Was möchtest du sehen
Meinung unserer Fans
Archiv
Statistik
  • 435263Besucher gesamt:
  • 367Besucher heute:
  • 560Besucher gestern:
  • 4378Besucher letzte Woche:
  • 11299Besucher pro Monat:
  • 7Besucher momentan online:
Nächste Pflichtspiel
Lok Zwickau : FSV Treuen

Am Sonntag richtete unsere F-Jugend ihr eigenes Hallenturnier aus. Neben einigen bekannten Mannschaften waren diesmal auch unbekannte Gegner dabei, die extra von weiter her kamen. Der VfB Mühltroff schaffte es leider nicht zum Turnier, sodass dieses dann nur unter den verbliebenen 7 Mannschaften ausgetragen wurde.FSV Treuen F-Jugend

Im 1. Spiel traf unsere F-Jugend auf den TSV Sachsen Hermsdorf Bernsdorf. Trotz der frühen Stunde waren die Jungs hellwach und beendeten die Begegnung mit einem klaren 3:0 Sieg durch 2 Tore von Vincent und eines von Lou. Motiviert begannen wir das nächste Turnier gegen den ESV Lok Plauen. Und auch diese Runde haben unsere Jungs gewonnen. Allerdings ging es hier nicht über ein 1:0 durch das Tor von Lou hinaus. Mit den erreichten 6 Punkten zogen wir mit dem VfB Auerbach gleich, welcher bis dahin das Turnier anführte und auch der 3. Gegner für unsere F-Jugend in diesem Hallenturnier war. Sichtlich beeindruckt durch den Gast fand unsere Mannschaft nicht wirklich ins Spiel. Trotz aller Bemühungen verloren wir das Spiel mit 3:0. Aber noch war nichts verloren. Eigentlich. Irgendwie bemerkte man den Frust der Spieler und auch die Ratschläge der Eltern und des Trainers konnten hier nichts richten, sodass auch das 4. Turnierspiel gegen den Reichenbacher FC mit 2:0 verloren wurde.

Im vorletzten Spiel gegen den VfL Chemnitz versuchte die Mannschaft dann doch noch einmal alles und wurde belohnt. Oskar schoss das 1:0 und alle Hoffnung war wieder da. Doch es sollte nicht sein. In den letzten Sekunden, so kann man sagen, erlangte die Mannschaft aus Chemnitz doch noch den Ausgleich zum 1:1. Im letzten Turnier traten wir gegen den 1. FC Wacker Plauen an, einem uns gut bekannten Gegner. Etwas planlos kämpfte unsere Mannschaft um jeden Ball. Was auch einige Zeit gut funktionierte doch dann gelang den Gästen aus Plauen das erste Tor der Begegnung, welches letztendlich auch das einzige blieb. Am Ende des Hallenturniers schaffte es unsere F-Jugend so „nur“ auf den 5. Platz.

Ergebnisse:

    1. Reichenbacher FC
    2. VfB Auerbach
    3. 1. FC Wacker Plauen
    4. ESV Lok Plauen
    5. FSV Treuen
    6. VfL Chemnitz
    7. TSV Sachsen Hermsdorf Bernsdorf

Bester Spieler, Malena Forster / Wacker Plauen, bester Torhüter Jayden-Lee Wenda / ESV Lok Plauen und die beiden besten Torschützen Louis Möckel / VfB Auerbach und Karl Popp / 1. FC Wacker Plauen

Zum Schluss noch ein großes Danke an unseren Armin, welcher mit seinen einzigartigen Urkunden auch den letzten des Turniers eine schöne Erinnerung beschert sowie den fleißigen Müttern und engagierten Vätern, welche mit ihrem Einsatz in der Gastronomie das Turnier doch noch zum Erfolg für die Mannschaft werden ließen.

Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine. Ich wünsche nochmal alles Gute,  danke das du es noch geschafft hast.

 

Teilen mit:

Am Sonntag waren wir zu Gast in Plauen zur Vorrunde des Sparkassen-Cup der F-Junioren. Gleich zu Beginn gab es eine Überraschung, denn der SV Coschütz war nicht zum Turnier angetreten. Somit bekamen schon mal alle Mannschaften 3 Punkte und 2 Tore gutgeschrieben. Unser erster Gegner war nun der Reichenbacher FC 2. So richtig rund wollte es für unsere Mannschaft noch nicht laufen, doch durch das Tor von Lennox sicherten wir uns trotz allem einen weiteren Punkt und beendeten das Spiel mit einem 1:1.

