Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 725636Besucher gesamt:
  • 327Besucher heute:
  • 671Besucher gestern:
  • 4361Besucher letzte Woche:
  • 15666Besucher pro Monat:
  • 5Besucher momentan online:

Mit spannenden Spielen begannen auch die Treuener Hallenturniere. Leider hatten am Abend davor zwei Teams abgesagt. Dennoch gab es viel zu sehen. G-Jugend SvG Treuener LandWacker schlugen sich die Mannschaften ab 9:00 Uhr in der G-Jugend. Doch an diesem Tag dominierte Wacker Plauen. Bereits in Spiel eins gab es ein 8:0 gegen unser SpG Treuener Land. Mit nur einem Gegentor zogen die Plauener Mädels und Jungs das durch. Der 1. Platz mit 31:1 (Punkte 18), Platz 2 SG Jößnitz 14:10 (Punkte 12), Platz 3 SV Multental Wilkau Haßlau 10:11 (Punkte 6) und SpG Treuener Land 0:33 (Punkte 0). Dies alles klingt zwar ziemlich souverän, doch so einfach wie die Zahlen sind, war es dann doch nicht. Dazu gehörte viel Kampfgeist und Motivation. Hier die „besten“ des Turniers. Bester Torwart Willy Schönige (Treuener Land), bester Spieler, Ante Stuping (Wacker) und der beste Torschütze Wissing Lionel 11 Tore (Jößnitz). Die Zuschauer kamen bei beiden Turnieren voll auf ihre Kosten.

12 Uhr begann die F-Jugend ihr Turnier. Und ich muss schon sagen, geile Aktionen, gute Spielzüge und sagenhafte (Bundesliga) Tore. Hier gleich die Platzierung. 1. SV 1861 Ortmannsdorf (Punkte 14), 2. SpVgg Bayern Hof (12 Punkte), 3. VfB Empor Glauchau, 4. SpG Treuener Land 1 (3 Punkte), 5. Platz SvG Treuener Land 2 und Platz 6 ging an SV Stützengrün Hundshübel. Aber auch hier sagen die Zahlen nicht alles. Spannend war es durch das ganze Turnier. Und hier auch die gekürten. Bester Spieler Ole Dietz (Ortmannsdorf), bester Torwart Jordan Lenox Hochmuht (Treuen) und bester Torschütze auch Ole Dietz (Ortmannsdorf).

Danke hier an Kenny und Monique für die Organisation, Danke an die Schiris und an das Buffet Team und natürlich an die Eltern.

Die Bilder der Mannschaften könnt ihr Euch hier herunterladen.

Achtung Vorschau

Hallenturnier der E- und der B-Jugend am 28.01.2023, 09:00 bis 18:00 Uhr

 

 

Teilen mit
Abschlussparty.

Am Freitag den 16.07 feierte unsere C Jugend bei herrlichem  Sonnenschein ihren Abschluss auf dem Stadion.FSV Treuen C-Jugend Highlight war das Turnier mit den Bubbel Balls. Ein Mega Fun für klein und groß.

Anschließend gab es lecker Pizza bis zum Umfallen und für Getränke war natürlich auch gesorgt. Bei gemütlicher Runde wurde viel geredet unteranderem auch über die Planung der nächsten Saison. Zum Abschluss nochmal ein großes Dankeschön an die  Eltern die uns immer wieder tatkräftig unterstützen! Ohne euch wäre das alles nicht möglich.

LG Euer Coach Kenny

 

 

Teilen mit

Los ging es bei guten 32 Grad. Am Anfang setzt Dolle sich gleich gegen drei Abwehrspieler durch, fast ist er vorbei. Doch dann wird er unsanft gestoppt. Der fällige Freistoß an Rand des Strafraums bringt leider nichts. Auch beim nächsten Angriff findet Mierendorf am Schlussmann seinen Meister. Kennet gibt dann einen sauberen Pass von außen auf Nils Rausch. Der trifft sicher in der 17. Spielminute für seine Farben zum 1:0. Das 2:0 für Treuen durch Kenneth Nils RauschMierendorf ist eher etwas komisch. Der Torwart kann den Ball nicht kontrollieren. Da holt sich Kenneth den Ball einfach vom Boden liegende zurück und rein damit. Handspiel durch Treuen. Der fällige Elfer kann aber nur den blauen Himmel ärgern. Das 3:0 für Treuen nach der Halbzeitpause in Minute 47. Kenneth trifft dieses per Bogenlampe über den Motor Schlussmann. Straffer Pass von Gruner auf Niklas Dähne. Und der macht das 4:0 in Minute 66. In der 80. Spielminute kann sich Julian Dolle noch in die Torschützenliste eintragen. Zum Schluss gibt es noch einen Elfmeter für Treuen. Jörg Schwabe verwandelt sicher zum 6:0 in der 89. Minute

