Was möchtest du sehen
intern
Archiv
Meinung unserer Fans
Hier sind wir
Statistik
  • 684384Besucher gesamt:
  • 368Besucher heute:
  • 627Besucher gestern:
  • 5231Besucher letzte Woche:
  • 20509Besucher pro Monat:
  • 6Besucher momentan online:
Vogtlandliga Pflichtspiel

Am Sonntag denn 09.02. waren unsere D-Spieler zu Gast beim Jägerwaldpokal von der SpG Kottengrün/Falkenstein/ Bergen. Gegen den Gastgeber erreichten wir ein starkes 2:2. Im Anschluss konnten wir nicht FSV Treuen D-Jugendganz an die Leistung anknüpfen und mussten uns mit einem 1:1 begnügen gegen den Eibenstocker BC. Im letzten Gruppenspiel hätte uns ein Unentschieden gereicht um weiter zu kommen, aber wir gingen gegen die JFG Bayerisches Vogtland mit 0:6 baden. Im Spiel um Platz 7 gewannen wir mit 3:2 nach Neunmeterschießen gegen die Zweitvertretung vom Gastgeber. Sieger des Turnieres wurde die JFG Bayerisches Vogtland mit einem 1:0 gegen den Eibenstocker BC. Um Platz 3 siegte der FC Slavia Karlovy Vary mit 2:1 gegen den FSV Sosa. An diesem Tag hatten wir nicht das nötige Glück, aber Kopf hoch wir haben draußen noch viel vor.

Danke an unseren Online Reporter Nico Herrgeist.

Teilen mit.

Am Wochenende war unsere D-Jugend zum Turnier der SpVgg Zobes eingeladen und wir erreichten einen guten 4. Platz bei diesen 6 Mannschaften FSV Treuen D-Jugendstattfindenden Turnier. Im ersten Spiel unterlagen wir 0:2 gegen den Meeraner SV, danach gewannen wir 2:1 gegen SV Stützengrün/Hundshübel. Gegen SpG Großfriesen/Zobes/VFC Plauen 3 verloren wir 0:2. Gegen den Turniersieger SV Chemie Dohna verloren wir 1:3. Zum Abschluss gewannen wir mit unserer besten Leistung 2:0 gegen den SV Pesterwitz. Am Ende fehlte 1 Punkt zum 3. Platz. Am Samstag den 08.02.2020 findet unser letztes Hallenturnier statt. Gastgeber ist Bergen, gespielt wird in Falkenstein von 14:00 – 18:00 Uhr. Danke an unseren Online Reporter Nico Herrgeist

Teilen mit.

In einem hochklassig besetzten Hallenturnier erreichte unsere Mannschaft leider den 8.- und damit letzten Platz. FSV Treuen D-JugendIn der Vorrunde waren wir chancenlos und erzielten folgende Ergebnisse. Im ersten Spiel unterlagen wir der SG Adelsberg Chemnitz mit 0:3, im zweiten dem FSV Sosa mit 0:6 und im dritten dem VfB Lengenfeld mit 0:2. Im Spiel um Platz 7 verloren wir gegen die SpG Kottengrün/Grünbach-Falkenstein/Bergen mit 1:4. In einem packenden Finale gewann der VFC Plauen verdient mit 5:3 gegen den FSV Sosa. Im Spiel um Platz 3 siegte Handwerk Rabenstein gegen den VfB Lengenfeld. Im Anschluss ging es für unsere Jungs zum Lasertag nach Plauen wo wir jede Menge Spaß hatten. Zum Abschluss des Tages trafen wir dann zur unserer Weihnachtsfeier im Stadion ein, wo es noch kleine Geschenke gab und wir noch paar schöne Stunden verbrachten. Unser Dank gilt allen Eltern (Catering), unserem Armin (super Urkunden), Markus Hörning (Geschenke) und natürlich dem Verein FSV Treuen für die tolle Organisation zum Turnier.

Zum Abschluss noch ein kleiner Hinweis, am Sonntag denn 02.02. findet unser nächstes Hallenturnier statt. Ausrichter ist SpVgg Zobes, gespielt wird in Treuen von 13 – 16 Uhr.

Danke unseren Online Reporter Nico Herrgeist.

Teilen mit.

Mit zwei Mannschaften waren unsere D-Junioren zu ihrem Heim-Turnier am Start. Hier der Bericht von Team 2.

