Kirmes Sponsoren 2019
Kirmes Sponsoren 2019
Was möchtest du sehen
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 492316Besucher gesamt:
  • 142Besucher heute:
  • 651Besucher gestern:
  • 3852Besucher letzte Woche:
  • 12683Besucher pro Monat:
  • 12Besucher momentan online:
Nächste Pflichtspiel
FSV Treuen : TSV Germania Chemnitz 08

Auf geht es zum Samstagsspiel nach Thalheim. Auf dieses Spiel habe ich mich die ganze Zeit gefreut wie ein Schnitzel. Schöne Anlage und super Thalheimer Fans die zu treuen-thalheimfeiern verstehen. Doch nun kommt der Respekt dazu. Mierendorf und Weiß nicht im Spiel, noch dazu die lange verletzten Liste. Trainer Degenkolb und die bestimmt vielen mitreisenden Treuener Fans müssen auf fast eine komplette FSV Elf verzichten. Und das in so einem wichtigen Spiel. Doch die Hoffnung stirbt zuletzt. Drücken wir unserem Team kräftig die Daumen. Die Tore unter diesem Beitrag.

Ps: Unsere “Alten Herren” verlieren 0:5 in Schöneck.

Teilen mit

Letzten Samstag spielte unsere F-Jugend wieder auswärts beim VFC Plauen F2.

Nach den ersten holprigen Begegnungen scheinen unsere Jungs langsam wieder in ihre alte Form zu kommen. Gleich in der 3. Minute gelang Vincent der 1. Treffer. FSV Treuen F-Jugend siegt in PlauenUnd so ging es dann auch weiter. Es hagelte Tore. So unter Druck gesetzt kam es in der 15. Minute dann auch zum Eigentor der Gastgeber. Weiter angespornt vom guten Lauf fielen bis zur Halbzeit noch 2 weitere Tore durch Vincent und Oskar, sodass wir mit einem Vorsprung von 6:0 Toren in die Pause gingen.

Die zweite Halbzeit verlief dann etwas ruhiger. Unsere F-Jugend schaltete einen Gang runter. Und so erzielten wir nur noch 1 Treffer durch Laurin. Ein wichtiges Tor war auch dem VFC Plauen F2 gegönnt und so stand es mit dem Schlusspfiff 7:1.

Gratulation an unsere Mannschaft.

Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine und Online Fotograf Samir

Teilen mit

Nach dem Sieg gegen die SpVgg Grünbach/Falkenstein2 vorige Woche klappte es auch dieses Wochenende in Dorfstadt. 2:4 lautet das Ergebnis. Das Spiel war auf einem sandigen Kunstrasenplatz. Treuen kam gut in die Partie. In der 18. Minute kam über die linke Seite eine Flanke auf Deschi, welcher das Ding einnetzte. In der 42. Minute schöner Pass auf Leon der sauber ins Unser Schmutzilinke Eck einschiebt. Paar Minuten danach dann der Anschlusstreffer für Dorfstadt. Treuen steht in der Abwehr gut und versuchte weiter Druck aufzubauen. Schießt aber dann unglücklich ein Tor, allerdings ins eigene. Treuen gibt aber weiter den Ton an und spielt nach vorn und belohnt sich am Ende mit 2 weitern Toren. In der 88. Minute hatte Micha nach einem Lattenknaller von Schaller die Chance mit einem Kopfball zum 5:2 zu erhöhen der leider über das Tor ging.  Am Ende ein verdienter Sieg für Treuen. Danke an unseren Online Reporter Jörg Schwabe.

Teilen mit

Trotz Unterzahl den zweiten Platz erkämpft!!

Am Sonntag haben wir unser erstes Turnier der Frühjahrsrunde gespielt. Leider hatten wir einige Ausfälle zu beklagen. So mussten wir jedes Spiel in Unterzahl bestreiten, da wir nur drei Feldspieler aufbieten konnten. Nachteilig war zudem, dass das Spielfeld bei Wacker Plauen relativ groß ist und unsere Spieler somit noch mehr laufen mussten. Trotzdem hat sichFSV Treuen G-Jugend unsere Mannschaft super geschlagen und den zweiten Platz erkämpft. Das erste Spiel, gegen Rodewisch, war relativ ausgeglichen. So war es Finley Schumann, mit einem Schuss ins linke untere Eck, der uns den 1:0 Sieg brachte. Im zweiten Spiel gegen den späteren Sieger Unterlosa / VFC Plauen hatten wir keine Chance. Sie haben die Räume gut genutzt und das Spiel mit 6:0 gewonnen. Das dritte Spiel gegen Wacker 2 hatten wir gut im Griff und konnten durch Tore von Michael Rudolf und Perry Elias Kraus mit 2 : 0 gewinnen. Da wir eine Doppelrunde spielten, mussten wir danach wieder gegen Rodewisch ran. Am Anfang haben wir mächtig Druck gemacht und hatten auch viele gute Chancen. Der Ball wollte aber einfach nicht ins Tor. So blieb es beim 0:0. Danach gegen Unterlosa / VFC sahen wir diesmal etwas besser aus und hatten mit einem Schuss an den Innenpfosten durch Finley Schumann auch noch Pech. Am Ende mussten wir uns aber mit 3:0 geschlagen geben. Im letzten Spiel gegen Wacker brauchten wir unbedingt einen Punkt für den zweiten Platz. Unsere Mannschaft hat aber gleich gezeigt, dass sie das Spiel gewinnen will. So hatten wir wenig Mühe und konnten das Spiel durch zwei Tore von Perry Elias Kraus und eins von Finley Schumann mit 3:0 gewinnen. Da unsere Selina Schumann im Tor viermal kein Gegentor bekam und unsere drei Feldspieler gut gekämpft haben, war der zweite Platz mehr als verdient. Ein großes Lob an die gesamte Mannschaft.

