Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 545790Besucher gesamt:
  • 25Besucher heute:
  • 266Besucher gestern:
  • 2526Besucher letzte Woche:
  • 25Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:
Nächste Spiel

In einer sehr hart umkämpften Partie wo beide Mannschaften absolut gleichwertig waren, lassen die Treuener die drei Punkte zuhause. Der Anfang sah Luis Schlosseraber ganz anders aus. Wahrscheinlich waren die Treuener noch nicht richtig auf dem Platz. Bereits zwei Minuten nach Anpfiff des Spieles trifft Jens Weigel für die Gäste aus Jößnitz zum 0:1. Doch nun kam auch bei den Gastgebern Wind in die Segel. In Minute 5 musste Patrick Schüler das Leder von der Linie kratzen. Chance für die Gäste, im Konter zieht André Meyer eine lange Bahn und trifft zum 1:1 in der 13. Spielminute. Beide gut stehende Abwehrreihen bringen das Spiel in das Mittelfeld. Wer hat nun die bessere Idee von beiden. Das schneller werdende Spiel bringt nun doch mehr Chancen für beide Teams. Doch Julian Doll bringt die erste Hälfte zum Abschluss. Er trifft für seine Farben in der 45. Spielminute zum 2:1 vor 160 zahlende Zuschauer. Halbzeit. Glanzparade von Rausch im Treuener Tor nach einer gut eingespielten Ecke. Gut zu sehen dass sich die Jößnitzer komplett nach einem Angriff zurückziehen und so es den Treuenern richtig schwer machen dieses Bollwerk zu knacken. Nun häufen sich bei beiden Teams die Chancen. Jößnitz erhöht das Tempo und die Angriffe auf die Treuener Hälfte. Doch ein gut aufgelegter Tom Rausch mit Unterstützung der starken Treuener Abwehr, bringen das knappe 2:1 über die Runde.

 

Stimmen zum Spiel. Steffen Stumpe Jößnitz: Etwas ungerecht. Ein Punkt wäre drin gewesen, vor allem wie wir die beiden Gegentore bekommen haben. Wir haben ein riesen Spiel in der zweiten Halbzeit abgeliefert und da unseren Ausgleich verdient. Euer Torwart hat zwei große Dinger gehalten. Ein Unentschieden wäre für mich gerecht gewesen. Silvio Wolter Treuen: Die Moral hat gestimmt. Die erste Halbzeit war Fußballerisch noch ok und ausgeglichen. Die zweite Halbzeit war kein Fußball Leckerli von uns. Doch wir haben 3 Punkte gemacht und morgen fragt keiner mehr danach wie. Wir stehen mit zwei Punkten Vorsprung auf Tabellenplatz eins, also alles richtig gemacht.

Nächste Woche sehen wir uns schon am Samstag in Plauen bei der Fortuna.

Nachwuchs
Nachwuchs
Ligaspiel
  • Neujahr:
    in 4 Wochen, 2 Tage, 23 Stunden, 13 Minuten, 0 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Bender Ben 01.12
Bender Leo 01.12
Förster Marcel 03.12
Pauleck Björn 04.12
Findeisen Jason 06.12
Jacob Rene 08.12
Jacob Andre 08.12
Röser Michael 08.12
Machinek Rudi 10.12
Erdmann Toni 12.12
Moujahed Naim 12.12
Reiher Philipp 13.12
Albert Tom 14.12
Scharschmidt Niko 14.12
Klinger Moritz 16.12
Rothenberger Lou 16.12
Seidel Manuel 18.12
Stiller Danny 18.12
Päplow Jens 20.12
Berger Steffen 22.12
Süß Jan 24.12
Peuschel Raphael 27.12
Möckel Luca 28.12
Kuder Corbinian 29.12
Weißflog Carsten 29.12
Möckel Leon 31.12

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login