Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 684421Besucher gesamt:
  • 405Besucher heute:
  • 627Besucher gestern:
  • 5268Besucher letzte Woche:
  • 20546Besucher pro Monat:
  • 3Besucher momentan online:
Vogtlandliga Pflichtspiel

Auf diesem wunderbaren Platz tat der FSV nur das Nötigste vor 51 Zuschauern, (davon waren bestimmt 30 Treuener Fans, danke Euch). Der FSV brachte einfach keinen Schwung und Elan in dieses Spiel. Dennoch brachte Julian Dolle den FSV in Minute 15 in Führung. Bis dahin noch alles gut. Treuen scheitert immer an der starken Abwehr der Gastgeber. Doch dann kommen die Gastgeber. Tom steht zu weit draußen und das nutzt Sebastian Lauterbach gnadenlos aus. Er bringt seine Farben mit 1:1 in Schlagdistanz (31.)! Nun brauchte Treuen wieder eine Gelegenheit. Die gab es durch indirekten Freistoß durch Martin Weiß. Und das kann der Typ. Ein traumhaftes 2:1 für Treuen. Halbzeit. Nun ist von Treuen mehr zu sehen. Schön setzt sich Kenneth im Strafraum der Gastgeber durch und bedient Kevin Wende der das 3:1 für seine Farben einschiebt. Und auch Kenneth kann weite Freistöße schießen, Freistoß aus 28 Meter, das 4:1 steht. Von über 20 Meter hat Florian Kohl die Kontrolle und knallt das 5:1 (67.) aus Treuener Sicht ins Netzt. Kenneth Mierendorf triff am Ende noch zum 6:1 (85.). Danach gab es noch einige hochkarätige Chancen für Treuen. Doch da hängt es an den letzten Zentimeter, oder da steht ein John-Leon Barth der seinen Kasten sauber hält.
Hier von Herzen gute Besserung an John-Leon Barth der im Spiel verletzt wurde, aber dennoch dieses Spiel bis zum Ende durchzieht. Am Ende kam der Notarzt und holte ihn ab. Hut ab vor diesem Kampfgeist. Alles Gute John Leon.


Jörg Wunderlich, SG Wernitzgrün / Markneukirchen: Wir wollten eine hohe Niederlage vermeiden. Das ist uns auch in der ersten Halbzeit gelungen. Doch in der zweiten Halbzeit hat das nicht mehr geklappt. Wir wünschen Treuen das sie weiter kommen. Und vor allem das es mit dem Wiederaufstieg klappt, dass wenigstens Mannschaften aus unserer Region in der Landesklasse spielen.
Andreas Schmutzler FSV Treuen: Wir mussten in der ersten Halbzeit sehr geduldig bleiben. Die Gastgeber standen sehr tief und haben uns kaum Räume gegeben. Wir haben sogar noch ein Gegentor erwischt. Wir haben Chancen liegen gelassen, dies haben wir in der zweiten Halbzeit besser gemacht. Da hat dann der Gastgeber etwas Federn gelassen was kräftemäßig angeht. Am Ende des Spieles haben wir noch richtig gute Chancen liegen gelassen, aber ich bin zufrieden mit diesem Ergebnis.

 

Nächste Woche ist Kirmes. Schauen wir wie es in diesem Pokal weitergeht. Und wie man sieht, waren die Fans zufrieden.

FSV TreuenFans

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
Nachwuchs
Nachwuchs
Countdown Timer
  • Nächste Pflichtspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 4 Stunden, 7 Minuten, 17 Sekunden
Unsere Geb im Feb

Wir gratulieren Herzlich.

Schlosser Louis 04.02
Hommel Markus 06.02
Riedel Jens 06.02
Sommer Enrico 06.02
Großer Theo 07.02
Müller Jörg 07.02
Heine Nick 08.02
Pieschel Sono 11.02
Grüner Laurin 14.02
Zimmerling Rainer 15.02
Becker Tim 26.02
Drehmann Jan 28.02

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019