Einen herzlichen Dank an unseren Online Reporter Frank Schubert.

Achtung: Unser  Turnier als Gastgeber wird diesen Sonntag in Schreiersgrün ausgetragen. Anpfiff 10:00 Uhr  Ich bin dabei, wer noch?

Teilen mit
Landesklasse Sachsen West FSV Treuen : SSV Fortschritt Lichtenstein

Auf der Linie kann Lichtensteins Torhüter Sebastian Schubert das Leder festsetzen. Jörg Schwabe trifft die Freistoßflanke von Mierendorf nicht richtig. Das war die erste Chance für Treuen in Minute 13. Im Konter scheitert Julian Kister am reaktionsschnellen Stiller im Treuener Tor.Kenneth gegen Lichtenstein Keine Chance hat Stiller bei dem Elfmeter für Lichtenstein, das 0:1 für die Gäste durch Rico Bär in der 16. Spielminute. Treuen scheint das gebraucht zuhaben. Treuen kämpft. Einige gute Chancen arbeitet sich Treuen nun heraus. Es fehlen nur die berühmten Zentimeter. Der FSV in der ersten Halbzeit mehr vom Spiel, vorn kommt aber nichts Zählbares raus und man muss mit dem 0:1 Rückstand in die Kabine. Nach dem Pausentee sieht man von Lichtenstein etwas mehr. Doch der Pfosten von Lichtenstein ist es, der den eventuellen Ausgleich durch Mierendorf in der Minute 60 verhindert. Ein Traumtor für Treuen bringt endlich den verdienten Ausgleich. Mit einem direkten Freistoß über die Mauer der Lichtensteiner trifft Martin Weiß zum 1:1 in Minute 68. Nun gibt es Gelb/Rot für die Lichtensteiner. Der bereits mit Gelb verwarnte Erik Kasper muss vom Platz. Nun spiegelt sich die erste Halbzeit wieder. Die Gastgeber mehr vom Spiel, aber vertrippeln sich im letzten Pass, oder das notwendige Glück fehlt vor dem Tor der Lichtensteiner. Ab und zu  kommen die Gäste mit gefährlichen schnellen Kontern scheitern aber an der guten Abwehr und einen starken Danny Stiller. Fazit, Treuen die besser Mannschaft, aber zum Zählbaren fehlt es wiedermal an dem Quäntchen Glück.

 Stimmen zum Spiel

 

Co Trainer Lichtenstein. Wir wussten dass dieses Spiel schwer wird. Es war nicht die große spielerische Leistung heute, aber nach dem personellen Sorgen bin ich zufrieden. Auch mit diesem Punkt heute kann ich sehr gut leben, nach Chancen von Treuen und dem Pfostenschuss von Treuen, aber auch wir hatten Chancen. Jens Degenkolb Treuen. Zum Heimspiel einen Punkt geholt, Leider durch den Elfmeter unglücklich in Rückstand geraten. Lichtenstein ist ein sehr ernst zu nehmender Gegner mit großen namhaften Spielern zum Beispiel ein Sebastian Helbig. Mein Team hat die gewünschte Reaktion gezeigt, wir haben das Spiel von Reichenbach aufgearbeitet und viel trainiert.  Treuen war in der zweiten Halbzeit definitiv den Dreier näher dran als Lichtenstein. Mit vielen guten Angriffen wo der letzte Pass einfach nicht geglückt ist. Und nochmal möchte ich betonen, hier spielen junge Leute mit nicht so bekannten Namen. Heute waren auch A-Jugend Spieler mit Landesklasse Debüt dabei, die ihre Sache gut gemacht haben. Und wir sind beim Projekt Landesklasse immer noch dabei, uns brauch niemand abschreiben bis zum letzten Spiel.

Nächste Woche Samstagsspiel in Thalheim. Das wird ein wichtiges Ding.

 

 

 

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Kirmes 2019
Kirmesvorbereitung
Unsere Geb im Mai

Wir gratulieren herzlichst unseren Geburtstagskinder im Mai

Vogt Markus 01.05
Swen Kummer 02.05
Franda Stefan 03.05
Pieschel Michael 05.05
Hommel Simon 06.05
Kreutwl Erick 06.05
Bormann Kenny 07.05
Riss Juli 07.05
Beim Alain 08.05
Schubert Vincent 08.05
Richter Lukas 10.05
Wagner Linus Finn 12.05
Weiß Martin 13.05
Thoß Tobias 16.05
Bienert Daniel 18.05
Baldauf Julian 19.05
Dähne Niklas 22.05
Dähne Philip 22.05
Heine Justin 22.05
Spranger Lukas 27.05
Armin 27.05
Gruner Philipp 31.05

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

Wie lange noch?
  • Nächste Spiel:
    in 0 Wochen, 1 Tag, 14 Stunden, 27 Minuten, 31 Sekunden
FSV auf FB
Login