 

Stimmen zum Spiel. Treuen. Bei diesen tropischen Temperaturen war vieles geschuldet. Wir haben ein gutes Spiel gemacht. Kämpferisch, Einstellung hat gestimmt. Gestört hat mich die Chancenverwertung. Daran müssen wir arbeiten. Das ist manchmal zu lässig, wir hätten schon zur Halbzeit das Ergebnis haben können. Trainer Motor Zwickau. Klarer Klassenunterschied von zwei Klassen. Treuen hat überragend gespielt. Die Bälle in die Spitze gespielt vom Feinsten. Meine Mannschaft ist neu, jung und müssen sich erst noch finden. Das war unser erstes Spiel. Der Sieg hätte deutlicher ausfallen können. Aber meine Mannschaft hat sich gut gewehrt. Gutes Testspiel. Voll in Ordnung und fair.

 

Nächste Woche ist spielfrei. Danach Rabenstein.

Teilen mit

Ein erfolgreiches Wochenende verbuchten unsere Nachwuchskicker. FSV Treuen F-Jugend 2020/21Unsere F-Jugend kehrte mit einem 16:0 Sieg aus Rebesgrün zurück. Und in einem wahnsinnig spannenden Spiel gewinnt unsere D-Jugend in Plauen. Bis zum Schlusspfiff war da alles offen. Nach einer 3:0 Führung der Rot-Weißen in der 1. Hälfte, zogen die Stahlbauer das Spiel an und kamen auf 2:3 heran. Diszipliniert ließen die Treuener dann aber nichts mehr zu und nahmen die 3 Punkte stolz nach FSV Treuen G-Jugend 2020/21Hause mit. Danke an Onlinereporter Philipp Gruner. Unsere Bambinis belegten beim Auftakt zur Herbstrunde beim heutigen Turnier in Rotschau einen starken 2.Platz. Das Trainerteam ist mächtig stolz auf seine Schützlinge und mit der Leistung sehr zufrieden. Unser Onliner Reporter Kenny meldet einen 6:0 Erfolg unsere C-Jugend gegen Neumark. Hier hätte das Ergebnis noch deutlich höher ausfallen können. Doch die Trainer waren sichtlich happy und zufrieden mit der Leistung des Teams.

Teilen mit

Einen haben wir noch in der Rubrik,

„unsere Saison im Team“.

Mit viel Elan startete man im Sommer 2018 ins Vorbereitungstraining. Viele junge Spieler waren FSV Treuen F-Jugend 2019der Anforderung einer F Jugend noch nicht gewachsen, somit musste noch stärker und intensiver trainiert werden als gewohnt. Das Ziel war nicht Tabellenletzter zu werden.

Die Saison beginnt; und siehe da, das Training hat sich gelohnt. Die Mannschaft belohnt sich Woche für Woche mit 3 Punkten. Es besteht sogar die Chance die Meisterrunde zu bestreiten.  Dies bleibt uns jedoch verwehrt, da die Mannschaft gegen 2 schwache Teams ihre Punkte liegen lässt.

In der Rückrunde starteten wir dann mit leichter Verzögerung, mussten uns erstmals in die mittleren Tabellenplätze einordnen. Kamen aber dennoch wieder in Schwung und konnten mit einem sehr guten 2. Platz abschließen.

Fazit: Ziel wurde auf jeden Fall erreicht. Und ganz wichtig, viele der jungen Spieler haben eine echt tolle Entwicklung genommen. Das war mein persönlicher Anspruch!

Danke an unseren Online Reporter Torsten Kießling

Teilen mit
Nachwuchs
Nachwuchs
Anklicken mit dem Link der Gruppe folgen.
Ligaspiel
  • Start Vogtlandliga:
    in 33 Tage, 2 Stunden, 20 Minuten, 15 Sekunden
Unsere nächsten Geb

Wir gratulieren Herzlich.

Gnüchtel Jörg 01.01
Hentschel Carlo Jose 01.01
Köppel Nico 01.01
Schubert Moritz 02.01
Kropf Andy 04.01
Kropfgans Leon 04.01
Leipoldt Christoph 06.01
Rausch Nils 06.01
Bauch Julian 07.01
Mutschke Thomas 08.01
Sonntag Max 10.01
Feustel Florian 11.01
Mohamed Abdulahi Fataah 15.01
Schumann Finley 16.01
Schumann Selina 16.01
König Jürgen 18.01
Rink Tobias 19.01
Rödl Fabian 20.01
Aderhold Dieter 23.01
Köppel Pascal 24.01
Meyer Andre 24.01
Ullmann Thomas 25.01
Mierendorf Kenneth 26.01
Rink Rafael 26.01
Kluge Tillmann 29.01
Mach Michael 29.01
Schmutzler Marcel 29.01

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login