Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 684406Besucher gesamt:
  • 390Besucher heute:
  • 627Besucher gestern:
  • 5253Besucher letzte Woche:
  • 20531Besucher pro Monat:
  • 7Besucher momentan online:
Vogtlandliga Pflichtspiel

Vor 168 Zuschauern konnte in den erstenFSV Treuen 30 Minuten keiner der beiden Mannschaften überzeugen. Von einem Topspiel war man weit entfernt, wahrscheinlich hatten beide Teams zu großen Respekt voreinander. In der 30. Spielminute setzt sich Josef Kirstein alleine in der Abwehr der Gäste durch und erzielt endlich das erste Tor des Tages. 12 Minuten später kann wieder Josef Kirstein durch einen tollen Pass von Wende das 2:0 einschieben. Syrau bleibt immer gefährlich mit ihren schnellen Konterspitzen. Der Treuener Schlussmann Knobloch muss einige Male seine Klasse zeigen. Anpfiff zur zweiten Hälfte und Tor. Enrico Himsel Schlussmann der Syrauer muss raus um einen Angriff zu verhindern. Das gelingt noch, aber das Tor ist dadurch ungeschützt. Nils Rausch nutzt dies gnadenlos zur 3:0 Führung für Treuen aus. Beide Teams versuchen nun noch etwas Zählbares einzuschieben. Es hängt am Glück oder an den wenigen Zentimeter. Genau richtig macht es André Meyer. Nach einem Pass von Kirstein trifft Meyer zum 4:0 in Minute 82. Und das sollte auch der Endstand sein.

Stimmen zum Spiel:

Chris Begerrock Syrau: Es war das erwartete schwere Spiel. Unser Fehler war, dass wir zu zurückhaltend den Ball gespielt haben. Wir sind dadurch zu spät in die Zweikämpfe gekommen. Das erste Tor war geschenkt weil wir wie schon gesagt zu spät waren. Das zweite Tor passiert weil wir einfach nicht das 1:1 machen. Zur Beginn der zweiten Hälfte kommt das schnelle Tor, da hat man wieder gesehen was passiert wäre, wenn wir mehr gemacht hätten. Wir mussten viele Stammspieler ersetzen, das kannst du gegen eine mittelklassige Mannschaft kompensieren, aber nicht gegen Treuen. Ansonsten ein verdienter Sieg für Treuen.
Jens Degenkolb Treuen: Wie im Vorbericht erwähnt wussten wir nicht so richtig wie wir stehen. Unter dem Strich ein verdienter Heimsieg gegen den ersatzgeschwächten Syrauer. Aber das trifft uns leider alle mal. Trotzdem haben sie sich hier ordentlich präsentiert. Sie haben sich als spielstarke Mannschaft dargestellt, nicht gemauert, das hat mir sehr imponiert wie schon der Trainer angekündigt hat, dass  sie einen Punkt mitnehmen wollen. Unsere erste Halbzeit fand ich sehr gut wie das meine Mannschaft gelöst hat, wir hatten viel Spielkontrolle, haben aber durch individuelle Fehler den Gegner stark gemacht. Nach dem 1:0 bekommen wir fast das 1:1 und da muss Syrau das 1:1 machen, aber in Gegenzug machen wir das 2:0. Mit dem Anpfiff zur 2. Halbzeit haben wir richtig eklig nachgesetzt und machen das 3:0.  Dann haben wir etwas den Faden verloren, der Wind kam dazu und es wurde ein hektisches Spiel von beiden Seiten. Da hat Syrau natürlich nochmal seine letzte Chance gesucht, aber bei dem 4:0 war der Deckel drauf.

Super das noch viele Syrauer nebst Trainer mit den Treuenern auch nebst Trainer, nach dem Spiel zusammen saßen und ein schönes Ausklangsbier getrunken haben. Daumen hoch.

Kommentieren

:wink: :-| :-x :twisted: :) 8-O :( :roll: :-P :oops: :-o :mrgreen: :lol: :idea: :-D :evil: :cry: 8) :arrow: :-? :?: :!:
Nachwuchs
Nachwuchs
Countdown Timer
  • Nächste Pflichtspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 4 Stunden, 46 Minuten, 42 Sekunden
Unsere Geb im Feb

Wir gratulieren Herzlich.

Schlosser Louis 04.02
Hommel Markus 06.02
Riedel Jens 06.02
Sommer Enrico 06.02
Großer Theo 07.02
Müller Jörg 07.02
Heine Nick 08.02
Pieschel Sono 11.02
Grüner Laurin 14.02
Zimmerling Rainer 15.02
Becker Tim 26.02
Drehmann Jan 28.02

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019