In der zweiten Runde traf das Team auf die SpG Erlbach/Markneukirchen. Jetzt waren die Jungs schon etwas wacher und führten das Spiel 1:0 durch den Treffer von Justin. Die SpG Erlbach/Markneukirchen kämpfte nun noch mehr und erreichte durch einen Freistoß den Ausgleich zum 1:1. Das konnten wir natürlich nicht auf uns sitzen lassen. Und so schoss uns Laurin mit seinem Tor zum 2:1 Sieg und sicherte somit die wichtigen 3 Punkte. Nach FSV Treuen F-Jugend 3. Platz in Plauennur einem Spiel Pause musste die Mannschaft dann gleich 2x nacheinander ran. Zuerst hatten wir es mit dem Elsterberger BC zu tun. Das Ziel der Zwischenrunde vor Augen gaben die Jungs alles. Und dies wurde auch honoriert. Durch die Tore von Justin und Vincent sowie ein Eigentor des Torwarts vom Elsterberger BC sicherte sich unsere F-Jugend weitere 3 Punkte.

Das Weiterkommen greifbar nah, doch ein Spiel fehlte noch. Der FC Wacker Plauen 1. Nach einer kurzen Unterbrechung waren wir wieder gefordert. Man merkte, dass die Anstrengung immer größer wurde und somit dominierte der FC Wacker Plauen 1 das Spiel. Trotz erbittertem Kampf mussten wir die Niederlage mit einem 4:0 hinnehmen.

Es war wieder alles offen und das letzte Turnier dieses Nachmittages zwischen der SpG Erlbach/Markneukirchen und dem Reichenbacher FC 2 würde nun entscheiden, ob wir in die Zwischenrunde einziehen. Ein Unentschieden oder der Sieg für Reichenbach musste her. Doch es kam, wie immer, anders. Die SpG Erlbach/Markneukirchen gewann 2:0 und drängte unsere F-Jugend, aufgrund des besseren Torverhältnisses, damit auf den 3. Platz.

An dieser Stelle sei ein Lob und Dank an unseren Trainer Torsten gerichtet, welcher immer mit viel Geduld und Zuspruch dabei ist.

Es spielten mit: Lennox Pflugbeil, Laurin Grüner, Leon Kropfgans, Lou Rothenberger, Vincent Horn, Moritz Klinger, Justin Heine, Oskar Kießling und unser Torwart Anel Pabst.

Ergebnisse

  1. 1. FC Wacker Plauen 1
  2. SpG Erlbach/Markneukirchen
  3. FSV Treuen
  4. Elsterberger BC
  5. Reichenbacher FC 2
  6. SV Coschütz

Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine.

Teilen mit:

Am Wochenende trat unsere F-Jugend zum ersten Turnier in diesem Jahr an. Es ging zu dem Wacker-Nachwuchscup 2019 um den Pokal der Stadtwerke Plauen. FSV Treuen F-Jugend bei Wacker10 motivierte Mannschaften nahmen daran teil. Der erste Gegner für unser Team war der SV Coschütz. In diesem Spiel schoss uns unser Lou mit einem 1:0 zum Sieg. Euphorisch und doch konzentriert trafen unsere Kids im 2. Spiel auf den Gastgeber Wacker II. Auch aus diesem Spiel konnte die Mannschaft durch  2 Tore von Vincent mit einem 2:0 als Sieger hervorgehen. 2 Spiele standen nun noch aus und eine gute Gruppenplatzierung rückte in greifbare Nähe.

Nach 3 Spielen Pause trafen wir auf die SG Unterlosa. Trotz aller Bemühungen kamen wir hier nicht über ein 0:0 hinaus. Doch damit sicherte sich unserer F-Jugend den wohl im Nachhinein entscheidenden einen Punkt zur Qualifizierung in das Halbfinale nachdem das letzte Gruppenspiel gegen den FC Motor Zeulenroda mit einem 1:0 verloren wurde. Im Halbfinale stand die Mannschaft dann dem FC Erzgebirge Aue gegenüber, welcher sich im Laufe des Turniers bereits als Favorit herauskristallisierte. Mit letztem Kampfeswillen gelang es trotzdem nicht den Gegner in die Knie zu zwingen und so gewann der FC Erzgebirge Aue wohlverdient auch dieses Spiel mit einem 5:0. Man konnte es den kleinen Gesichtern wahrlich ansehen, dass die Enttäuschung groß war. Und so war im letzten Spiel um den 3. Platz des Turnieres die Luft endgültig raus. Mit einer 3:0 Niederlage trennte sich das Team vom FC Motor Zeulenroda und holte sich den 4. Platz in der Gesamtwertung.

