemnitz. Reaktionsschnell blockte Tom den straffen Schuss und auch den sofortigen Nachschuss kann er halten. Dann Tor für Treuen. Kenneth Mierendorf spielt in den Lauf von André Meyer und der netzt vorbildlich zum 0:1 in der 16. Spielminute ein. Im Konter darauf muss Tom Rausch wieder seine Schnelligkeit unter Beweis stellen. Die Anteile schoben sich nun etwas zu Gunsten der Gastgeber. Wobei auch Treuen nicht mit Chancen geizte. In der 53. Minute gibt es Unstimmigkeiten in der Treuener Abwehr. Das nutzen die Germanen knallhart durch Christopher Ney zum 1:1 Ausgleich aus. Weiter bleiben die Germanen am Ball. Und das lohnt sich erneut. In der 66. Spielminute das 2:1 für die Gastgeber. Nach rein geschlagener Ecke nutzt erneut Christopher Ney das Gewühle und trifft zum 2:1 ohne Chance für den Treuener Schlussmann. Dann leistet sich Germania paar Schnitzer. Foul, daraus Ecke und im zurück holen des Balles von Schlingel, bekommt ihn André Meyer zugespielt und trifft zum 2:2 in Minute 81. Die letzten 10 Minuten vergeben die Gäste noch einige sichere Chancen. Dennoch bleibt es bei diesen nötigen verdienten Punkt für Treuen.

Stimme zum Spiel

Leider war der enttäuschte Trainer der Germanen nicht bereit mir ein Interview zu geben. Dafür hier vom neuen Trainer des FSV Treuen der seit Freitag im Amt ist. Er wird nächste Woche noch offiziell vorgestellt, was eigentlich nicht notwendig ist. Silvio Wolter FSV Treuen: Man sieht das die Jungs die Köpfe nach unten getragen haben. Nach drei Niederlagen in Folge ist das kein Wunder. Mit diesem Punkt heute bin ich sehr zufrieden, auch wenn noch mehr möglich gewesen wäre. Wir hatten viel mehr Chancen die wir aufgelegt haben, da musst du mehr Tore machen, aber nicht so Trotz sind wir zufrieden, vor allem auswärts mit diesem Punkt. Es ist ein Anfang, die Jungs haben gekämpft und gebissen, spielerisch war nicht viel möglich auf diesem Platz. Dennoch gibt es noch einiges zu tun wie in der Disziplin. Nun eine Woche frei. Dann geht es gegen Reichenbach.

Unsere Zweite verliert leider mit einen 0:4 aus Treuener Sicht.

 

Nachwuchs
Nachwuchs
Liga Start ?
  • Ligaspiel:
    in 0 Wochen, 2 Tage, 5 Stunden, 18 Minuten, 23 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Schmidt Fabio 31.08
Ullmann Heiko 31.08
Wolter Silvio 01.09
Bienert Leon 04.09
Ködel Lex-Anthony 04.09
Schulten Dorian 04.09
Sow Mamadou 09.09
Stenzel Dustin 10.09
Wagner Louis Emile 10.09
Zeitler Enrico 10.09
Beier Mannfred 11.09
Schneider Pascal 13.09
König Rene 16.09
Pabst Anel Samir 16.09
Schüßler Robert 18.09
Lehnert Steve 20.09
Hartenstein Alexander 23.09
Körner Lucas 24.09
Meisel Fabian 25.09
Diallo Oumar 28.09
Kießling Max 28.09
Noth Marcel 28.09

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login