Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 765245Besucher gesamt:
  • 115Besucher heute:
  • 468Besucher gestern:
  • 3414Besucher letzte Woche:
  • 3023Besucher pro Monat:
  • 10Besucher momentan online:
Nächste Spiel

Beide Teams gingen mit einer großen Entschlossenheit ins Spiel, wobei sich der FSV Treuen mehr bemühte und dadurch auch am Anfang die bessere Mannschaft stellte. In der 37. Spielminute wurde dies belohnt. Der FSV 10er Christoph Leipold brachte seine rot weißen Farben mit 1:0 in Führung. Leider konnte man diesen Schwung nicht ausnutzen und es ging mit der knappen 1:0 Führung in die Kabine. Nach der Halbzeit das Spiel ausgeglichener, dennoch nicht langweilig oder mit einem Qualitätsverlust. Beide Mannschaften hatten nun ihre guten Phasen. Leider musste aus Treuener Sicht ein Standard herhalten. Ein hervorragend getretener Freistoß durch den Merkur Kapitän Robert Ußfeller in der 67. Spielminute bringt den Gleichstand für die Gäste (1:1). Gleich darauf eine Großchance für die Gäste, Joel Graupner kann super klären. Angestachelt muss im  Gegenzug der Merkur Schlussmann Willi Müller, gleich zwei Mal seine Klasse zeigen. Nun zeigt Treuen wieder seinen Schwung. Willi Müller wird zum gefragten Mann. Dennoch zeigt sich Oelsnitz weiter gefährlich mit ihrem schnellen spitzen Kontern. Umsonst sind diese beiden Teams nicht im Finale. Und da ist dieser gefährliche Konter, mit einem Heber trifft der Merkur 10er Tim Spitzner, zum 2:1 für Oelsnitz in der 78. Minute. Im späteren Konter ist wieder Willi Müller mit einer Glanzparade zur Stelle. Und das war`s. Oelsnitz ist Pokalsieger in einem sehr guten vor allem sehr fairen Spiel. Herzlichen Glückwunsch vom FSV Treuen an den Pokalsieger.

Teilen mit.

Vogtlandpokal A-JugendKönnen wir den Erfolg wiederholen? Bringt unser Team die gleiche Entschlossenheit auf dem Platz wie im letzten Pokalspiel gegen die SpG Ranch Plauen/Weischlitz? Im Halbfinale bezwangen unsere Jungs den FSV Ellefeld mit 2:1. Merkur Oelsnitz kickte die SPG Großfriesen/VFC Plauen2 aus dem Turnier. In der Tabelle stehen beide Finalteilnehmer eng aneinander. Treuen auf dem dritten- und Merkur auf dem vierten Platz. Treuen dabei mit einem Spiel weniger und die bessere Tordifferenz. Doch es ist ein Pokalspiel mit eigenen Gesetzten und eigenen Regeln. Ich werde natürlich vor Ort sein. Das Spiel wird wieder Live, mit meinem Equipment auf unserer Seite übertragen (über Facebook). Drücken wir unserem Team die Daumen.

Achtung, auch diesmal sind keine Zuschauer zugelassen. Anpfiff 10:00 Uhr

Teilen mit.

Na wer hat auch unsere Vereinsfarben im Garten oder auf dem Balkon. Denn wie es zurzeit aussieht werden wir unsere Farben Rot Weiß Treuennicht so schnell auf dem Platz sehen können. Am 28.06.2020 wird es das Pokalspiel FSV Treuen – SC Syrau geben. Das zweite Duell, SG Rotschau – VfB Auerbach 2, einen Tag vorher am 27.06.2020. Das Pokalendspiel wird bei einem Endspielteilnehmer am 04.07.2020 stattfinden. Hierzu erfolgt durch den Staffelleiter Pokal noch eine Auslosung. Der jetzige Stand ist, alle Spiele werden OHNE Zuschauer gespielt. Auf dem Sportgelände dürfen sich neben den auf dem Spielbericht stehenden Spieler, noch maximal 5 Offizielle je Verein und 3 Ordner des Heimvereins aufhalten. Das nötige Equipment hatte ich mir schon versorgt, um Live zu übertragen. Leider befinde ich mich zu dieser Zeit im Urlaub. Gern bin ich bereit dies zur Verfügung zu stellen, wenn sich jemand bereiterklärt das zu übernehmen. Voraussetzung ist ein gutes Datenpaket für den Upload auf den Server und einige Vorbereitung.