In Anbetracht der starken Mannschaften die am Turnier teilnahmen, muss man den Jungs unserer F-Jugend dennoch ein verdientes Lob aussprechen.

Es spielten mit: Laurin Grüner, Leon Kropfgans, Lou Rothenberger, Vincent Horn, Moritz Klinger, Justin Heine, Oskar Kießling und unser Torwart Anel Pabst.

Hier die die ersten 4 Platzierungen  des Turniers

 

  1. FC Erzgebirge Aue
  2. Wacker I
  3. FC Motor Zeulenroda
  4. FSV Treuen

Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine.

 

Teilen mit:

FSV Treuen F-Jugend

Am vergangenen Samstag war unsere „Elf“ zu Gast beim Reichenbacher FC Bei nicht mehr ganz so schönen Wetterverhältnissen versuchte die Mannschaft das Beste zu geben. Doch auf dem ungewohnten Kunstrasen wollte dies nicht so wirklich gelingen. FSV Treuen F-JugendAm Ende der ersten Halbzeit stand es somit bereits 2:0 für die Gastgeber. Nach einer kurzen Pause, in der sich die Jungs noch einmal in der Kabine sammelten um sich zu wärmen und die Taktik für die 2 Halbzeit zu besprechen, ging es auch schon weiter. Gleich zu Beginn zeigte uns der RFC dass sie zu Recht an der Tabellenspitze stehen. Denn innerhalb der ersten 2 Minuten fielen gleich 2 Tore. Unser Team versuchte immer wieder den Ball in die gegnerische Hälfte zu bekommen, doch zumeist scheiterte es am letzten Pass. In den letzten Minuten jedoch gelang endlich das heißersehnte Tor. Auch wenn dieses nicht spielentscheidend war, so war es doch umso wichtiger für die Mannschaft. Am Enden trennten sich die Mannschaften mit einem 4:1. Torschütze war diesmal Vincent Horn. Weiter kämpften mit: Lennox Pflugbeil, Oskar Kießling, Lou Rothenberger, Laurin Grüner, Justin Heine und wie immer unser Torwart Anel Pabst. Danke an unsere Online Reporterin Jana Heine.

Teilen mit:

An diesem Samstag traten wir bei sonnigem Wetter und voller Motivation gegen den Tabellenneunten, dem BSV 53 Irfersgrün, an. Schon in der 2. Minute fiel das 1:0 FSV F-Jugend siegt 8:0durch Lennox. Danach ging es Schlag auf Schlag weiter. Somit konnten auch Lou und Vincent ebenfalls den Kasten der Irfersgrüner mit Leichtigkeit treffen. Am Ende der 1. Halbzeit hatten die Jungs sich so ein 6:0 herausgespielt.

Nach der Halbzeit haben die Irfersgrüner nun besser dagegenhalten können. Es fiel den Treuener Jungs schwerer noch ein paar mehr Tore zu erzielen. Am Ende haben die kleinen Wölfe um Torsten Kießling ihren Kasten trotz einiger weniger Chancen des Gegners sauber halten können und gewannen die Partie mit einem grandiosen 8:0.

Die Torschützen waren: Lennox Pflugbeil (3), Vincent Horn (3), Lou Rothenberger (1), Justin Heine (1).

Außerdem spielten noch mit:

Leon Kropfgans, Laurin Grüner, Moritz Klinger, Oskar Kießling und wie immer unser Torwart Anel Pabst. Danke an unsere Online Reporterin Cesca und Online Fotografin Isabelle Kropfgans.

Teilen mit:
Nachwuchs
Nachwuchs
Wir sind da
Unsere Geb im Feb

Wir gratulieren herzlichst unseren Geburtstagskinder im Februar

Schlosser Louis 04.02
Hommel Markus 06.02
Riedel Jens 06.02
Sommer Enrico 06.02
Großer Theo 07.02
Müller Jörg 07.02
Heine Nick 08.02
Pieschel Sono 11.02
Grüner Laurin 14.02
Zimmerling Rainer 15.02
Becker Tim 26.02
Drehmann Jan 28.02

Wie lange noch?
  • Nächste Spiel:
    in 0 Wochen, 3 Tage, 6 Stunden, 54 Minuten, 12 Sekunden
FSV auf FB
Login