Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 786521Besucher gesamt:
  • 275Besucher heute:
  • 582Besucher gestern:
  • 3331Besucher letzte Woche:
  • 8836Besucher pro Monat:
  • 7Besucher momentan online:
Nächste Spiel
Stollberg Treuen

Das erste Testspiel hat unser FSV erfolgreich gestaltet, auch wenn am Ende ein 2:2 Unentschieden zu Buche steht. Mit dem FC Motor Zeulenroda gastierter der Tabellensiebente der Thüringischen Landesklasse in Testspiel Treuen : ZeulenrodaTreuen. Viele Spieler fehlten in den Reihen der Treuener. Mit Unterstützung der A-Jugend und Tom Rausch als Feldspieler (fast ein Tor, doch da hatte der starke Wind etwas dagegen) war es ein sehr gutes, interessantes und vor allem spannendes Spiel. Bereits in Minute 4 gingen die Gäste durch Kapitän Dominic Schmidt in Führung. Doch keine Zehn Minuten sollte es dauern (12.), da schoss Kenneth Mierendorf den Ausgleich für seine Farben. Mit dieser Punkteteilung ging es zum Pausentee. Freudig erwarteten die fast 30 Zuschauer im Nieselregen auf die 2. Halbzeit. Co Trainer Lenzner meinte zu mir, Treuen ist besser am Ball da müssen wir was tun. Doch es waren die Gastgeber die das nächste Zählbare einschoben. Nils Rausch hämmert unhaltbar das Leder zum 2:1 in der 58. Spielminute ins Netz. Elfmeter für Treuen. Nun ist der Sack zu, dachten die Fans. Man hatte aber nicht mit Schlussmann Jens Kutzner gerechnet, der mit einer Glanzparade die erhoffte 3:1 Führung zunichtemacht. Den Abschluss dieses Spiel machte Bastian Kotlinsky. Er trifft in der 86. Spielminute für die Gäste und machte den Endstand zum 2:2 in diesem Spitzenspiel fest.

Stimmen zum Spiel.

Co Trainer Lenzner Zeulenroda: Es war ein sehr intensives Spiel. Technisch gesehen war Treuen besser. Wir haben zwar etwas härter gespielt, aber am Ende hat sich das ausgeglichen. Das Unentschieden war gerecht. Wir sehen dieses Spiel als Freundschaftsspiel und als gute Vorbereitung auf die Landesklasse.

Jens Degenkolb Treuen: Ein erfolgreicher Auftakt 2020. Wir hatten ein Landesklasse Team zu Gast. Leider konnten wir nicht in unserer Formation auflaufen. Wir hatten A-Jugend Spieler in Team die ihre Sache wirklich gut gemacht haben. Abby über 90 Minuten, Christoph dann noch gekommen, sie haben beide einen guten Job gemacht. Zum Spiel. In dieses Spiel kamen wir schwer rein, durch Abstimmungsprobleme lagen wir schnell 0:1 hinten. Wir haben die Viererkette neu zusammengewürfelt, da passiert sowas. Doch es ist ein Testspiel, wir wollten mehr laufen wie der Gegner, das ist uns am Anfang auch gelungen. Fazit, eine gute Trainingseinheit und wir sind in der Vorbereitungsphase, ich habe vieles vieles positives gesehen.

Unser nächster Test ist am Freitag den 07.02.20020 gegen den Reichenbacher FC in Reichenbach, Anstoß 18 Uhr.

 

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lange noch
  • Landesklasse:
    in 0 Wochen, 6 Tage, 4 Stunden, 1 Minute, 22 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Schmidt Fabio 31.08
Ullmann Heiko 31.08
Bienert Leon 04.09
Ködel Lex-Anthony 04.09
Schulten Dorian 04.09
Sow Mamadou 09.09
Stenzel Dustin 10.09
Wagner Louis Emile 10.09
Zeitler Enrico 10.09
Beier Mannfred 11.09
Schneider Pascal 13.09
König Rene 16.09
Pabst Anel Samir 16.09
Schüßler Robert 18.09
Lehnert Steve 20.09
Hartenstein Alexander 23.09
Körner Lucas 24.09
Meisel Fabian 25.09
Diallo Oumar 28.09
Kießling Max 28.09
Noth Marcel 28.09

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login