Schon vor Turnier Beginn gab es eine bittere Nachricht. FSV Treuen D-Jugend Unser Torhüter Jan verletzte sich am Freitag und kam zum Turnier auf  Krücken daher. Da irgendwie unser Sturm an diesem Tag auch noch Ladehemmung hatte, schafften wir es über die Gruppenphase nicht hinaus. Mit einem 0:0 gegen Neumark, einem 1:3 gegen den FC Reichenbach und 0:2 gegen SV Blau Weiß Rebesgrün wurden wir letzter. Somit spielten wir im Platzierungsspiel um Platz 7 gegen den FSV Sosa.

Dort ging es munter hin und her. Viele Torchancen auf beiden Seiten durch individuelle Fehler. Mit einem 2:2 ging es auch für die zweiter Treunener Mannschaft in das 9 Meter schießen. Mit Glück, Präzision und purer Kraft verwandelten wir alle 3 Schüsse und dadurch unser Ersatztorwart Ben auch noch einen parieren konnte, wurden wir am Ende erfolgreicher siebter Platz.

Fazit…Mund abputzen und weiter machen.

Bedanken möchten wir uns bei unseren Spielermuttis. Die wieder mit Zeit, Geld und viel Liebe unseren Imbiss geschmissen haben. Vor allem mit einer Vielfältigkeit das die Gäste ins Staunen kamen.

Danke an unsreren Online Reporter Kenny Bormann.

Teilen mit.

Mit zwei Mannschaften waren unsere D-Junioren in diesem Turnier am Start. Hier der Bericht von Team 1.

Mit einem spielenden Torwart versuchten wir mit dem Team 1 in das Turnier zu gehen. Offensiv hat das auch super geklappt nur defensiv waren wir da sehr anfällig, das aber auch nur, durch individuelle Fehler. Und so endete das erste Gruppenspiel gegen die TSG Brunn mit 3:3.

Vor dem zweiten Spiel versuchten wir die defensiv Fehler D-Jugend FSV Treuenanzusprechen und natürlich abzustellen. Das hat auch super gegen FSV Sosa geklappt. Leider waren wir offensiv zu fahrlässig mit unseren Chancen, doch trotzdem haben wir verdient mit 1:0 gewonnen. Im letzten Spiel gegen SV Stützengrün/Hundshübel durften wir nicht verlieren. So spielten wir etwas defensiver und durch Fehler der Gegner unsere Chancen zu suchen und auch zu nutzen. Dies klappte leider nur ein Mal. Mit 1:0 ging es auch dann in die heiße Schlussphase….Chancen hüben wie drüben….doch leider konnten wir das Ergebnis nicht über die Zeit bringen und bekamen 8 Sekunden vor Abpfiff den Ausgleich. Dies reichte aber trotzdem zum weiter kommen. Im Halbfinale machten wir meiner Meinung nach dann das beste Spiel. Gleich zum Anfang Riesen Chancen, entweder war der Pfosten im weg oder die Torhüterin, die am Ende auch verdient zum besten Torwart gewählt wurde. Und wie es im Fußball so ist, wenn du vorne die Chancen nicht nutzt, bekommste hinten zur Strafe die Tore. Und so verloren wir am Ende mit 0:3.

Jetzt waren die Köpfe natürlich unten und jeder war geknickt nicht im Finale stehen zu können. Trotzdem versuchten wir die Jungs wieder auf zubauen und das letzte Spiel um Platz 3 gegen SV Blau Weiß Rebesgrün zu gewinnen. Das Spiel war von Anfang an ausgeglichen und so ging es logischer Weise mit 1:1 ins 9 Meter schießen. Dort blieben unsere Jungs eiskalt und versenkten jeden Treffer unhaltbar. Und am Ende gewannen wir mit 4:3

Schlusswort….da uns ein paar Spieler ausgefallen waren, unterstützt uns die E Jugend mit 2 Spieler. Kamillo und Sono haben uns an dem Tag wahnsinnig geholfen und eigentlich ist es auch keinen aufgefallen, dass das noch E Jugend Spieler waren. Einen Riesen Dank nochmal an die zwei.

Danke an unsreren Online Reporter Kenny Bormann.

Teilen mit.
Nachwuchs
Nachwuchs
Countdown Timer
  • Nächste Pflichtspiel:
    in 0 Wochen, 5 Tage, 5 Stunden, 22 Minuten, 3 Sekunden
Unsere Geb im Feb

Wir gratulieren Herzlich.

Schlosser Louis 04.02
Hommel Markus 06.02
Riedel Jens 06.02
Sommer Enrico 06.02
Großer Theo 07.02
Müller Jörg 07.02
Heine Nick 08.02
Pieschel Sono 11.02
Grüner Laurin 14.02
Zimmerling Rainer 15.02
Becker Tim 26.02
Drehmann Jan 28.02

Bei fehlenden Daten bitte mir schreiben.

FSV auf FB
Login
Kirmes Sponsoren 2019