Teilen mit.

Was für ein Tag, was für ein Erlebnis. Dies wird kein Spielbericht sondern ein Bericht über den Pokaltag der A-Jugend des FSV Treuen. Den Spielbericht wird uns noch unser zweifacher FSV Treuen A-Jugend PokalsiegerPokalgewinner Christoph (2001/2019) schreiben. 13:00 Uhr startete der Fanbus nach Syrau. Die mitreisenden Fans schon in Feier-Stimmung, die A-Jugend voll fixiert und konzentriert auf die zu bewältigte Aufgabe. Gleich nach dem Anpfiff sah man wer mehr Entschlossenheit auf den Platz brachte. Treuen mit mehr Ballbesitz die SpG mit mehr Fehlpässen. Treuen kann mit starken Zweikampf und sicherer Kombinationen das Spiel bestimmen, verpasst aber immer wieder den Sack zuzumachen da die Chancenauswertung nicht klappt wie gewünscht. Am Ende ein knappes 2:1 Ergebnis für Treuen, das sicher höher ausfallen hätte können. Freudentränen und grenzenloser Jubel nach 97 gespielten Minuten. Zum Glück hatten die Veranstalter den zweiten Bierkiosk geöffnet. Denn Bierduschen für Trainer, Vorstand und Spieler gab es nun reichlich. Mit den neuen Trikos mit der Aufschrift Pokalsieger ging es mit dem Bus zurück nach Treuen. Dass man da noch den Bus mit den am Anfang favorisierten SpG Ranch Plauen/Weischlitzer überholte war doch irgendwie ein gutes Gefühl. Der erste Stopp war die Bahnhofstraße in Treuen. Mit Trommeln und Gesängen marschierten die Jungs bis zum Bismarkplatz um ein schönes Foto zu machen. Der Bus immer schön mit Warnblink hinterher. Stopp Nummer zwei die untere Pieschels Eisdiele. Viele Autofahrer belohnten die Helden mit freudigen Hupkonzerten. Stopp Nummer drei, die Gaststätte Erholung, Dort zeigte man seinen Dank an den FSV Treuen Ordnerchef und Inhaber Steffen Berger, sowie den anwesenden überraschten Ordnern. Letzter Stopp das Treuener Stadion. Wie lange es da im Ganzen ging entzieht sich meiner Kenntnis.

Danke an die Jungs der A-Jugend und den Trainerstab die uns dieses unvergessliche Erlebnis beschert haben.

Hier zum geniesen noch paar Eindrücke des Tages

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

PS: Ich habe viele Videos mit Handy gemacht. Kann mir die einer in einem Film zusammenfügen?

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Wie lange noch
  • Testspiel Schleiz:
    in 0 Wochen, 1 Tag, 12 Stunden, 15 Minuten, 47 Sekunden
Unsere Geb im Augu

Wir gratulieren Herzlich.

Mitre Fritz Bernhard 02.08
Lange Günter 04.08
Gruner Lukas 06.08
Henke Julian Marcel 06.08
Söllner Alicia 07.08
Dietrich Jannes 08.08
Modes Annalena 10.08
Graupner Joel 14.08
Ritter Yannic 14.08
Wild Stefan 14.08
Heidrich Gerolf 16.08
Opitz Falk 18.08
Fertich Daniel 20.08
Hörning Markus 21.08
Schüler Markus 21.08
Henniger Philipp 23.08
Dietrich Swen 26.08
Heckel Pascal 26.08
Konkol Denny 27.08
Schmidt Fabio 31.08
Ullmann Heiko 31.08

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019