Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 741683Besucher gesamt:
  • 107Besucher heute:
  • 275Besucher gestern:
  • 2389Besucher letzte Woche:
  • 14304Besucher pro Monat:
  • 7Besucher momentan online:

Unsere Jüngsten haben am vergangenen Wochenende in der eigenen Treuener Sporthalle den Einzug in die Endrunde des Sparkassencup geschafft. Unsere Mannschaft hat sich wirklich toll geschlagen und am Ende den 2. Platz belegt! Hier der Bericht von unserem Online Reporter Frank Schubert.

Im ersten Spiel trafen wir auf Lauterbach. Das Spiel ging hin und her und es gab Torchancen auf beiden Seiten. Wir konnten dann durch Fabio Zielinski das 1:0 erzielen. Dabei blieb es dann auch. Danach spielten wir gegen Jößnitz. Wir dominierten das Spiel und konnten durch Tillmann Kluge mit 1:0 in Führung gehen. Wir hatten auch noch gute Möglichkeiten um höher zu gewinnen, konnten diese jedoch nicht nutzen. Hinten standen wir allerdings sicher und so blieb es beim 1:0. Dann kam Syrau und es wurde das erwartet schwere Spiel. Wir gerieten dann auch mit 0:1 in Rückstand. Unsere Mannschaft hat gut gekämpft und den Ausgleich durch Perry Elias Kraus erzielt. Danach hatten wir noch gute Chancen um sogar zu gewinnen. Da wir keine davon nutzen konnten, blieb es beim 1:1. Gegen Lengenfeld durften wir auf keinen Fall verlieren, denn sonst wären sie an uns vorbei gezogen. Wir waren eigentlich besser, gerieten aber im Anschluss an eine Ecke, durch ein Eigentor in Rückstand. Die Mannschaft hat nicht aufgegeben und konnte in der Schlussphase das Spiel noch drehen. Bambini Treuen SchreiersgrünZuerst konnte Fabio den Ausgleich erzielen. Dann waren nur noch wenige Sekunden zu spielen, da ging Perry durchs Mittelfeld und sein Schuss schlug im langen Eck ein. Danach war Schluss und mit dem 2:1 Sieg war uns der Einzug in die Endrunde nicht mehr zu nehmen. Im letzten Spiel gegen Rodewisch haben wir auch gut gekämpft, leider fand kein Ball den Weg ins Tor. Im Gegenteil, wir mussten dann sogar noch das 0:1 hinnehmen. Das änderte aber nichts an der guten Leistung die unsere Mannschaft gezeigt hat.

Ein großes Lob an unsere Mannschaft! Zu den genannten Torschützen spielten noch:

Selina Schumann, Adrian Dürrleder, Philipp Pätzold, Henry Semmling, Manuel Seidel und Thomas Knornschild

Nun geht es am Wochenende (08.03.2020) in die Sporthalle Kurt Helbig in Plauen. Mit den Kontrahenten VfB Auerbach, SG Stahlbau Plauen, SC Syrau Lok Plauen und dem Wacker Plauen2 wird dies keine leichte Aufgabe. Drücken wir unseren Jüngsten die Daumen.

 

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lange noch
  • Vielleicht nächste Pokalspiel:
    in 1 Monat, 2 Wochen, 2 Tage, 7 Stunden, 10 Minuten, 7 Sekunden
Unsere Geb im Mai

Wir gratulieren Herzlich.

Vogt Markus 01.05
Kummer Sven 02.05
Franda Stafan 03.05
Pieschel Michael 05.05
Hommel Simon 06.05
Kreutwl Erick 06.05
Borman Kenny 07.05
Riss Juli 07.05
Beim Alain 08.05
Schubert Vincent 08.05
Richter Lukas 10.05
Wagner Linus Finn 12.05
Weiß Martin 13.05
Thoß Tobias 16.05
Bienert Daniel 18.05
Dähne Philip 22.05
Dähne Niklas 22.05
Zielinski Fabio 25.05
Spranger Lukas 27.05
Armin 27.05
Gruner Philipp 31.05

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019