Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 740863Besucher gesamt:
  • 152Besucher heute:
  • 278Besucher gestern:
  • 2182Besucher letzte Woche:
  • 13484Besucher pro Monat:
  • 3Besucher momentan online:

Treuen im Schatten der Aufstiegsfeier.

Die Begrüßung erfolgte heute nicht aus der Kabine, sondern auf dem Platz vor den zahlreichen Rabensteiner Fans (220 Zuschauer) die mit einem Reisebus nach Treuen gereist sind. Bei tropischer schwüler Wärme musste Treuen wieder auf viel verzichten. Mit Unterstützung der zweiten, dritten Mannschaft und A-Jugend versuchte man ein Spiel aufzubauen. Rabenstein von Anfang an drängend. Die Treuener Abwehr hatte das aber noch im Griff. Treuen seinerseits gelang mit wenigen, aber dennoch gefährlichen Konterspitzen, das Spiel interessant zuhalten. Die erste richtige Großchance hatte Rabenstein in Minute 19, den Kopfball von Lachmann kann Stiller reaktionsschnell parieren.  Auch die weiteren Minuten FSV Treuen : SG Handwerk Rabensteinmusste Stiller herhalten. In der 33. Spielminute hatte auch er keine Chance. Den Elfmeter von Philipp Hadamus kann er nicht parieren. Das 0:1 in der 32. Spielminute. Und das 2:0 für die Gäste folgt 5 Minuten später (38) durch Ringo Delling. Man merkte nun deutlich, wer die ganze Saison die Tabelle angeführt hat. Nahtloser Übergang zur zweiten Hälfte. Treuen kämpft, Rabenstein spielt sein Spiel. Hut ab vor dem Treuener Kader, dass es nur 0:2 steht. Leider fehlt auch bei Treuen das notwenige Glück um aus Standartsituationen etwas herauszuholen. Am Ende ein verdienter Sieg der SG Handwerk Rabenstein. Dann gab es vor den enttäuschten Treunern, in heimischem Treuener Stadion die Siegerehrung für die SG Handwerk durch den Staffelleiter Sportfreund Stein.

Stimmen zum Spiel:
Jens Degenkolb. Herzlichen Glückwunsch an Rabenstein. Von den zwei Mannschaften die diese Saison dominiert haben, da hat sich am Ende Rabenstein verdient durchgesetzt. Das haben sie heute in Treuen auch wieder unter Beweis gestellt. Ich kenne die anderen Ergebnisse noch nicht, aber wie ich mitbekommen habe hat Annaberg verloren, also gibt es doch noch einen Fussballgott. Meine Mannschaft und auch der Verein, hätte es nie verdient unter die letzten drei zu rutschen. Und das werte ich als Erfolg. Woche für Woche haben sich Leistungsträger verletzt. Doch was der Verein geleistet hat, mit Unterstützung der Zweiten und der A-Jugend, dass war eine wahnsinnige Unterstützung. Das war zwar auch ein Qualitätsverlust ist, aber dies ohne es kritisch zu sagen. Sportlich haben wir es geschafft nicht abzusteigen. Nun geht es in die Vogtlandliga, aber wir kommen zurück.
André Stöhr. Wir wussten was uns erwartet, wir waren von Anfang an voll konzentrieret. Treuen wird alles geben um eventuell in der Liga zu bleiben. Wir haben eine gute 1. Halbzeit gespielt und auch verdient 2:0 geführt. Die  zweite Hälfte war nicht so gut. Am Ende freue ich mich einfach über diesen Sieg, über den Aufstieg. Wir haben die gesamte Saison gut gespielt. Ich wünsche Treuen alles Gute. Und von der Mannschaft her wünsche ich Treuen das sie die nächste Saison wieder aufsteigen.

Fazit, ein hoch auf unser Team. Gegen den Tabellenersten kann Treuen trotz Zweibesetzung ein gutes Spiel liefern. Das (zurzeit) 5 Mannschaften absteigen ist bestimmt nicht im Sinne des Fairplay und die Ehrung in dieser Situation, aber weitere Worte ich noch im Kopf habe zur dieser Situation spare ich mir. Die FSV Webseite  und die Treuener Fans freuen sich definitiv auf die nächste Saison in der Vogtlandliga. Und die rocken wir mit Hilfe unserer Fans.

Unser Verein unsere Liebe, auf den FSV Treuen.

Einen herzlichen Glückwunsch an die SG Handwerk Rabenstein zum verdienten Aufstieg und viel Erfolg in der Landesliga. Und auch mal großen Dank gesagt an die geilen Fans die euch heute unterstützt haben. Coole Truppe.

 

 

 

 

 

 

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lange noch
  • Vielleicht nächste Pokalspiel:
    in 1 Monat, 2 Wochen, 5 Tage, 8 Stunden, 2 Minuten, 27 Sekunden
Unsere Geb im Mai

Wir gratulieren Herzlich.

Vogt Markus 01.05
Kummer Sven 02.05
Franda Stafan 03.05
Pieschel Michael 05.05
Hommel Simon 06.05
Kreutwl Erick 06.05
Borman Kenny 07.05
Riss Juli 07.05
Beim Alain 08.05
Schubert Vincent 08.05
Richter Lukas 10.05
Wagner Linus Finn 12.05
Weiß Martin 13.05
Thoß Tobias 16.05
Bienert Daniel 18.05
Dähne Philip 22.05
Dähne Niklas 22.05
Zielinski Fabio 25.05
Spranger Lukas 27.05
Armin 27.05
Gruner Philipp 31.05

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019